Grüne für mehr staatliche Kontrolle bei Organspenden

Epoch Times26. November 2015 Aktualisiert: 26. November 2015 13:14

Die Grünen haben sich für mehr staatliche Kontrolle bei Organspenden ausgesprochen. „Die jüngst bekannt gewordenen Manipulationen bei Herztransplantationen zeigen: Deutschland braucht eine stärkere staatliche Aufsicht im Bereich der Organspende“, erklärten die Grünen-Politiker Harald Terpe, Obmann im Gesundheitsausschuss, und Elisabeth Scharfenberg, Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik, am Donnerstag. „Wieder sind Menschen auf der Warteliste nach oben gerutscht, weil bei Angaben getrickst wurde. Die gesetzlichen Regelungen zur Verteilung der Organe müssen präzisiert werden.“

Das Ziel, die Bereitschaft zur Organspende zu erhöhen, könne nur erreicht werden, wenn sichergestellt sei, dass es bei der Organvergabe gerecht zugehe, so die Grünen-Politiker weiter.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte