Schlagwort

Extremismus

">

Zentralrat der Muslime fordert mehr Polizeischutz für Moscheen

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat mehr Polizeischutz für Moscheen gefordert. Zentralratschef Mazyek verwies auf Übergriffe und Bombendrohungen. Nötig sei nun "ein neues... Mehr»
">

Neuseeland verschiebt wegen Ramadan Prozess gegen Christchurch-Attentäter

Der Antrag auf Verschiebung des Prozesses wurde von der Staatsanwaltschaft gestellt, die durch Verhandlungstage im islamischen Fastenmonat Ramadan mögliche Probleme sah. Mehr»
">

NPD-Politiker Jagsch bereits 2016 einstimmig zu Vizevorsitzendem in Gemeinderat gewählt

Der NPD-Politiker Stefan Jagsch wurde bereits bei der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung von Altenstadt am 15. April 2016 neben drei weiteren Kandidaten von CDU, Grünen und Freien... Mehr»
">

Hessen: CDU-Kreischefin begrüßt Abwahl von NPD-Ortsvorsteher

Nach der Wahl eines NPD-Funktionärs zum Ortsvorsteher in einer hessischen Gemeinde ist das Entsetzen groß. Eine geplante Abwahl stößt auf Zustimmung. Mehr»
">

Trump erklärt Friedensgespräche mit Taliban für „tot“

US-Präsident Donald Trump zieht zumindest für die nähere Zukunft eine Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den radikalislamischen Taliban nicht in Betracht. Diese Gespräche „sind... Mehr»
">

Gewählter NPD-Ortsvorsteher kannte sich am besten mit Computern aus – Nun soll er abgewählt werden

Die Wahl eines NPD-Politikers zum Ortsvorsteher in einer hessischen Gemeinde hatte Entsetzen ausgelöst. Nun soll der Vertreter der rechtsextremen Partei wieder abgewählt werden. Mehr»
">

„Blackout der Demokratie“: CDU, SPD und FDP wählen NPD-Vertreter als Ortsvorsteher

Parteiverbände von CDU und SPD zeigen sich entsetzt, dass ihre Vertreter im Ortsbeirat von Altenstadt-Waldsiedlung den hessischen NPD-Vizechef zum Ortsvorsteher gewählt haben. Mehr»
">

SPD zu Verlängerung von Anti-IS-Mandat der Bundeswehr bereit

Die SPD ist zu einer zumindest teilweisen Verlängerung des Anti-IS-Mandats der Bundeswehr bereit. Dabei geht es besonders um die derzeit in Jordanien stationierten Tornado-Aufklärungsflugzeuge. Mehr»
">

Wohnungsdurchsuchungen bei „Reichsbürgern“ in drei Bundesländern

Am Donnerstag wurden insgesamt vier Durchsuchungsbeschlüsse bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppe "Geeinte deutsche Völker und Stämme" vollstreckt, wie Polizei und Generalstaatsanwaltschaft in... Mehr»
">

Mordprozess gegen verurteilen IS-Dschihadisten Nils D. beginnt in Düsseldorf

Der bereits als IS-Dschihadist verurteilte Nils D. aus dem nordrhein-westfälischen Dinslaken muss sich ab Mittwoch (10.30 Uhr) erneut vor dem Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf verantworten. In dem... Mehr»
">

Google’s Videoplattform YouTube löscht Rekordzahl an „Hass-Videos“

YouTube geht verstärkt gegen Hassreden und Hasskommentare vor. Die Zahl der wegen „Hate Speech“ gelöschten Videos habe sich im vergangenen Quartal auf über 100.000 mehr als verfünffacht,... Mehr»
">

Steinmeier in Italien: Die Verbrechen von damals als Mahnung für heute

Frank-Walter Steinmeier erinnert in der kleinen Toskana-Gemeinde Fivizzano an die Opfer mehrerer SS-Massaker vor 75 Jahren - seine Rede hält er auf italienisch. Deutsche, Italiener und Europäer... Mehr»
">

Chemnitz: Ein Jahr nach tödlicher Messerattacke ruft Pro Chemnitz zu Demo

Vor fast einem Jahr wurde Daniel H. in Chemnitz von einem Syrer erstochen. Heute ruft Pro Chemnitz deswegen zu einer Kundgebung auf. Mehr»
">

Sri Lanka beendet vier Monate nach Anschlägen den Ausnahmezustand

Vier Monate nach den Anschlägen vom Ostersonntag beendet Sri Lanka den Ausnahmezustand. Dies soll auch ein Signal an Touristen sein, dass die Lage im Land wieder normal ist. Mehr»
">

Hans-Georg Maaßen: Erwarte mehr Widerstand der Gesellschaft gegen schleichenden Islamismus

Eine offene Gesellschaft brauche einen Diskurs über alle Themen, glaubt Hans-Georg Maaßen, der ehemalige Verfassungsschutzpräsident. Zugleich warnte er im Interview vor dem Islamismus, der sich in... Mehr»
">

Sachsen: 23-Jähriger wegen Mitgliederwerbung für IS-Miliz angeklagt

Wegen Mitgliederwerbung für die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat hat die Generalstaatsanwaltschaft in Sachsen einen 23-Jährigen angeklagt. Er soll versucht haben, Chatpartner in einem... Mehr»
">

Urteil zum tödlichen Messerangriff von Chemnitz erwartet – Syrischer Angeklagter beteuert Unschuld

Die tödliche Messerattacke in Chemnitz hat vor knapp einem Jahr bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Nun wird in dem Prozess das Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft fordert zehn Jahre Haft. Mehr»
">

Poggenburg-Demo in Leipzig-Connewitz: Großes Polizeiaufgebot für 500 Gegendemonstranten

Begleitet von Protest und einem Polizeiaufgebot hat der Ex-AfD-Politiker André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt in Leipzig demonstriert. Zu der Versammlung im Leipziger Süden sollen laut dpa keine zehn... Mehr»
">

„Tagesspiegel“: Deutlich mehr Waffen im Fall Lübcke entdeckt als bislang bekannt

Die Polizei hat im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke einem Zeitungsbericht zufolge weit mehr Waffen entdeckt als bislang bekannt. Bei den drei Beschuldigten seien... Mehr»
">

Kurz vor Urteil: Angeklagter im Chemnitz-Prozess beteuert Unschuld

Kurz vor dem erwarteten Urteil im Prozess um tödliche Messerstiche in Chemnitz hat der Angeklagte einem Bericht zufolge seine Unschuld beteuert. Der in U-Haft sitzende Syrer habe in einem... Mehr»