Ein Sarg wird in den rund 850 Grad heißen Krematoriumsofen gefahren.Foto:  Roland Weihrauch/dpa

Tschechien’s Bestatter dürfen keine Toten aus Deutschland mehr aufnehmen

Epoch Times12. Januar 2021 Aktualisiert: 12. Januar 2021 17:47

Einige Krematorien haben die Grenzen ihrer Kapazitäten erreicht, meldet das Ministerium für regionale Entwicklung der Tschechischen Republik und rät der Regierung zu Krisenmaßnahmen.

„Der Grund für unsere Maßnahme ist der erwartete Anstieg der Zahl der Todesfälle in den nächsten zwei Monaten und die damit verbundene Grenzkapazität einiger Feuerbestattungsanlagen“, erläuterte die zuständige Ministerin Klára Dostálová. Man werde die Belegungen im ganzen Land überwachen und koordinieren.

Infolge der Maßnahmen vom 12. bis 22. Januar 2021 werden auch keine „Importe“ von Leichen aus Nachbarstaaten (zum Beispiel aus Polen, Österreich und Deutschland) zur Verbrennung mehr zugelassen. Damit wird die langjährige Geschäftspraxis in Grenzkrematorien vorerst eingestellt.

In der Tschechischen Republik gibt es 27 Krematorien. Die Standardkapazität von Feuerbestattungsanlagen in der Tschechischen Republik betrage ungefähr 700 Verbrennungen pro Tag. Nun versucht man auf 800 zu erhöhen. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion