Schlagwort

Forschung

">

Forscher wollen mit Sterilisation von Mücken Infektionskrankheiten bekämpfen

Die WHO hofft, dass der Einsatz der speziellen Sterilisationstechnik die Zahl der Dengue-Erkrankungen zwischen 2025 und 2030 um "mindestens 25 Prozent senken" werde, sagte ein WHO-Sprecher. Mehr»
">

Digitalisierung und Gehirn: „Was nicht aktiviert wird, wird abgebaut – Use it or lose it“

Lesekompetenz gilt als zentral für den Bildungserfolg. Doch bei vielen hapert es daran. Digitale Medien dürfen das Buch nicht ersetzen, warnen Experten. "Lesen lernt man durch Lesen. Wenn nur noch... Mehr»
">

Sensationsfund: Erster aufrecht gehender Mensch könnte aus dem Allgäu stammen

Danuvius guggenmosi könnte die Menschheitsgeschichte auf den Kopf stellen. Tübinger Forscher fanden Fossilien von gleich vier der vermutlich ersten Primaten mit aufrechtem Gang im Allgäu. Mehr»
">

Studie über Unfälle zwischen Lastwagen und Fußgängern

Der tote Winkel rechts neben einem Bus oder Lastwagen hat schon viele Radfahrer und Fußgänger das Leben gekostet. Unfallforscher haben genauer auf die Unfälle mit Passanten hingeschaut. Mehr»
">

Dutzende von Dinosaurier-Fußspuren in Alaska entdeckt

Die meisten Dinosaurier bevorzugten gemäßigtes Klima, doch es gibt wortwörtlich auch Ausreißer. Forscher des Naturkundemuseums aus Texas fanden im Südwesten von Alaska umfangreiche Spuren von... Mehr»
">

Neutrino-Voltaik: Graphen und Silizium als Basis neuer Autoantriebe

Entwicklungen zur Nutzung kosmischer Energie spielen in der deutschen Politik und in den Medien noch keine Rolle. Dabei stecken in den nicht sichtbaren Strahlenspektren moderne Lösungen für die... Mehr»
">

Von Pontius Pilatus erbaut: 2.000 Jahre alte Straße in Jerusalem entdeckt

Ein alter Weg, der wahrscheinlich von den Pilgern auf ihrem Weg zur Anbetung am Tempelberg benutzt wurde, wurde nun in Jerusalem entdeckt. Datiert wird er durch mehr als 100 Münzen unter den... Mehr»
">

Neue Forschung: Erdbeben können fünf Tage im Voraus vorhergesagt werden

Aller Technik zum Trotz war es bisher nicht möglich den exakten Zeitpunkt eines Erdbebens vorauszusagen. Russische Forscher fanden heraus, dass Veränderungen der Temperatur - ausgelöst durch... Mehr»
">

Unterseeischer Vulkan spuckte 450 Meter große Lava-Gas-Blasen und erschütterte die Meere

Blasen in der Größe von bis zu 450 Metern brachte ein unterseeischer Vulkan nach einem Ausbruch an die Oberfläche. Infraschalldaten bestätigen die gigantischen Detonationen Mehr»
">

Abwasserdiagnostik verrät, wie wir leben – und welchen sozialen Status wir haben

Australische Wissenschaftler widmeten sich der Abwasserdiagnostik und weisen damit den sozialen Status der Menschen der untersuchten Stadt nach. Denn es lässt sich erkennen wie gesund die Menschen... Mehr»
">

Prächtiges Farbenspiel: Bislang unbekannte gelbe Farbe aus der Antike entdeckt

Weiße Marmorsäulen zeugen noch heute von der hohen (Bau-) Kunst der Ägypter und Griechen. Dänische Wissenschaftler lieferten jetzt Beweise, dass es nicht immer so karg war. Bestimmte gelbe... Mehr»
">

Karliczek: Verfahren um Batteriezellenfabrik nicht „zu 100 Prozent glücklich“ gelaufen

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat Fehler im umstrittenen Auswahlverfahren für den Standort einer Forschungsfabrik für Batteriezellen eingeräumt. In der Sache stehe sie zwar weiter... Mehr»
">

„Auf dem Holzweg“: Archäologen graben im Moor südlich von Bremen nach 520 Meter Bohlenweg

Im Rahmen einer Notbergung graben Archäologen im Aschener/Heeder Moor auf über einem halben Kilometer vorgeschichtliche Artefakte aus. Hauptaugenmerk liegt jedoch auf 520 Meter Bohlenweg, die in... Mehr»
">

Im Kampf verloren? Besitz eines Kriegers auf Schlachtfeld im Tollensetal entdeckt

Vor 3.300 Jahren gipfelte ein bronzezeitlicher Konflikt im norddeutschen Tollensetal. Taucher fanden im Fluss neben dem Schlachtfeld erstmals einen unberaubten Fundplatz, der auf die Herkunft der... Mehr»
">

Neue Studie belegt: prähistorische Menschen aßen Knochenmark wie Dosensuppe

Knochenreste aus der Qesem-Höhle widerlegen die Theorie des dummen Steinzeitmenschen. Bereits vor über 400.000 bis 200.000 Jahren aßen unsere Vorfahren konserviertes Knochenmark, kochten über... Mehr»
">

Neuer Fleischfresser „Siamraptor suwati“ in Thailand entdeckt

Siamraptor suwati ist nicht der einzige seiner Art, aber der einzige seiner Region. Als entscheidende Komponenten der weltweiten Ökosysteme fehlte aus der frühen Kreidezeit in Asien einzig der... Mehr»
">

„Falsche“ Gesinnung: Linksextreme verhindern Vorlesung von Bernd Lucke – Senat geht in die Knie

Schon lange warnen Lehrende davor, dass die extreme Linke Universitäten zur freiheitsfreien Zone macht. Wegen seiner „falschen“ Gesinnung verhinderte die „Antifa“ gestern die erste Vorlesung... Mehr»
">

300 trauernde Elefanten kommen zusammen, um sich von ihrem toten Anführer zu verabschieden

Ein herzzerreißendes Video einer Elefantenherde zeigt, wie die Tiere um den Tod ihres Anführers trauern. Diese unendliche Liebe und Loyalität haben viele Menschen tief bewegt. Das Mitgefühl der... Mehr»
">

Polizist sieht „etwas merkwürdiges“ bei Verkehrskontrolle und rettet 15-Jährige vor Menschenhandel

Als zwei Beamte der Ohio State Highway Patrol ein Auto auf der Interstate 80 für eine routinemäßige Verkehrskontrolle zur Seite winkten, wussten sie nicht, dass sie am Ende eine 15-Jährige retten... Mehr»
">

Seltene „Gestaltwandler“-Qualle mit einer Überraschung im Inneren entdeckt

Halb Geist, halb Plastiktüte, und doch so erstaunlich. Tiefseeforscher an Bord des Forschungsschiffes Nautilus entdeckten kürzlich eine seltene Gelee-artige, formenwandelnde Qualle am Boden des... Mehr»