Schlagwort

Cambridge Analytica

">

USA: Biden nach Super Tuesday Favorit bei Demokraten – nun soll ihn Big Data ins Weiße Haus bringen

Nach seinen Erfolgen am Super Tuesday ist Ex-Vizepräsident Joe Biden zum Favoriten für die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten in den USA avanciert. Gegen Amtsinhaber Donald Trump gilt er als... Mehr»
">

Big Five: Ex-Direktorin von Cambridge Analytica enthüllt Geheimnis hinter moderner Propaganda

Reumütig zeigt sich die frühere Direktorin für Geschäftsentwicklung von Cambridge Analytica, Britanny Kaiser. Auf Twitter will sie Dokumente über Strategien der Manipulation auf der Basis von... Mehr»
">

Zuckerbergs Vorschlag zur Regulierung des Internets dient nur ihm selbst

Der CEO von Facebook versucht, uns davon abzulenken, die realen Bedrohungen wahrzunehmen, die das Unternehmen für Demokratie und menschliche Freiheit darstellt. Ein Kommentar von Robert Epstein,... Mehr»
">

Investoren fordern Rücktritt von Facebook-Chef Zuckerberg

US-Investoren fordern wegen Facebooks Datenskandalen den Rücktritt von Mark Zuckerberg als Verwaltungsratschef. Mehr»
">

Facebook: „Cambridge Analytica könnte nur die Spitze des Eisbergs gewesen sein“ erklärt Katarina Barley

Laut "New York Times" hat das Facebook über Jahre hinweg mindestens 60 Herstellern von Smartphones einen umfangreichen Zugriff auf private Nutzerdaten gewährt. Mehr»
">

Facebook sperrt vorläufig 200 Apps

Vor dem Hintergrund des Datenskandals rund um die Firma Cambridge Analytica überprüft Facebook die Apps auf seiner Plattform. Bislang seien tausende Apps darauf untersucht worden, ob sie Daten von... Mehr»
">

Zuckerberg bekennt sich zu persönlicher Verantwortung für Datenskandal

Mark Zuckerberg bekannte sich im US-Kongress zu seiner persönlichen Verantwortung für die unerlaubte Verwendung der Daten. Mehr»
">

Facebook-Skandal: Barley fordert Schutz von Userdaten auf europäischer Ebene

Sie wolle die Frage der Algorithmen mit Facebook-Vertretern besprechen, meinte heute Bundesjustizministerin Katarina Barley. Außerdem erwägt sie eine Verschärfung der Regeln für soziale Netzwerke. Mehr»
">

Zuckerberg will kommenden Mittwoch im US-Kongress aussagen

Facebook-Chef Zuckerberg will am Mittwoch kommender Woche im US-Kongress zum Skandal um den Missbrauch von Nutzerdaten aussagen. Mehr»
">

Wie hängt der Facebook-“Skandal“ zusammen mit Trump und dem Brexit?

„Wir haben in mehr als 60 Staaten erfolgreich Verhaltensänderungsprogramme durchgeführt“ – Jetzt ist der "Nachweis" da, dass der Brexit von außerhalb massiv beeinflusst wurde - doch leider... Mehr»
">

US-Präsident Trump nutzte die Dienste von Cambridge Analytica nicht auf unfaire Weise

Die Firma Cambridge Analytica gelangte auf unzulässige Weise an geschätzte 50 Millionen Datensätze von Facebooknutzern - was neue Fragen zum Datenschutz aufwirft. Mehr»
">

Facebook-Datenskandal: EU-Justizkommissarin Jourova kündigt harte Gangart an

EU-Justizkommissarin Vera Jourova will eine harte Gangart gegen Facebook einschlagen. "Dieser Missbrauch von Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern ist völlig inakzeptabel", sagte Jourova. Mehr»
">

Kanzleramtschef Braun: Bundesregierung will schnell neues Datenrecht schaffen

"Wir müssen schnell gesellschaftlich ausgleichende Regelungen für die Nutzung von Daten für die Wissenschaft sowie staatliche und private Dienstleistungen finden", sagte der Kanzleramtschef. Mehr»
">

Wahlkampf: Cambridge Analytica-Chef will auch in Deutschland aktiv werden

Alexander Nix, Chef der Datenfirma Cambridge Analytica, will auch in Deutschland aktiv werden. "Wenn in Deutschland Nachfrage nach unserer Technologie besteht, würden wir auch gern im dortigen... Mehr»