Schlagwort

Frontex

">

Frontex fängt Migrantenschlepper und 81 Migranten ab – Absetzung auf Video festgehalten

Die EU-Grenzschutzagentur Frontex hat am vergangenen Wochenende auf ihrem offiziellen Twitter-Kanal ein Video veröffentlicht, das die Situation mit - den in die EU kommenden - Migranten im Mittelmeer... Mehr»
">

Grenztruppe Frontex soll wachsen – aber langsamer als gedacht

Viele EU-Staaten lehnten den Zeitplan der EU zur Aufstockung von Frontex ab. Die Grenzpolizisten sollen im jeweiligen Einsatzland auch exekutive Befugnisse bekommen. Mehr»
">

EU-Innenminister verschieben Pläne für massiven Grenzschutzausbau um Jahre

Die EU-Staaten haben sich von ihren Plänen zum Schutz der Außengrenzen verabschiedet. Eine Aufstockung der EU-Grenzschutzbehörde Frontex auf 10.000 Beamte sei bis zum Jahr 2020 nicht machbar. Mehr»
">

Aufbau von EU-Grenzschutztruppe wird noch Jahre dauern

Deutschland will so schnell wie möglich Fortschritte beim Schutz der EU-Außengrenzen sehen. Bei den Planungen müsse man aber auch schauen, was realistisch sei, sagt Bundesinnenminister Seehofer.... Mehr»
">

Bundesregierung bremst bei Frontex-Aufstockung: Grund der Aufstockung nicht erkennbar

Die europäische Grenz- und Küstenwache soll um 8.500 Grenzschützer aufgestockt werden. Die Bundesregierung hält dagegen: Der Grund des Aufstockung sei nicht erkennbar. Mehr»
">

Die Reisen der „Immigranten“ – unter der Lupe betrachtet

Wem nützt es? So ein Migrationszug muss geplant und von langer Hand organisiert werden, das sagt einem schon der gesunde Menschenverstand. Diese Leute müssen wochenlang verpflegt werden, sie müssen... Mehr»
">

Orban gegen mehr Eingriffsbefugnis von EU-Grenzschützern: Ungarn kann seine Grenze selbst schützen

Ungarns Regierungschef betont, dass Ungarn selbst in der Lage ist, seine Grenze zu schützen. Mehr»
">

Ungarn will seine Grenzen selbst schützen und protestiert gegen Stationierung von Frontex im Land

Viktor Orban sagt: Es sei "inakzeptabel, dass Brüssel versucht, Ungarn das Recht zu nehmen, seine Grenzen zu schützen". Er sprach sich vehement gegen die Stationierung von Frontex-Truppen im Land... Mehr»
">

Brüssel: Kein Einsatz von EU-Grenzschützern gegen Willen eines Mitgliedstaats

Die EU-Kommission schließt aus, dass EU-Grenzschützer und Asylexperten gegen den Willen einer Regierung in einem Mitgliedstaat eingesetzt werden. Mehr»
">

Österreich lehnt Aufnahme von Teil der 450 in Italien angelandeten Migranten ab

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat in einem Brief an Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte dem Ersuchen, einen Teil der 450 „Holzboot-Migranten“ aufzunehmen, eine klare Absage... Mehr»
">

Frontex: Griechenland nimmt keine Fingerabdrücke an Landgrenze zur Türkei

Griechenland kann an der Grenze zur Türkei keine Fingerabdrücke nehmen, da die entsprechende Ausrüstung mit Fingerabdruckscannern fehlt. Darauf weist Frontex-Direktor Fabrice Leggeri hin. Mehr»
">

Vizekanzler Strache: „Frontex ist fast eine Schlepperorganisation“

Österreichs Vizekanzler Heinz Christian Strache bezeichnet die europäische Grenz- und Küstenwache Frontex bei seinem ersten Amtsbesuch in Brüssel als Schlepperorganisation. Mehr»
">

„Grenzschützer“ und Aktivisten befördern in zwei Tagen knapp 1500 Flüchtlinge nach Europa

Frontex und Aktivisten haben am Donnerstag und Freitag knapp 1500 Flüchtlinge aus dem zentralen Mittelmeer geholt und nach Italien befördert. Mehr»
">

EU-Kommission will tausende zusätzliche Grenzschützer im nächsten Jahrzehnt

Die Zahl der Mitarbeiter bei Frontex sollen mehr als verfünffacht werden, heißt es aus EU-Kreisen schon vor der Veröffentlichung des kommenden Finanzrahmenes 2021-2017. Am 2. Mai will... Mehr»
">

Brüssel will 50.000 illegalen Migranten legale Einreise ermöglichen

Zwei Jahre nach dem Höhepunkt der Migrationskrise kommen weniger Menschen nach Europa. Inzwischen schützen die EU-Staaten ihre Grenzen besser und arbeiten mit Ländern wie der Türkei und Libyen... Mehr»
">

Steigender Migrantenstrom: Spanien bald das zweitbeliebteste Ankunftsland für Migranten?

Da Italien und Libyen verstärkt gegen Schlepper auf der zentralen Mittelmeer-Route vorgehen, weichen immer mehr Migranten auf die Route zwischen Afrika und Spanien aus. Oder stürmen die spanischen... Mehr»
">

450 Dollar: NGOs bezahlen für Zuwanderer, die sich eine Überfahrt nach Europa nicht leisten können

"Gut gemeint, aber töricht": NGOs bezahlen für Migranten, die sich eine Überfahrt nach Europa nicht leisten können. Ein Oberstleutnant der libyschen Küstenwache hat nun anscheinend Beweise für... Mehr»
">

Griechenland schiebt ab: Für jeden abgeschobenen Syrer darf ein anderer legal einreisen

Griechenland schickte seit Mittwoch insgesamt 71 Migranten in die Türkei zurück. Laut dem Flüchtlingspakt zwischen der EU und der Türkei darf für jeden zurückgeschickten syrischen Flüchtling... Mehr»
">

Rettungsschiffe nahmen am Karfreitag über 2.000 Migranten vor Libyens Küste auf

Schiffe der italienischen Küstenwache und privater Hilfsorganisationen haben am Karfreitag mehr als 2.000 Migranten im Mittelmeer aufgenommen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres kamen auf... Mehr»
">

Kanzlerin Merkel definiert EU-Außengrenzen: „Vom Nordpol – bis nach Marokko“ +Video

Angela Merkel hat eine sehr globale Definition der EU-Außengrenzen gegeben – auf der „10. Nationalen Maritimen Konferenz“ in Hamburg. Mehr»