Autozulieferer ZF schließt Kurzarbeit nicht aus

Die Lage der deutschen Automobilindustrie und ihrer Zulieferer wird immer prekärer. Mehr»

Tarifabschluss: Ufo und Lufthansa einigen sich bei Cityline

Einigung mit der Gewerkschaft Ufo bei Tochtergesellschaften der Lufthansa. Schlichtung bei der Kerngesellschaft Lufthansa aber noch offen. Mehr»

Uni Gießen: Server lahmgelegt – Hackerangriff als Ursache wird nicht ausgeschlossen

Immer noch arbeiten Spezialisten fieberhaft an der Wiederherstellung der IT-Systeme an der Universität Gießen. Diese hat Anzeige wegen eines möglichen Hackerangriffs erstattet. Erst im Vorjahr... Mehr»

„Die Demografie schlägt zu“ – Bahn stellt fast 50.000 neue Mitarbeiter ein

Das Personal der Bahn ist relativ alt, deswegen müssen zahlreiche Stellen neu besetzt werden. Von den 200.000 Menschen, die das Staatsunternehmen in Deutschland beschäftigt, muss etwa die Hälfte in... Mehr»

Herbe Niederlage für Nestlé: Gericht in Michigan entzieht Wasserrechte

Dass der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé ein öffentlicher Wasserversorger sei, sei „absurd", sagte Jim Olson, Umweltanwalt von Michigan. Mehr»

Handwerk setzt mehr um: Gute Geschäfte im Sommer

Handwerksbetriebe in Deutschland machten im dritten Quartal gute Geschäfte, der Umsatz stieg in allen Gewerbegruppen. Gleichzeitig sank die Zahl der Beschäftigten. Mehr»

VW-Einkaufschef: Wenn Zulieferer jetzt nicht umstellen, ist der Auftrag weg

Bei der Umstellung auf die Elektromobilität sieht der Einkaufschef des Volkswagen-Konzerns, Stefan Sommer Schwierigkeiten vor allem auf Zulieferer zukommen, die bislang ausschließlich Teile für... Mehr»

Showdown: Besteht T-Mobiles Mega-Fusion vor Gericht?

Der Bonner Telekom-Konzern will seine US-Tochter T-Mobile mit dem Wettbewerber Sprint vermählen, doch es gibt Widerstand. Es geht um viele Milliarden Dollar, die Zukunft des US-Mobilfunkmarkts und... Mehr»

BASF-Chef: Konzern prüft Situation in Region Xinjiang

BASF-Vorstandschef Martin Brudermüller sagte, ihn bedrückten nicht nur die Berichte über internierte Uiguren, sondern auch die Bilder aus Hongkong. Trotz diverser Differenzen mit der Volksrepublik... Mehr»

Mietendeckel verfassungswidrig – Papier: Regierung lässt Bürger in rechtlich unzulässige Situation laufen

"Es kann nicht sein, dass eine gewählte Regierung ihre Bürgerinnen und Bürger sehenden Auges in eine rechtlich unzulässige Situation hineinlaufen lässt, und das bei einem so zentralen... Mehr»

Über 40 Prozent der Dax-Vorstände sind Ingenieure oder Naturwissenschaftler

"In keiner anderen führenden Industrienation sitzen so viele Ingenieure und Naturwissenschaftler in den Vorständen der großen Konzerne" wie in den Dax-Unternehmen. Das stellte die Personalberatung... Mehr»

Deutsche Lebkuchen-Bäcker: Überdurchschnittliches Saisongeschäft

Trotz US-Strafzöllen: Das aktuelle Saisongeschäft in Deutschland läuft überdurchschnittlich gut für den weltgrößte Lebkuchen-Produzent Lambertz aus Aachen. Seit Mitte Oktober verlangen die USA... Mehr»

Industrie- und Handelskammer: EEG-Umlage abschaffen, Stromkosten drastisch senken

Mit Blick auf die bereits höchsten Strompreise Europas könnten "viele Unternehmen diese zusätzlichen Kosten nicht oder nur teilweise an ihre Kunden weitergeben". Daher fordert der Deutsche... Mehr»

Bahnhöfe sollen schöner werden – für 250 Millionen Euro

Die Deutsche Bahn will marode oder alte Bahnhöfe häufiger reinigen und besser instand halten. Dafür will das Unternehmen zusätzliche 250 Euro investieren. Mehr»

Staatliche Unterstützung ohne Bedingungen? Verbraucherzentrale fordert Qualitätskontrollen der DB

Es sei "fatal", so viel staatliche Unterstützung zu gewähren, ohne Bedingungen zu stellen, sagte die Leiterin des Teams Mobilität und Reisen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes Marion... Mehr»

„Das haut voll rein“: Lebkuchen-Hersteller Lambertz leidet unter US-Strafzöllen für Gebäck

Seit Mitte Oktober verlangen die Vereinigten Staaten wegen des Streits um Airbus-Subventionen 25 Prozent Aufschlag für Gebäck aus Deutschland. "Das haut voll rein", sagte Lambertz-Inhaber Hermann... Mehr»

US-Gerichte verschieben erneut Glyphosat-Prozesse gegen Bayer

Die Streitparteien brauchen mehr Zeit für Vergleichsverhandlungen – mit diesen Worten wurden zwei weitere wichtige US-Prozesse gegen Bayer vertagt. Mehr»

Wegen „Klimaschutz“ – Bahn stoppt Stilllegung von Strecken

Nach Jahren von Streckenstilllegungen, hat die Bahn jetzt diese Praxis gestoppt. Mehr»

Toyota-Deutschlandchef zu E-Autos: „Es ist ein Mythos, dass diese Technologie nachhaltig ist“

"Jetzt werden große Hoffnungen in die Elektromobilität gesetzt, aber es ist ein Mythos, dass diese Technologie eine 100 Prozent nachhaltige ist", sagte Toyota-Deutschlandchef Alain Uyttenhoven dem... Mehr»

Uber gerät unter Druck: 6000 Fälle sexueller Gewalt in zwei Jahren

Dem Fahrdienstvermittler Uber sind in den Vereinigten Staaten in den Jahren 2017 und 2018 fast 6000 Fälle sexueller Gewalt von Fahrgästen, Fahrern oder Dritten gemeldet worden. Darunter seien 464... Mehr»