Schlagwort

Ärzte für individuelle Impfentscheidung

">

Ärzte warnen vor Corona-Impfpflicht: „Sie entbehrt jeder Grundlage“

Ist eine Impfung gegen die Wuhan-Lungenseuche COVID-19 und eine damit verbundene Impfpflicht der einzige Weg aus der Corona-Pandemie? In einem Positionspapier vom 27. April beurteilt der Verein Ärzte... Mehr»
">

Klagewelle gegen Impfpflicht rollt: Eltern und Ärzte legen Verfassungsbeschwerden ein

Die beschlossene Impfpflicht trifft besonders Familien mit kleinen Kindern hart. Wegen fehlender Unterbringung ihrer Kinder ist ihre Existenz bedroht. Die ersten Verfassungsbeschwerden gegen das... Mehr»
">

Wird Impfpflicht gekippt? Mehr Fälle von Kinderlähmung durch Impfstoffe als durch Wildviren

Mit der neuen Erkenntnis, dass ein Polio-Impfstoff das Typ 2-Virus in Afrika und Asien nicht ausgerottet werden kann, musste die WHO eine herbe Niederlage einstecken. Das Virus verbreite sich... Mehr»
">

Impfpflicht: verfassungswidrig und doch beschlossen – Was nun?

Ist eine Verfassungsbeschwerde gegen die Masernimpfpflicht erfolgversprechend? Der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. und andere Organisationen stehen Betroffenen - vor allem... Mehr»
">

„Die Büchse der Pandora“ – Impfpflicht verstößt gegen Menschenrechte

Experten, die sich für Elternrechte und Gesundheit einsetzen, im Gespräch mit Medien: Was kaum jemand offen sagt, kam am 27. Juni in einer Pressekonferenz ans Licht. Anschließend wurden 143.000... Mehr»
">

Petition gegen Impfpflicht – Hintergründe, Fakten, Argumente und Forderungen

Eine Petition mit über 142.000 Unterschriften wird am Donnerstag in Berlin von den "Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V." an den Deutschen Bundestag übergeben. Mehr»