Schlagwort

Abfälle

">

Bundesregierung beschließt Gesetzentwurf gegen Retouren-Vernichtung

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf zur Abfallvermeidung im Handel beschlossen. Künftig sollen Händler eine sogenannte Obhutspflicht für Retouren und nicht verkaufte Neuware... Mehr»
">

China verbietet Plastiktüten und -halme bis Ende des Jahres

500 Millionen Tonnen Plastik-Abfall könnte die Volksrebplik China im Jahr 2030 verursachen. Um dem entgegen zu wirken, teilte das Umweltministerium am Sonntag mit, Plastiktüten und -Strohhalme noch... Mehr»
">

Ägypten: Erfolgreicher Kampf gegen den Plastikmüll im Urlauber-Paradies

Seit Juni ist der Gebrauch von Wegwerfplastik im ägyptischen Badeort Hurghada verboten. Seitdem erstrahlt die Stadt am Roten Meer im neuen Glanz. Mehr»
">

Supermärkte in Thailand geben keine Plastiktüten mehr aus

In Thailand gibt es in den großen Supermarktketten und Einzelhändlern seit dem 1. Januar keine kostenlosen Plastiktüten mehr. Das Land ist einer der größten Plastikmüllproduzenten der Welt. Mehr»
">

Ist der Pappbecher bald Geschichte? Umweltbundesamt beklagt neuen Verpackungsmüll-Rekord

Neuer Höchststand beim Verpackungsabfall: In Deutschland sind laut Umweltbundesamt 2017 insgesamt 18,7 Millionen Tonnen Verpackungsmüll angefallen - drei Prozent mehr als im Vorjahr. Gibt es Kaffee... Mehr»
">

Sauberer Diesel unerwünscht: Fehlende Zulassung hemmt synthetischen Diesel

Bosch stellt nicht nur Werkzeuge und Fahrzeugkomponenten her, das Stuttgarter Unternehmen testete auch einen synthetischen Dieselkraftstoff aus Fett und Altöl, mit dem die CO2-Emissionen von... Mehr»
">

Coca-Cola oder Nestlé? 43 Prozent des weltweiten Plastikmülls verursacht ein Großkonzern

Aktivisten des Bündnisses "Break Free from Plastics" sammelten in einer koordinierten Aktion in 51 Ländern weltweit fast eine halbe Million Einzelteile Plastikmüll und stellten fest, dass 43... Mehr»
">

Deutscher Landkreistag fordert Stopp deutscher Plastikmüll-Exporte

Der Deutsche Landkreistag hat sich als "dringend notwendiger Beitrag Deutschlands zum weltweiten Umweltschutz" für ein sofortiges Exportverbot für Plastikmüll aus Deutschland ausgesprochen. Mehr»
">

Das regt zum Nachdenken an – Alarmierende Bilder vor der Küste von Honduras

Caroline Power ist Meeresfotografin und schockiert. Ihre Bilder von der Küste von Roatán, einer Insel der Islas de la Bahía in der Karibik sind alarmierend! Die Insel liegt etwa 65 km nördlich vor... Mehr»
">

Kostenverteilung nach Verursacherprinzip – Umweltministerin Schulze bittet Verpackungsmüll-Hersteller zur Kasse

Hersteller von Fast-Food-Verpackungen, Getränkebechern, Plastiktüten oder Zigaretten sollen sich künftig an den Kosten für die Stadtreinigung beteiligen. Mehr»
">

Umweltministerin Schulze plant Verbot von Plastiktüten

Landesweit sollen Plastiktüten verboten werden, plant das Umweltministerium. Eine freiwillige Vereinbarung mit dem Handel sei bereits "sehr erfolgreich", seit 2016 sinke deren Verbrauch deutlich.... Mehr»
">

Plastiktüten, Metalldosen, Lebensmittelverpackungen und Kleidung: Mittelmeer weist europaweit die höchste Müllbelastung auf

Das Mittelmeer ist laut einer Studie das Meer mit der größten Müllbelastung in Europa. Seit 2009 sei die Menge an Abfall kontinuierlich angestiegen, teilte das französischen... Mehr»
">

Deutsche Umwelthilfe nominiert Rewe, Edeka, Lidl wegen unsinniger Verpackungen für „Goldenen Geier“

Obst und Kuchen eingepackt in Plastik, Gummibärchen in der Minitüte – die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat insgesamt sechs Produkte für den Negativpreis „Goldener Geier“ zu... Mehr»
">

Aus für 5000 Fußballplätze? EU-Vorgaben zu Plastikmüll bedrohen Kunstrasenplätze

Der Kampf der EU gegen den Plastikmüll gefährdet womöglich tausende Fußballplätze in Deutschland. Mehr»
">

Der Müll ist wieder da: Knapp 70 Schiffscontainer mit kanadischem Müll zurück in Vancouver

Am Samstag kamen 69 Schiffscontainer mit kanadischem Abfall wieder in Vancouver an – diese belasteten seit fünf oder sechs Jahren die diplomatischen Beziehungen. Mehr»
">

Studie: Hohe Unterschiede bei Müllgebühren von über 400 Euro pro Jahr

Bei den Müllgebühren, die Hauseigentümer in Deutschland zahlen, gibt es einer Studie zufolge je nach Kommune hohe Unterschiede. Sie erreichen mehr als 400 Euro im Jahr. Mehr»
">

FDP fordert Nachbesserungen beim Verpackungsgesetz

Kleine und mittelständische Gewerbetreibende würden durch die Einführung des neuen Verpackungsgesetzes "mit bürokratischen Vorschriften überhäuft". Die Regierung müsse nachbesseern, erklärt... Mehr»
">

Einwegrasierer und Klarsichthüllen gehören nicht in den Gelben Sack

Immer mehr Einzelhändler starten Aufklärungskampagnen zur richtigen Mülltrennung von Produktverpackungen. Vielerorts landen nämlich wertvolle Rohstoffe im Restmüll oder werden verbrannt, weil sie... Mehr»
">

Mittelstand will sich gegen Grüne-Punkt-Übernahme durch Remondis wehren

Die mittelständische Entsorgungsbranche hat vor Wettbewerbseinschränkungen durch den Aufkauf des Grüne-Punkt-Unternehmens DSD durch Remondis gewarnt. Die geplante Übernahme bedrohe die Existenz... Mehr»
">

Umwelthilfe fordert verbindliche Ziele für Verpackungsabfall

Die Deutsche Umwelthilfe fordert, den Verpackungsabfall pro Kopf von derzeit 220 kg verbindlich auf höchstens 120 Kilogramm (im Jahr 2025) und später 90 Kilogramm (2030) zu reduzieren. Mehr»