Schlagwort

Genderwahn

Twitter-Debatte zur Genderisierung im Sprachgebrauch – Autorin: „Zwischen Mutterland und Vatersprache: Hört auf mit dem Quatsch!“

Die Genderisierung im Sprachgebrauch nerve. So zumindest sieht es eine Autorin im Hamburger Abendblatt. Gänzlich anders dagegen die Reaktion eines Lehramtsanwärters auf die Kritik der jungen... Mehr»

Gender*sternchen und Co. – „Geschlechtergerechte“ Sprache vorerst nicht in Duden aufgenommen

Die Berliner Landesstelle für Gleichbehandlung hatte unlängst angeregt, eine „geschlechtergerechte“ Sprache im Duden aufzunehmen. Vorerst hatte sie damit keinen Erfolg, aber im November wird... Mehr»

Genderideologie und das dritte Geschlecht: Wissenschaftlich unhaltbar und doch erfolgreich

Die Erfolge der Genderideologie sind überwältigend. Wer hätte noch vor 20 Jahren gedacht, dass es eine Ideologie mit einer wissenschaftlich unhaltbaren Kernaussage zu mehr als 200 Lehrstühlen und... Mehr»

Linguistik-Professor über Zwang zur Genderneutralität: „Typisch für autoritäre Regimes, aber nicht für Demokratien“

Studierende, GärtnerInnen, Geflüchtete - Grammatische Kunstformen zu verordnen, um eine Genderneutralität zu erzwingen, sei typisch für autoritäre Regimes, aber nicht für Demokraten. Zu diesem... Mehr»