Schlagwort

Elektroautos

">

Tesla-Werk: Einsatz von Pfählen sorgt für neuen Streit mit Umweltschützern

Tesla baut bereits an seiner Fabrik bei Berlin. Geplant ist, dass in dem sandigen Untergrund an einigen Stellen auch Pfähle in den Boden kommen sollen. Der Einsatz wird geprüft - es gibt Bedenken. Mehr»
">

Rodung für Tesla-Fabrik fast abgeschlossen – „Ende Gelände“ protestiert nahe der Baustelle gegen Tesla

Die ersten Rodungsarbeiten für das Tesla-Werk nahe Berlin-Grünheide sind, nach Aufhebung der einstweiligen Verfügung, fast abgeschlossen. Lokale Umweltgruppen protestieren weiter gegen den Bau und... Mehr»
">

CES-Start: Riesen-TVs und Solarzellen sollen Elektro-SUVs schmackhaft machen

Der eine hat ein Solardach, der andere ein Display größer als manche Fernseher: Mit Anbruch der Elektroauto-Ära suchen Hersteller neue Argumente, um den Käufern einen Neuwagen schmackhaft zu... Mehr»
">

BMW verkauft deutlich mehr Elektro- und Hybridautos

BMW hat seinen Absatz im September in allen Regionen weiter deutlich gesteigert. Mit einem Plus von zehn Prozent legte die Nachfrage nach Elektro- und Hybridfahrzeugen des Konzerns dabei am stärksten... Mehr»
">

Studie: Elektromobilität kostet bis 2030 rund 125.000 Jobs

Bis 2030 sollen mindestens sieben Millionen Elektroautos durch Deutschland fahren. Damit werden Stellen in Produktion und Entwicklung von Technik für Verbrennungsmotoren überflüssig. Mehr»
">

Trittin sieht Ende des Verbrennungsmotors nahen: „Das hat China entschieden“

Ex-Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) sieht das Ende des Verbrennungsmotors nahen. „Das hat China entschieden. China will keine Verbrennungsmotoren mehr, also muss die deutsche... Mehr»
">

SPD will eine Million zusätzliche Ladesäulen für Elektroautos bis 2025

Im Kampf gegen den Klimawandel sollen Bürger in Deutschland auf Elektroautos umsteigen. Damit das auch möglich ist, sollen bis 2025 eine Million zusätzliche Ladesäulen gebaut werden, fordert Olaf... Mehr»
">

„Hemmungslose Geldschneiderei“: Dreyers Pläne zur Klimaprämie belasten Pendler und Geringverdiener

Laut dem „SWR“ setzt sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) für eine CO2 Abgabe und eine kompensierende „Klimaprämie“ ein. Diese Prämie soll jene... Mehr»
">

Vorbehalte gegenüber Elektroautos sind immer noch groß

Der jüngste Report der Automobilwirtschaft zeigt: Noch immer sind die Bedenken erheblich, sich ein Elektroauto anzuschaffen. Die Preise für Gebrauchtwagen sind 2018 nach einem Rückgang im Vorjahr... Mehr»
">

E-Mobilität: Bisher gibt es 16.000 öffentliche oder teilöffentliche Ladestationen für E-Autos

Derzeit kommen auf rund 160.000 Elektro- und Hybridautos rund 16.000 öffentliche oder teilöffentliche Ladesäulen. Das ursprüngliche Ziel der Bundesregierung von einer Million E-Autos bis zum Jahr... Mehr»
">

Studie: Umstieg auf Elektroautos kostet rund 100.000 Jobs

Der Übergang zur Elektromobilität wird offenbar langfristig rund 114.000 Jobs in Deutschland kosten. Mehr»
">

Ford will bis 2022 elf Milliarden Dollar in Elektromobilität stecken

11 Milliarden Dollar will der US-Autobauer Ford in die Entwicklung von Elektroautos stecken. Bis 2022 will das Unternehmen auf diese Weise 40 Modelle mit rein elektrischem oder Hybrid-Antrieb... Mehr»
">

Deutsche Post baut Fertigung ihres Elektroautos aus

Die Deutsche Post AG will den Bau von Elektrofahrzeugen weiter vorantreiben und kauft eine zweite Fabrik in Düren. Es sollen pro Jahr weitere 10.000 Streetcooter gebaut werden. Mehr»
">

Jeder Zweite lehnt europaweite Quote für Elektroautos ab

Knapp mehr als die Hälfte aller Deutschen lehnt eine Quote für Elektroautos in der EU ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle, repräsentative Umfrage des internationalen... Mehr»
">

China: Peking fördert Elektroautos

  Angesichts der schlechten Luftqualität in Peking hat die Regierung beschlossen, Elektroautos zu fördern. Nach Berichten der Finanzwebseite china.caixin.com werde die Regierung in Peking bis Juni... Mehr»