CDU-Spitze gibt Merkel einhellig Rückendeckung für ihren Vertrauten Volker Kauder

Epoch Times10. September 2018 Aktualisiert: 10. September 2018 21:17
Die CDU-Spitze hilft Angela Merkel bei ihrer Unterstützung für Volker Kauder in der Wahl zum Fraktionschefs. Volker Kauder gilt als enger Vertrauter der Kanzlerin.

Die CDU-Spitze hat Parteichefin Angela Merkel einhellig Rückendeckung dafür gegeben, ihren Vertrauten Volker Kauder in der anstehenden Kampfkandidatur um das Amt des Fraktionschefs zu unterstützen. Merkel habe für ihren Vorschlag einmütigen Applaus erhalten.

Für Kauders Gegenkandidaten Ralph Brinkhaus (CDU) habe sich keine Stimme erhoben, hieß es am Montag am Rande der Sitzungen der CDU-Spitzengremien in Berlin. Gewählt wird am 25. September. Der Westfale Brinkhaus wollte seine Kandidatur am frühen Montagabend in der Sitzung der Gesamtfraktion begründen.

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer sagte, es sei ein „Ausdruck von demokratischer Normalität, dass es auch Kandidaturen von mehreren Personen um eine Position gibt“. Dies sei auch in der Fraktion nichts Ungewöhnliches – auch wenn es selten an der Spitze stattfinde.

„Das hat bisher die Fraktion – und so stabil ist sie, würde ich mal behaupten, auch immer sehr gut weggesteckt.“ Aus diesem Grunde mache sie sich „keine Sorgen über die jetzt anstehende demokratische Auswahl“.

Neben Merkel hatten sich auch CSU-Chef Horst Seehofer und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt dafür ausgesprochen, Kauder erneut zu unterstützen. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker