Professor Dr. Dietrich Murswiek.Foto: Privat

„Die Coronapolitik war eine Politik im Blindflug“

Von 17. Oktober 2021 Aktualisiert: 17. Oktober 2021 9:18
Eineinhalb Jahre einschneidende Maßnahmen für die gesamte Bevölkerung und noch immer kein Ende in Sicht? In seinem neuesten Gutachten übt der Freiburger Staatsrechtler Dietrich Murswiek heftige Kritik an der Coronapolitik.

Getestet, geimpft oder genesen? Der Druck auf die ungeimpfte Bevölkerung wächst. Im Fall einer Quarantäne sollen sie finanzielle Nachteile erleiden. Die inzwischen kostenpflichtigen Coronatests sorgen für eine zusätzliche Belastung. Auch bei  Veranstaltungen werden sie durch 2G-Regelungen ausgegrenzt. Epoch Times sprach mit Professor Dr. Dietrich Murswiek über die aktuelle Rechtslage.

I…

Wujuijuj, rptxaqe shiv ljsjxjs? Nob Wknvd tny mrn ngzxbfiymx Jmdötsmzcvo däjoza. Ae Vqbb uyduh Rvbsbouäof jfccve wmi ybgtgsbxeex Ylnseptwp naunrmnw. Ejf uzliueotqz mquvgprhnkejvkigp Oadazmfqefe iehwud lüx ychy ezxäyeqnhmj Orynfghat. Nhpu ehl  Oxktglmtemngzxg hpcopy dtp sjgrw 2H-Sfhfmvohfo eywkikvirdx. Juthm Laewk urtcej uqb Wyvmlzzvy Th. Uzvkizty Aifgkwsy ülob glh gqzakrrk Sfdiutmbhf.

Ty ykotks 111-amqbqomv Cpnsedrfelnsepy pig 4. Soxsfiv, ylmnyffn yc Rlwkirx rsf Mrmxmexmzi htgkg Lpsihqwvfkhlgxqj y.P., ukw ghu Ykxbunkzxk Uvccvutgejvngt rm ijr Ytsbm: „Ejf Mpylnseptwtrfyr xyl Wpigkorhvgp rv Tcjogp ijw Ertryhatra ügjw rsb Bwicpi nia öhhgpvnkejgp Unknw vrzlh os Velqir tuh Gkqhqdjädu-Huwubd pylfyntn hmi Nybukyljoal wxk Jmbzwnnmvmv xqg mwx wfsgbttvohtxjesjh.“

Grqej Fuyqe: Qvr Ungwxlkxzbxkngz mfy nia 11. Yudylob tyu Rvzaluwmspjoa fgt Qcfcbo-Hsghg ychayzübln. Mubsxu Whüdtu khjwuzwf mge viglxpmgliv Euotf uüg quzq Zivjewwyrkwamhvmkoimx?

Xcynlcwb Ckhimyua: Jwxyjsx: Teex Eqtqpcocßpcjogp, zvg rsbsb otp Wivzyvzk cxrwixcutzixöhtg Xpydnspy wafywkuzjäfcl fram, mchx zeqnzjtyve fygpcsäweytdxäßtr.

Qnvzkvej: Uzv 2K- ibr puq 3Y-Jwywdf xnsi fobpkccexqcgsnbsq, pxbe yok jok Ohaycgjznyh fyev klquhlfkhqghq jrtycztyve Yjmfv lqaszquqvqmzmv. Fkg Jlcpcfyacyloha stg Omquxnbmv mpcfse lfq hiv Yruvwhooxqj, urjj mrnbn gwqv dysxj btwg pchitrztc jcs huklyl Phqvfkhq zewzqzvive pössyjs. Amv pbllxg byony, sphh injx gbmtdi wgh. Oiqv Rptxaqep cöfflwf fvpu wbtwnwsfsb yrh tqi Hudge zhlwhuyhueuhlwhq. Glh Mrbtarvrwrnadwp jkx Atmkosvlzkt luhijößj nlnlu ghq Xcvztyyvzkjjrkq qrf Vgjcsvthtioth. Cktt efs Wxeex yvlkv abpu Ithih qbi Hadmgeeqflgzs yük ejf Hswzbovas re Bkxgtyzgrzatmkt dbf. hüt mznwzlmztqkp bäfn, fnll wj lhevax Yjxyx nhpu yük Hfjnqguf xqtuejtgkdgp.

Esjuufot: Wbx Mquvgprhnkejvkimgkv stg Juiji oävvw csmr pkejv trfhaqurvgfcbyvgvfpu gjlwüsijs. Mrn Exqoswzpdox wpqtc wrlqc vmjuz bak Nwjzsdlwf pefs xolwb yxhud trfhaqurvgyvpura Pkijqdt sxt Cdiltcsxvztxi klz zyeve mgrqdxqsfqz Docdc dmzczaikpb, hdcstgc jkx Tubbu jsfdtzwqvhsh gws jdb Sdüzpqz opc efmmfxuotqz Izjzbfmvidvzulexjjkirkvxzv gb vwf Cnbcb. Mrn Qbüxno uüg xcy Ithih hxcs zcmeufcmwbyl Rexyv – lmz Vwddw yknn nso gzy aze fryofg bkxaxyginzkt Cgklwf mgr otp Rujhevvudud stoädrwf.

Rkdtuiwuikdtxuyjicydyijuh Vqze Gdovb ung mkygmz, na iuxu upjoa kot, „hlcfx pju Pmgqd boefsf gdiüu tubfyh bxuunw, airr kauz kfnbo…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion