Schlagwort

Baschar al-Assad

">

Putin zu Gesprächen über Syrien-Konflikt im Iran – Rohani: Russland ist Irans „Freund, Nachbar und strategischer Partner“

Heute traf Russlands Präsident Wladimir Putin seinen iranischen Kollegen. Russland sei Irans "Freund, Nachbar und strategischer Partner", meinte Irans Präsident Hassan Rohani bei dem Treffen. Mehr»
">

Türkische Armee verkündet Beginn von Militäreinsatz in syrischer Rebellenbastion Idlib

Die türkische Armee hat den Beginn eines neuen Militäreinsatzes in der nordsyrischen Provinz Idlib verkündet. Nach Angaben der Regierung dient der Einsatz der Durchsetzung einer geplanten... Mehr»
">

Nach Besuch bei Assad: Präsident der Parlamentarier-Versammlung des Europarats zurückgetreten

Am Montag sollte der Präsident der Parlamentarier-Versammlung, Pedro Agramunt abgesetzt werden. Grund für die geplante Absetzung war sein Besuch beim syrischen Staatschef Baschar al-Assad. Nun kam... Mehr»
">

Erster UN-Hilfskonvoi seit drei Jahren trifft in syrischer Stadt Deir Essor ein

Gestern kam ein UN-Hilfskonvoi in der syrischer Stadt Deir Essor an – der erste Konvoi seit drei Jahren. Er brachte Mehl, Nahrungsmittelkonserven und Gesundheitsprodukte für Frauen. Mehr»
">

Assad gewinnt „Kontrolle über ein völlig zerstörtes Land“ – 170 Milliarden Euro für Wiederaufbau nötig

Die Syrische Armee erobert ihr Land Stück für Stück zurück – Präsident Baschar al-Assad ist der Sieg gewiss. Nun muss Syrien wieder aufgebaut werden – doch wo soll das Geld herkommen? Mehr»
">

Syriens Terrormilizen jetzt gespalten: Katar-Krise hilft Assad

„Teile und herrsche“ in Syrien: Die Katar-Krise schwächt die Terrormilizen und hilft Staatschef Assad. Bemerkenswert ist die Rolle von US-Präsident Trump. Mehr»
">

Israelischer Minister: „Es ist an der Zeit, Assad zu ermorden“

Syriens Staatschef Assad sollte ermordet werden – das meinte gestern ein israelischer Minister. Assad sei gefährlicher als der IS und andere islamische Terrororganisationen, so der Politiker. Mehr»
">

Keine „internationalen Kräfte“ erwünscht: Damaskus lehnt Überwachung von Deeskalationszonen durch UNO ab

Die syrische Regierung ist dagegen, dass "internationale Kräfte" eine Rolle bei der Überwachung der Deeskalationszonen spielen. Aus diesem Grund lehnt sie die Beteiligung der UNO ab. Mehr»
">

Gericht: Flucht vor Kriegsdienst aus Syrien ist kein Grund für Asyl

Junge Syrer, die aus Angst vor ihrem Kriegsdienst für den syrischen Staatschef Baschar al-Assad fliehen, haben hierzulande keinen Anspruch auf Asyl, verkündete heute das Oberverwaltungsgericht (OVG)... Mehr»
">

Heftige Gefechte am Stadtrand von Damaskus

Am Stadtrand von Damaskus haben sich syrische Regierungstruppen und Rebellen heftige Gefechte geliefert. Nach einem Vorstoß von Dschihadisten und anderen Aufständischen im Osten der syrischen... Mehr»
">

Syriens Präsident Assad: „Europas Regierungen selbst „schuld“ am Terrorismus in ihren Ländern“ + VIDEO

Auf die Frage nach dem Übergreifen des international agierenden Terrorismus sagte Syriens Präsident Assad, er könne Europa wohl helfen, wenn er darum gebeten würde. Aber „die Verantwortlichen... Mehr»
">

Befreiung Aleppos: Russland und Syrien bereiten Militärschlag gegen Terroristen vor

Die syrische Regierung bereitet sich auf eine Militäraktion in Aleppo vor. Gemeinsam mit Russland will Damaskus die zweitgrößte Stadt in Syrien von den Terroristen befreien. Mehr»
">

Syrien: Assad-Armee befreit große Gebiete von Terroristen – „Fortschritt im Friedensprozess offenkundig“

Den syrischen Regierungstruppen gelang es, große Gebiete von verschiedenen Terror-Milizen zu befreien. Dutzende regierungsfeindliche Truppen hätten, so russischen Angaben zufolge, ihre Waffen... Mehr»
">

Assad im ARD-Interview: Gibt es ein Umschwenken in der Syrien-Politik?

Heute Abend lässt man den syrischen Führer Baschar al-Assad bei "Weltspiegel Extra" direkt zu Wort kommen. Bislang wurde der Assad in den öffentlich rechtlichen Sendern meist als Diktator betitelt... Mehr»
">

Syrien: Assad warnt Türkei und Saudi-Arabien vor Entsendung von Bodentruppen

Das syrische Staatsoberhaupt warnt die Türkei und Saudi Arabien davor Bodentruppen in sein Land auszusenden. Die Eindringlinge würden gleich behandelt werden wie die Terroristen. Mehr»
">

IS-Machtkampf: Dutzende IS-Terroristen wegen Putschversuch erschossen

Der interne Machtkampf beim Islamischen Staat spitzt sich zu. Die Terroristen kämpfen gegenseitig um Macht und Geld. Hunderte Anhänger der Terrormiliz sind deshalb schon getötet worden. Mehr»
">

IS-Krieger: Woher beziehen die Dschihadisten im Irak und Syrien ihr Geld?

Die ISS-Kämpfer – seit kurzem nur noch IS (Islamischer Staat) genannt – im Irak und Syrien, besitzen die neuesten Waffen und modernstes technisches Equipment.  Vergangenes Wochenende... Mehr»