Dietrich Bonhoeffer: Von guten Mächten treu und still umgeben

Ergebung und Widerstand im Leben Dietrich Bonhoeffers Mehr»

Was Mozart uns heute noch lehren kann

Zum Mozart-Jahr darf auch die Mozart-Briefmake nicht fehlen. 250 Jahre ist es jetzt her, dass eine Musik komponiert wurde, die ihresgleichen sucht. Eine Musik, die Kinder ebenso begeistern kann, wie... Mehr»

Deutschland – einig Vaterland?

Über das Buch „Die verschmähte Nation“ von Uwe Lehmann-Brauns Mehr»

„Jedes Jahr feiern wir das Ende der Angst vor der Stasi“

Am 15. Januar 1990 übernahmen Bürgerkomitees die Zwingburgen der Stasi Mehr»

Ein Schloss in der Mitte der Hauptstadt

Berliner Stadtschloss zwischen 1890 und 1900Foto: Quelle: Bibliothek des US-Kongress Nun kämpfen sie wieder in Berlin um ein Schloss, das kein Palast war oder einen Palast, der kein Prunkstück war.... Mehr»

Stimmen für das Schloss in Berlins Mitte

"Der barbarische Abriss durch Ulbricht darf nicht als endgültig hingenommen werden" Mehr»

Abenteurer Heinrich Harrer gestorben

Spätestens seit Jean-Jacques Annauds Verfilmung des Harrer- Buches „Sieben Jahre in Tibet“ ist der österreichische Bergsportler, Forscher und Autor weitläufig bekannt. Der am 12. Juni 1912 in... Mehr»

Alte Geister austreiben zum Jahreswechsel

Gedanken zu einer neuen Epoche Mehr»

Geschäfte mit China und Menschenrechte

Über Tücken und mangelnde Rechtsmöglichkeiten für ausländische Unternehmer Mehr»

Eine Lichtspirale zur Wintersonnenwende in Neuseeland

Ein alter Festbrauch wandert um die Welt Mehr»

„Verdiente Anerkennung für eine große Spielerpersönlichkeit“

Frankfurts Oberbürgermeisterin Roth gratuliert Birgit Prinz zum Hattrick Mehr»

Nowak: Folter nach wie vor in China weit verbreitet

DNE-Interview mit Dr. Manfred Nowak am 6. Dez. 2005 Mehr»

Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt

Arbeitslosigkeit und mangelnde Altersvorsorge scheinen für den ehemaligen Bundeskanzler kein Thema zu sein. Findet man die lukrativen Jobs nicht im Inland, auch nicht in der EU, dann eben weiter... Mehr»

Hallgarten hieß die Hoffnung

Der Frankfurter Philanthrop wies neue Wege in der Sozialfürsorge Geboren am 18. November 1838 Mehr»

„Mehr Rückgrat“ gegenüber China

Köhler oder Schröder – wer vertrat besser die Interessen der Deutschen? Mehr»

In Berlin: Erst Einladung, dann Rausschmiss

Chinas Druck auf die Pressefreiheit Mehr»

Affront Köhlers gegen China

Deutscher Bundespräsident spricht vor dem Treffen mit Hu spontan mit Menschenrechtlern Mehr»

Kommunismus und Menschenrechte in China

Wei Jingsheng ist einer der bekanntesten chinesischen Dissidenten und Demokratie-Verfechter. Er war insgesamt fast 18 Jahre lang in chinesischen Arbeitslagern und kam 1997 aufgrund amerikanischer... Mehr»

Moderne Energiesparlampen – schönes Licht und Geld gespart

Energiesparlampen senken die Stromkosten für Beleuchtung um bis zu 80 Prozent. Weil sie effizienter sind als herkömmliche Glühlampen und dazu eine etwa 10-mal längere Lebensdauer besitzen, rechnet... Mehr»

Das Prager Museum des Kommunismus

Erinnerung an die Vergangenheit Mehr»