Patrick DöringFoto: über dts Nachrichtenagentur

Döring: Wahlprogramm der Linken „Griff in die sozialistische Mottenkiste“

Epoch Times16. Juni 2013 Aktualisiert: 16. Juni 2013 11:45

FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat das Wahlprogramm der Linken als „Griff in die sozialistische Mottenkiste“ kritisiert. „Die Linke verspricht eine Fülle sozialer Wohltaten. Bezahlen sollen dies die Leistungsträger aus der Mitte der Gesellschaft. Das ist ein Griff in die sozialistische Mottenkiste“, sagte Döring am Sonntag in Berlin.

Nur die Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition könne verhindern, „dass sozialistisches Wunschdenken Realität wird“, betonte Döring. Auch solle man sich von den Attacken der Linken auf SPD und Grüne nicht täuschen lassen, so der Generalsekretär der Liberalen weiter. „Wenn das Wahlergebnis es hergibt, würde die Linke wie seinerzeit in Nordrhein-Westfalen eine Minderheitsregierung von SPD und Grünen tolerieren“, sagte Döring.

(dts Nachrichtenagentur)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion