Bewaffnete stürmen Luxushotel in pakistanischer Stadt Gwadar

Epoch Times11. Mai 2019 Aktualisiert: 11. Mai 2019 16:36
Mehrere Bewaffnete haben am Samstag ein Luxushotel im südpakistanischen Gwadar gestürmt.

Mehrere Bewaffnete haben am Samstag ein Luxushotel in der südpakistanischen Stadt Gwadar gestürmt.

„Bis zu vier bewaffnete Männer sind in das Pearl Continental Hotel in Gwadar eingedrungen und haben das Feuer eröffnet“, sagte der Provinz-Innenminister Ziaullah Langu der Nachrichtenagentur AFP.

Die Mehrheit der Gäste des Fünf-Sterne-Hotels sei in Sicherheit gebracht worden, Sicherheitskräfte gingen gegen die Eindringlinge vor. Das Hotel gehört zu einem millionenschweren chinesischen Infrastrukturprojekt in der Hafenstadt.

Gwadar ist ein Standort des chinesischen Mega-Infrastrukturprojektes „Neue Seidenstraße“. Bereits eröffnet wurde ein „Wirtschaftskorridor“ zwischen dem Hafen der Stadt am Arabischen Meer und Kashgar in der nordwestchinesischen Provinz Xinjiang.

Bestandteil sind eine knapp 400 Kilometer lange Autobahn von Peshawar nach Karachi, die dieses Jahr fertig werden soll, ein Flughafen und ein Krankenhaus in Gwadar sowie Wasserkraftwerke. Pakistan hofft auf Ankurbelung seiner Wirtschaft. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN