Milliardenlücke bei „Digitalpakt Schule“ – Scholz unter Druck

Nach aktuellen Berechnungen fehlen rund 1,2 Milliarden Euro für die Finanzierung des „Digitalpakt Schule“. Für die bessere digitale Ausstattung der Schulen hatte der Bund festgelegt,... Mehr»

Versteigerung stoppen: „5G nutzt nur dem Militär, der Börse und der Totalüberwachung“

Die Versteigerung der 5G-Frequenzen geht in die nächste Runde, inzwischen liegen die Gebote bei über 3,1 Milliarden Euro. Bereits seit Dezember läuft eine Petition, diese Versteigerung sofort zu... Mehr»

Österreich startete als erstes Land Europas 5G-Netz – Kurz: „Wollen Vorreiter in der EU sein“

Die 5. Generation des Mobilfunks soll mit gigantischen Datenraten daherkommen, zehnmal so schnell wie LTE. Österreich will in Europa dabei eine Vorreiterrolle einnehmen. Mehr»

Unternehmer kritisiert neues Urhebergesetz scharf: „Die große Säuberungswelle beginnt“

"Bei Artikel 13 geht es nicht um Urheberrecht, sondern darum, missliebige politische Ansichten aus dem Internet zu beseitigen." Diese These vertritt der deutsche Unternehmer und Sachbuchautor... Mehr»

EU-Urheberrechtsreform – Giegold: „Heute ist ein schlechter Tag für die Freiheit des Internets“

Das Europaparlament billigte am Dienstag trotz heftiger Proteste die Reform des Urheberrechts ohne Änderungen. Mehr»

2021 muss die Urheberrechtsreform in Deutschland gelten

Die Reform des EU-Urheberrechts hat die letzte entscheidende Hürde genommen. Das Europaparlament in Straßburg stimmte für den Text, der Internetplattformen wie Google, YouTube und Facebook dazu... Mehr»

Kinder, die 7+ Stunden auf einen Bildschirm starren, weisen eine dünnere Hirnrinde auf

Eine neue Studie verdeutlicht, dass sich das Gehirn eines Kindes, das mindestens sieben Stunden pro Tag mit Smartphones, Tablets oder vor dem Bildschirm verbring, rasant verändert. Und das nicht zum... Mehr»

Justizministerin Barley wirft Facebook Versagen beim Datenschutz vor

Nach der neuen Sicherheitspanne bei Facebook hat Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) dem US-Konzern eine „erschreckende Unprofessionalität“ attestiert. „Wieder ist es ein... Mehr»

Nokia-Smartphones senden insgeheim persönliche Daten nach China

Weil finnische Smartphones insgeheim persönliche Daten an Server in China geschickt haben sollen, ermitteln jetzt die Datenschutzbehörden des Landes. Der Datenschutzbeauftragte Reijo Aarnio sagte... Mehr»

Facebook gibt Datenskandal zu: Hunderte Millionen Passwörter unverschlüsselt gespeichert

Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich gewesen. Mehr»

Erlöse für Kreative oder Ende des freien Internets?

Kommende Woche stimmt das Europaparlament über eine Reform des Urheberrechts ab. Im Kern sollen damit Internetplattformen gezwungen werden, keine Inhalte auf ihren Seiten zuzulassen, für die die... Mehr»

Union will mit staatlicher Mobilfunkgesellschaft Funklöcher stopfen

Mit einer staatlichen Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft (MIG) wollen CDU und CSU die Mobilfunkanbieter dazu bewegen, ein flächendeckendes Mobilfunknetz zu betreiben. Entsprechende Pläne sehe ein... Mehr»

5G-Frequenzen sind zu kurz für flächendeckende Mobilfunkversorgung

Viele Hoffnungen liegen auf dem neuen Mobilfunkstandard 5G. Schneller wird er sein, mehr Daten auf einmal transportieren – aber wohl auf Jahre nur Industriekonzernen und Großstadtbewohnern... Mehr»

Benachteiligung Konservativer: Trump-Vertrauter verklagt Twitter auf 250 Millionen Dollar

Ein Vertrauter von US-Präsident Donald Trump hat den Online-Dienst Twitter wegen mutmaßlicher Benachteiligung konservativer Botschaften verklagt. Der republikanische Abgeordnete im... Mehr»

Gesundheitsrisiken von 5G sind unklar – Experten raten: Festnetztelefon statt Smartphone nutzen

Die gesundheitlichen Risiken durch den neuen Mobilfunkstandard 5G sind noch nicht vollständig erforscht. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) will die Auswirkungen nach dem Netzausbau untersuchen... Mehr»

Bundesnetzagentur startet Versteigerung von Frequenzen für Mobilfunkstandard 5G

Die Bundesnetzagentur startet am Dienstag in Mainz die Versteigerung der ersten Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G. Unter strengen Sicherheitsbedingungen werden die drei etablierten... Mehr»

USA drohen mit WTO-Beschwerde gegen Digitalsteuern in Europa

Die USA drohen europäischen Ländern wegen der Einführung von Steuern auf große Internet-Konzerne mit Konsequenzen. In Brüssel scheiterte das deutsch-französische Vorhaben, EU-weit eine... Mehr»

Schwere Sicherheitslücke bei Chrome – Google rät zu sofortigem Update

Sicherheitsforscher von Google haben eine schwere Sicherheitslücke in "Chrome" entdeckt. Damit sei es Hackern möglich, einen "beliebigen Code auszuführen und die volle Kontrolle über die Computer... Mehr»

5G-Sicherheit: Merkel betont Deutschlands Souveränität bei Definition von Sicherheitsstandards

Nach der Drohung der USA mit Konsequenzen bei einer Beteiligung des umstrittenen chinesischen Huawei-Konzerns am 5G-Ausbau in Deutschland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Souveränität... Mehr»

Einführung von Digitalsteuer in Europa gescheitert

Digitalkonzerne wie Google oder Amazon zahlen in Europa deutlich weniger Steuern als klassische Industriebetriebe. Vielen EU-Staaten ist dies ein Dorn im Auge. Doch ein entsprechender... Mehr»