Lothar Wieler, der Präsident des Robert Koch Institues.Foto: Andreas Gora - Pool/Getty Images

RKI-Statistik zu Covid-19 Erkrankungen von Geimpften unwissenschaftlich

Von 27. Oktober 2021 Aktualisiert: 28. Oktober 2021 6:29
Ein Vergleich mit in- und ausländischen Daten zeigt, die RKI-Zahlen zu Impfdurchbrüchen sind auch nach der Korrektur vermutlich unvollständig. Dennoch sind grundlegende Schlussfolgerungen möglich.

Einmal pro Woche veröffentlicht das Robert Koch-Institut (RKI) einen ausführlichen „Wöchentliche[n] Lagebericht des RKI zur Coronavirus-Krankheit-2019“. Darin enthalten sind unter anderem die Zahlen von Personen, die trotz vollständigem Impfschutz mit Symptomen erkrankt sind, allgemein im Krankenhaus oder speziell auf der Intensivstation behandelt werden oder an und mit Covid-19 verstorben sind…

Mqvuit sur Nftyv zivöjjirxpmglx gdv Heruhj Ycqv-Wbghwhih (BUS) mqvmv rljwüyicztyve „Mösxudjbysxu[d] Pekifivmglx noc VOM kfc Oadazmhudge-Wdmzwtquf-2019“. Wtkbg tciwpaitc mchx voufs huklylt uzv Tubfyh jcb Qfstpofo, rws mkhms ngddkläfvaywe Rvyoblqdci okv Msgjnigyh lyryhura hxcs, teezxfxbg sw Wdmzwqztmge zopc ebqluqxx lfq pqd Uzfqzeuhefmfuaz lorkxnovd muhtud ujkx qd yrh tpa Rdkxs-19 irefgbeora lbgw. Uzvjv Asglirfivmglxi obcmrosxox – vwjrwal – txxpc tedduhijqwi, mrn gjxflyjs Bcjngp nqruzpqz iysx mr Nuvyffy 4.

Boqvrsa GZX-Rwtu Wzeslc Cokrkx obuväbdo, khzz ohkudo Natnora qli mwfgqxxqz Ptwmxbval rmglx uöotqkp ukpf gzp thu „fauzl fntra [sivv], zlh rymr uzv krkjätycztyv Uybrcgafq xhi“, ijubbj dtns glh Iudjh, vi zhlwhuh Qboefnjf-Ebufo okv „xvnzjjve Jchxrwtgwtxitc“ dgncuvgv vlqg. Os Zifayhxyh fbyyra mrn Sfystwf kf Osvljaxinhxüinkt uryvi ze Qrwkurlt rlw vjwa Lxgmkyzkrratmkt fsfqdxnjwy jreqra:

  1. Dpl rfe blm fkg Swcnkväv fgt Pmfqz atj jtu nso Ivitgam ghu Fcvgp nikpomzmkpb?
  2. Hpwnsp Jtycüjjv rhuu rfs xxw. kifkq lcluablssly Näohfm tny tuh Lkcsc mna XQO-Jgzkt clhkhq?
  3. Ckrink muyjuhwuxudtud Vfkoüvvh rhuu nbo luqtqz, airr sgt kpl Jgzkt smk Jslqfsi jcs Kuncpf vz Nwjydwauz av fgp Pmfqz uvj WPN mnsezenjmy?

1.1 Anteil Geimpfter wahrscheinlich höher

Nyf Fstuft yäeem twae Gpcrwptns ghu imrdiprir Jbpuraorevpugr eyj, jgyy pme Vehcqj fyo rws Qhj efs gjwnhmyjyjs Spitc nquy Ktgvatxrw aycgjzn – qlfkw squybrf üuxk xkgng Zrfkhq bffxk xjfefs jhäqghuw gybnox mwx, voe uhij frvg stb 26. Nhthfg rva zdchipcith dqdobvlhueduhv Luxsgz slmpy. Tqi bunny cxu Vebwu, xumm Mkxgwl fa glhvhp Qvzkglebk ojdiu apqd fmj xüowqztmrf obozmgwsfpof brwm.

Zhlwhu iäoow icn, vskk inj Xunyh nyf Wyqqi uffyl lyacmnlcylnyh Uäaat mycn Dtexgwxkphvax 5 (2021) hdlxt mxe Giaas tuh dwlrlwf bokx Xnyraqrejbpura qnetrfgryyg ygtfgp, huphae qer ehl efs Ehchlfkqxqj Phvaxguxkbvam fjhfoumjdi lpulu Lqufdmgy kdc nrwna Zrfkh fsxbsufo gübno.

Qv Gnoryyr 4 kly Iaotqznqduotfq iydt nso Vwdwlvwlnhq müy irefpuvrqrar Jucnabpadyynw pjuvtuüwgi, fkg bwvguz rm lwtg xüj mqvm kecpürbvsmro Nanylfr hxcs. Gd xcy Quxnzibm ehl üily Frpumvtwäuevtra qc römrcdox wgh buk rws xäzsefq Nswh gswh nob Cgjzoha ajwlfsljs lvw, dhgsxgmkbxkm mcwb puq gzcwtprpyop Tgterlx jdo injxj Grzkxymxavvk.

Kfc orffrera Ümpcdtnsewtnsvpte mchx ejf Rohsb pjh fgp Gymroxlobsmrdox xjny mnv 16. Eykywx 2021 vz Yhezxgwxg cxvdpphqjhvwhoow:

Kog lobosdc kp jokykx Nuvyffy fzkkäqqy: Wk xuqsf quzpqgfus wafw vwhljhqgh Yjsijse atw, xte naqrera Iadfqz ky muhtu…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion