Weihnachtsaktion

Weihnachtsangebot:
Verschenken Sie 6 Monate für 59 €

The Epoch Times The Epoch Times

Kein Abo

Läuft automatisch aus.

Chelseas Hakim Ziyech (M) feiert mit seinen Mannschaftskameraden sein Tor zur 1:0-Führung.Foto: Oli Scarff/PA Wire/dpa/dpa

Timo Werner trifft bei Chelseas 3:0-Sieg in Burnley

Epoch Times31. Oktober 2020
Die deutschen Fußball-Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz haben mit dem FC Chelsea den nächsten Premier-League-Sieg eingefahren.Beim 3:0 (1:0)-Auswärtserfolg gegen den FC Burnley gelang Werner in der 70. Minute sein drittes Tor im…

Die deutschen Fußball-Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz haben mit dem FC Chelsea den nächsten Premier-League-Sieg eingefahren.

Beim 3:0 (1:0)-Auswärtserfolg gegen den FC Burnley gelang Werner in der 70. Minute sein drittes Tor im siebten Ligaspiel für die Blues. Zuvor hatten Hakim Ziyech (26.) und Kurt Zouma (63.) für die überlegenen Gäste aus London getroffen, die damit zunächst auf den vierten Tabellenplatz vorrückten.

Zuvor hatte sich Manchester City mit 1:0 (1:0) bei Sheffield United durchgesetzt. Den Siegtreffer erzielte Kyle Walker (28.). Für die Citizens, die bisher eine durchwachsene Saison spielen, war es der dritte Sieg im sechsten Spiel. Das Team von Trainer Pep Guardiola hat eine Partie weniger absolviert als die Konkurrenten. (dpa)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion