Italien: Afrikanische Einwanderer prügeln Polizisten krankenhausreif

Pisa, Italien. Während einer Polizeikontrolle von Straßenhändlern und Hausbesetzern hätten illegale Einwanderer aus Afrika „Sputniknews.de“ zufolge, am Dienstag die Carabinieri (Italienische Polizei) angegriffen und einen der Polizisten krankenhausreif verletzt.

Daraufhin teilte Italiens neuer Innenminister Matteo Salvini (Lega Nord), ein Video des Vorfalls auf Facebook und zeigt sich entsetzt über die vorherrschenden Zustände in der Touristenstadt.

Auf dem Video ist zu sehen, wie der Polizist aus dem Auto aussteigt um für Ordnung innerhalb eines Tumultes zu sorgen. Als er in sein Auto zurücksteigen möchte, verpasst ihm ein Afrikaner von hinten einen Faustschlag ins Gesicht.

Salvini schreibt auf Facebook: „Wir brauchen eine Null-Toleranz-Regelung (Tolleranzazero): Abschiebungen für illegale Einwanderer und eine Wiederherstellung des Rechtsstaates und der Legalität in unseren Städten“, betont der Minister. (rm)

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/europa/italien-afrikanische-einwanderer-pruegeln-polizisten-krankenhausreif-a2458594.html