Schlagwort

Extremismus

">

Nach 13 Jahren: Bundeswehr plant erneute Extremismus-Studie unter Soldaten

Zum ersten Mal seit 13 Jahren will das Verteidigungsministerium wieder den Einfluss des politischen Extremismus in der Bundeswehr untersuchen lassen. Nach Informationen des „Spiegel“... Mehr»
">

Staatsanwaltschaft bestätigt 14 weitere „NSU 2.0“-Drohschreiben

Der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main sind 14 weitere „NSU 2.0“-Drohschreiben bekannt geworden. Diese seien seit der Sondersitzung des hessischen Innenausschusses am 21. Juli... Mehr»
">

Staatsanwälte von Ermittlungen zu Neuköllner Brandserie abgezogen – wegen AfD-freundlicher Sätze

Weil ein Berliner Staatsanwalt möglicherweise der AfD nahe steht, hat die Generalstaatsanwaltschaft die Ermittlungen zu einer mutmaßlich rechtsextremistischen Anschlagsserie im Bezirk Neukölln... Mehr»
">

Wende im Fall Walter Lübcke: Hauptangeklagter Stephan E. gesteht tödlichen Schuss

Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat der Hauptangeklagte Stephan E. den tödlichen Schuss auf den Politiker gestanden. „Ich habe geschossen“,... Mehr»
">

Wester zu Kündigung von Freund Saibou: „Heuchlerisch“

Weitspringerin Alexandra Wester hat die Telekom Baskets Bonn für die Kündigung ihres Freundes Joshiko Saibou heftig kritisiert.„Ein Verein sollte einen Athleten in seiner Diversity, seiner... Mehr»
">

Nach AfD-Rauswurf: Kalbitz lässt Amt als Fraktionschef in Brandenburg ruhen

Sein Amt als brandenburgischer Parteivorsitzender ist Andreas Kalbitz los, aber er wollte Fraktionschef im Landtag bleiben. In einer Sondersitzung der Fraktion fiel nun die Entscheidung. Mehr»
">

Hamburg: Kindergruppe rassistisch beleidigt und angegriffen – Hinweise gesucht

Zwei Männer haben in Hamburg eine Gruppe von Kindern rassistisch beleidigt und einer Zwölfjährigen einen Faustschlag ins Gesicht versetzt. Wie die Polizei in der Hansestadt am Montag mitteilte,... Mehr»
">

Steinmeier warnt vor zweitem Lockdown: „Die Verantwortungslosigkeit einiger weniger ist ein Risiko für uns alle“

Kommt der zweite Lockdown? Nicht, wenn sich die Bürger verantwortungsvoll verhalten, verspricht der Bundespräsident. Er warnt vor Sorglosigkeit und Ignoranz. Mehr»
">

Berlin Anti-Corona-Demo: Redner spricht von 1,3 Millionen Teilnehmern – Spahn zeigt sich entsetzt

In Berlin sind am 1. August zigtausende Menschen friedlich auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Mehr»
">

Kramp-Karrenbauer löst zweite KSK-Kompanie auf

Seit dem Bekanntwerden von rechtsextremistische Vorfälle steht das Kommando Spezialkräfte unter besonderer Beobachtung. Die Verteidigungsministerin hat ein drastisches Reformkonzept aufgelegt. Die... Mehr»
">

Prozess zum Synagogen-Anschlag in Halle: Zeugen schildern Kindheit des Angeklagten

Zunächst konzentriert sich das Gericht auf den Angeklagten. Am vierten Tag (Mittwoch) kam das persönliche Umfeld des 28-Jährigen zu Wort. Mutter, Vater und Halbschwester machten wie erwartet von... Mehr»
">

„NSU 2.0“: Illegale Pumpgun bei Ex-Polizist gefunden

Ein Ex-Polizist aus Landshut soll in die Affäre um «NSU 2.0»-Drohmails verwickelt sein. Er bestreitet die Vorwürfe. Nun finden Ermittler Waffen bei dem Mann. Mehr»
">

Halle-Prozess: Anwälte äußern Zweifel an der Darstellung des Angeklagten

Nachdem zunächst der Ablauf des rechtsterroristischen Anschlags im Mittelpunkt stand, widmet sich der Prozess nun Details und Hintergründen. Die Nebenklage glaubt dem Angeklagten nicht. Mehr»
">

Frau in Essen wegen mutmaßlicher IS-Mitgliedschaft festgenommen

In Essen ist eine Frau wegen der mutmaßlichen Mitgliedschaft bei der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen worden. Fadia S. soll mit ihren Kindern nach Syrien gereist sein, um sich... Mehr»
">

Haftstrafen in Münchner Prozess gegen türkische Kommunisten

Im Prozess gegen eine Gruppe türkischer Kommunisten hat das Oberlandesgericht München die zehn Angeklagten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Mehr»
">

Hauptangeklagter lässt Verteidiger im Lübcke-Prozess fallen

Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) ist einer der beiden Verteidiger des Hauptangeklagten Stephan E. entpflichtet worden. Mehr»
">

Drohmail-Affäre: Ex-Polizist weist Vorwürfe zurück

In der Affäre um "NSU 2.0"-Drohmails werden ein ehemaliger Polizeibeamter und seine Ehefrau vorübergehend festgenommen. Doch der weist die Vorwürfe gegen ihn zurück. Eine falsche Spur? Mehr»
">

Lübcke-Prozess: Stephan E. will Entpflichtung eines Verteidigers

Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat der Hauptangeklagte Stephan E. am Montag die Abberufung eines seiner beiden Pflichtverteidiger, des Rechtsanwalts... Mehr»
">

Herrmann: Disziplinarverfahren gegen Ex-Polizisten wegen „NSU 2.0“-Droh-E-Mails

Im Zusammenhang mit den rechtsextremen „NSU 2.0“-Drohmails hat es zwei vorläufige Festnahmen gegeben. Der Tatverdacht richte sich gegen einen 63 Jahre alten ehemaligen bayerischen... Mehr»
">

Frankfurt: Mutmaßliche IS-Terroristin festgenommen

Eine Frau, die 2015 mit ihrer Tochter zum Islamischen Staat nach Syrien ausgereist war, ist in Frankfurt am Flughafen festgenommen worden. Zuletzt saß sie in der Türkei in Abschiebehaft. Mehr»