Ein Jahr vor Landtagswahl: Südwest-CDU auf Talfahrt – Grüne stärker denn je

Epoch Times12. März 2020 Aktualisiert: 12. März 2020 14:59
Wenn heute Wahlen in Baden-Württemberg wären, würden die Grünen um rund sechs Prozent zulegen. Die Linke würde es knapp in den Landtag schaffen.

Ein Jahr vor der Landtagswahl befindet sich die CDU in Baden-Württemberg einer Umfrage zufolge in einem Rekordstimmungstief.

Würde bereits am kommenden Sonntag ein neues Landesparlament gewählt, käme die CDU auf 23 Prozent der Stimmen, wie die am Donnerstag veröffentlichte Erhebung des Instituts Infratest dimap für den Südwestrundfunk und die „Stuttgarter Zeitung“ ergab.

Damit erreicht die CDU, die in Baden-Württemberg seit 2016 als Juniorpartner in einer Koalition mit den Grünen regiert, noch einmal drei Prozent weniger als bei der letzten Umfrage im September und damit den schlechtesten jemals in dieser Umfrage gemessenen Wert.

„Die Zahlen für die CDU sind schlecht, da gibt es nichts zu beschönigen“, erklärte Generalsekretär Manuel Hagel. Er beklagte fehlenden Rückenwind aus Berlin.

Auch die Grünen verlieren im Vergleich zur letzten Umfrage zwei Prozentpunkte, würden aber mit 36 Prozent noch einmal stärker abscheiden als bei der Wahl 2016, als sie 30,3 Prozent erzielten. Die AfD liegt laut der Umfrage mit 14 Prozent unter ihrem Wahlergebnis vor vier Jahren, ebenso die SPD mit elf Prozent.

Linkspartei könnte ins Parlament einziehen

Die FDP liegt aktuell bei sieben Prozent, die Linkspartei könnte sich mit einem Wert von fünf Prozent Hoffnung auf den Einzug in den Landtag machen. Den Umfragewerten zufolge wäre für den Grünen-Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann rein rechnerisch auch eine rot-rot-grüne Mehrheit möglich.

Kretschmann bleibt der mit Abstand beliebteste Politiker in seinem Bundesland. Er muss bei seinen Zustimmungswerten allerdings leichte Verluste hinnehmen. Mit seiner Arbeit sind derzeit 73 Prozent zufrieden, vier Prozent weniger als bei der letzten Umfrage 2019.

CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann kann dagegen an Ansehen gewinnen. Mit ihrer Arbeit sind 30 Prozent der Befragten sehr zufrieden oder zufrieden, ein Plus von sieben Prozent. Insgesamt sind 66 Prozent der Bürger mit der Arbeit der grün-schwarzen Regierung sehr zufrieden oder zufrieden.

Auf deutliche Ablehnung stößt bei den Befragten eine Zusammenarbeit der AfD mit einer der anderen Parteien. 64 Prozent schließen das aus. 32 Prozent halten den Ausschluss der AfD dagegen für falsch. In Baden-Württemberg wird am 14. März 2021 gewählt, ebenso wie in Rheinland-Pfalz. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Eine Buchempfehlung vom Verlag der Epoch Times

Wer hat die Weltherrschaft? Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Immer klarer wird, dass die Geschichte der Menschheit nicht so ablief, wie sie heutzutage gelehrt wird. Das Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ gibt die lange gesuchten Antworten.

„Kapitalismus abschaffen“? „Wohnungsgesellschaften enteignen“? Familie auflösen? Keinen Wohlstand und keine Kinder mehr wegen des Klimas? Frühsexualisierung? Solche Gedanken sind in Politik, Medien und Kultur populärer denn je. Im Kern drücken sie genau das aus, was einst schon Karl Marx und seine Anhänger der gesamten Menschheit aufzwingen wollten.

Der Kommunismus hat im 20. Jahrhundert hunderte Millionen Menschen physisch vernichtet, heute zielt er auf ihre Seelen. Bei vielen Menschen blieb glücklicherweise die der menschlichen Natur innewohnende Güte erhalten – was den Menschen die Chance gibt, sich vom Einfluss des „Gespenst des Kommunismus“ zu befreien.

Hier weitere Informationen und Leseproben.

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6, Drei Bände 1-3: 978-3-9810462-6-7. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich in unserem neuen Online-Buch-Shop, bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Das Buch gibt es auch als E-Book und als Hörbuch

Das E-Book gibt es in den Formaten PDF, EPUB oder MOBI. Das Hörbuch bieten wir im MP3-Format zum Download an. Einzeln kostet jeder Band 17,90 Euro, alle drei Bände sind im Moment noch zum Sonderpreis von 43,00 Euro zu erwerben. E-Books und Hörbücher sind in unserem neuen Online-Buch-Shop oder direkt beim Verlag der Epoch Times bestellbar – Tel: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]