Bundestag debattiert morgen erstmals Rentenpläne der Bundesregierung

Epoch Times11. Oktober 2018 Aktualisiert: 11. Oktober 2018 19:30
Der Bundestag berät am 12. Oktober erstmals über die Rentenpläne der Bundesregierung – danach könnte der Rentenbeitrag bis 2025 auf 20 Prozent steigen.

Der Bundestag berät am Freitag erstmals über die Rentenpläne der Bundesregierung (09.00 Uhr). Mit dem Gesetzespaket von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die große Koalition das Rentenniveau bis 2025 bei mindestens 48 Prozent und den Beitragssatz bei höchsten 20 Prozent festschreiben. Der Beitragssatz liegt derzeit bei 18,6 Prozent.

Das Rentenpaket sieht außerdem Verbesserungen bei der Mütterrente sowie bei der Erwerbsminderungsrente vor.

So sollen alle Mütter und Väter mit vor 1992 geborenen Kindern einen halben Rentenpunkt zusätzlich bekommen, davon profitieren der Bundesregierung zufolge knapp zehn Millionen Menschen.

Weitere Themen auf der Tagesordnung des Bundestags sind etwa Oppositionsanträge zur Wohnungspolitik sowie zu Verdienstgrenzen bei geringfügiger Beschäftigung. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Panorama
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion