11-Jährige springt Schulleiterin in die Arme – Kamera zeigt berührenden Moment nach Adoptionsurteil

Epoch Times6. November 2017 Aktualisiert: 5. September 2019 17:27
Als die 11-jährige Tannah Butterfield vor kurzem zur Schule ging, war sie etwas nervös. Ihre Pflegeeltern hatten einen Gerichtstermin und wenn alles wie geplant lief, durften sie sie und ihre beiden jüngeren Geschwister adoptieren. Wie im Gericht entschieden wurde, erfuhr sie ausgerechnet vom Direktor.

Das Sicherheitsvideo von dem Moment, als Tannah von der Gerichtsentscheidung zur Adoption erfuhr, gingen viral. Schulleiterin Jackie Alexander schrieb auf Instagram: „Ich teile dies mit Erlaubnis der Eltern dieser Schülerin. Das ist der Beweis dafür, dass in einer Welt voller Unruhen und Konflikte immer noch Licht und Freude in den alltäglichen Situationen zu finden sind. “

Adoption oder nicht?

In dem Video, das von einer Sicherheitskamera in der American Heritage School in South Jordan, Utah, aufgenommen wurde, erzählte Jackie Alexander, die Schulleiterin, Tannah von den aufregenden Neuigkeiten. „Ich sagte: ‚Du bekommst deine immerwährende Familie, mein Schatz‘, und dann siehst du sie in meine Arme springen“, sagte Alexander zu KSL.

Nach Angaben von KSL gab es mehrere Rückschläge aufgrund eines „mehr als zwei Jahre andauernden Verfahrens um die elterlichen Rechte“, doch die Butterfield-Geschwister im Alter von 2, 6 und 11 Jahren werden nun offiziell Teil der Familie Fisher sein.

„In 12 Jahren bei meinem Beruf ist das bei Weitem der beste Moment meines Lebens!“, schrieb Jackie in ihrem Instagram Post.

Schuldirektorin überbringt frohe Botschaft

Nachdem Jennifer herausfand, dass sie und ihr Mann die Erlaubnis erhielten, Tannah und ihre Geschwister offiziell adoptieren zu dürfen, rief sie die Schule an und benachrichtigte Jackie. Sie wollte, dass sie die Nachricht ihrem Adoptivkind überbringt. Die beiden waren außer sich vor Freude und konnten sich nicht mehr loslassen. Jackie und Tannah waren beide überglücklich.

„Mein Herz fühlte sich an, als würde es explodieren, buchstäblich explodieren“, sagte Tannah zu Fox News. Obwohl es eine lange und oft schwierige Reise war, sagen die Fischer, dass es sich gelohnt hat.

Und falls Sie heute ins Büro des Schulleiters, oder des Chefs, gerufen werden, denken Sie daran, es kann auch so ausgehen. (cs)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN