Schlagwort

Forschung

">

Widerspruch zwecklos? Gesundheitsdaten von 73 Millionen Menschen für Forschung freigegeben

"Grundsätzlich haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dem stattgegeben wird, halte ich aber für relativ gering", sagt Christof Stein,... Mehr»
">

Hilfsbereite Vögel: Papageien helfen selbstlos und zeigen keinen Neid

Graupapageien macht es nichts aus, wenn ihr Partner bevorteilt wird und helfen Artgenossen auch ohne sofortige Gegenleistung. Papageien befinden sich damit auf einem ähnlichen geistigen Niveau wie... Mehr»
">

Teure Vogelüberwachung: „Frühreifer“ Steppenadler stürzte Ornithologen beinahe in den Ruin

Russische Ornithologen standen vor finanziellen Schwierigkeiten, als ein zu beobachtender Steppenadler sich zu früh ins Ausland absetzte. Das Projekt zur Beobachtung von Greifvögeln drohte zu... Mehr»
">

Die bedeutendsten Forschungsergebnisse 2019

CF-33 ist ein unscheinbarer Name für eine außergewöhnliche Entdeckung: Das Anti-Krebs-Virus ist nur eine der bedeutendsten Forschungsergebnisse 2019. Auch tief unter der Meeresoberfläche oder auf... Mehr»
">

Neue Studie verwirft Theorie von Mini-Art des T. rex

1988 entdeckte der Paläontologe Robert Bakker die Fossilien zweier Raubsaurier und stufte diese als Miniaturart des T. rex ein. Drei Jahrzehnte später haben Forscher nun herausgefunden, dass es sich... Mehr»
">

Erster Nachweis zweier „Kopfkegel“ in 3.300 Jahre alten ägyptischen Gräbern entdeckt

Die alten Ägypter wurden lange Zeit mit dem sogenannten Kopfkegel dargestellt, doch bis jetzt hatten die Archäologen keine materiellen Beweise für ihre Existenz. Zwei Personen, die vor etwa 3.300... Mehr»
">

Die Mondlandung und Stanley Kubrick: Was 1969 wirklich auf dem Mond geschah

Es sind Fragen, die sich viele Menschen seit Jahren stellen. Wenn wir — beziehungsweise die Amerikaner — es bis zum Mond geschafft haben, was ist wirklich auf dem Mond passiert — und warum haben... Mehr»
">

Heiß, hoher Druck und schneebedeckt: 300 km tiefer Eisen-„Schnee“ im Erdkern entdeckt

Schnee im Erdinneren scheint ein Widerspruch an sich zu sein, doch es gibt nicht nur "Wasserschnee". Forscher der Universität Texas sprechen von "Eisenschnee", winzige Eisenpartikel, die aus dem... Mehr»
">

Durch die Augen der Tiere sehen – Software gewährt neue Einblicke in die Tierwelt

Wie sieht mein Hund, meine Katze, eine Biene oder ein Fisch? Eine innovative Software der Universität Queensland ermöglicht ungeahnte (Ein-)Blicke in die Tierwelt und hilft Forschern zu verstehen,... Mehr»
">

Grünes Benzin bereits marktreif – Bundesregierung bremst CO2-freie Alternative zu E-Autos

Forschern aus Chemnitz ist es gelungenen "grünes Benzin" nur aus CO2, Strom und Wasser zu synthetisieren. Die Idee, überschüssiges CO2 für die Kraftstoffherstellung zu verwenden, macht aus einem... Mehr»
">

Halbierung der CO2-Emissionen bis 2050 – Schifffahrt investiert 4,5 Milliarden Euro

Etwa 4,5 Milliarden Euro will die Schifffahrt investieren und bis 2030 CO2-neutrale Schiffsantriebe realisieren. Bis 2050 will man die Emissionen bezüglich 2008 halbieren, das sei mit fossilen... Mehr»
">

Schichtwechsel bei Arktis-Expedition „Mosaic“

Risse, Gebirge aus Eis, ein gewaltiger Sturm: Die Teilnehmer der Expedition "Mosaic" hatten in den vergangenen Wochen mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen. Nun wechselt die Crew - den Neuankömmlingen... Mehr»
">

Massengrab der Maya: Isotopenanalyse weist auf Kriegsgefangene hin

Ein Forscher der Universität Bonn untersuchte Knochen aus einem 1.400 Jahre alten Massengrab der Maya von Uxul (Mexiko). Das Ergebnis: Die zerstückelten Überreste stammen vermutlich von... Mehr»
">

Nach Cyberangriffen soll eine supersichere Leitung das Kanzleramt künftig schützen

Lassen sich hochsensible Regierungsinformationen und Wirtschaftsgeheimnisse zuverlässig vor Cyberspionen schützen? Im Kanzleramt läuft jetzt ein Pilotprojekt. Selbst Hacker aus Hightech-Nationen... Mehr»
">

„Mars-Lüge“ der NASA: Haben die Mars-Rover die Erde nie verlassen?

„Curiosity“, einer der wenigen Mars-„Bewohner“, sendet immer wieder Bilder zur Erde, die Forscher staunen und nachdenken lassen. Einige Bilder mit merkwürdig bekannten Formationen führen... Mehr»
">

Forscher sagen: 3D-Scans enthüllen die Arche Noah in den türkischen Bergen

Die Suche nach einem der legendärsten Boote der Menschheitsgeschichte hat wohl einen Durchbruch gebracht. Mehrere Forscherteams konzentrieren sich auf eine merkwürdige schiffsförmige Erhebung auf... Mehr»
">

Frankfurter Archäologen erforschen „Lost Cities“ im Oman

Was hat Menschen dazu veranlasst, sesshaft zu werden? Im Rahmen des Forschungsprojektes „Lost Cities“ gehen deutsche Wissenschaftler im Oman dieser und anderen Fragen auf den Grund - auch warum... Mehr»
">

Knigge verrät wie man Klimapolitik „emotional intelligent“ anspricht – Klimaskeptiker umweltbewusster als Alarmisten

Alarmistische Rhetorik, verbunden mit Schuldappellen oder Mahnungen zu Verzicht und Kinderlosigkeit, scheint Skepsis gegenüber dem „menschengemachten Klimawandel“ nur zu verfestigen. Eine... Mehr»
">

„CF-33“ – Kalifornische Forscher erfinden Anti-Krebs-Virus

Während die Krebsüberlebensraten in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen haben, sind bestimmte Krebszellen äußerst therapieresistent. Ein kalifornischer Forscher hat vielleicht die Lösung... Mehr»
">

Zu ungewöhnlich: Forscher entdecken „vergessenes“ Protein mit großer Bedeutung

Wissenschaftler aus Bremen entdeckten ein Protein, das eine bedeutende Rolle im Stickstoffkreislauf der Erde spielt. Aufgrund seiner ungewöhnlichen Struktur wurde es lange Zeit übersehen. Mehr»