Schlagwort

Gewerkschaften

">

Frankreichs Proteste: Streiks gegen Rentenreform – Mediziner gegen Sparmaßnahmen – 66. Woche Gelbwesten

Die Rentenreform in Frankreich sorgt weiter für Proteste. Am Freitag protestierten dann auch noch die Mitarbeiter des Gesundheitswesens gegen Streichungen und Sparmaßnahmen. Und auch die Gelbwesten... Mehr»
">

Metall-Tarifpartner vor schnellen Verhandlungen

Eine Tarifrunde ohne Trillerpfeifen und rote Fahnen? Der anstehende Umbau der deutschen Kernindustrien scheint es möglich zu machen. Die Tarifpartner wollen über Wichtigeres reden als eine Lohnzahl. Mehr»
">

Richter kritisieren Eile bei Rentenreform: Drei Wochen Prüfung ist eindeutig zu wenig

In den drei Wochen der Prüfungszeit habe die Regierung ihren Entwurf sechs Mal abgeändert, was die Prüfung zusätzlich erschwert habe, kritisierten die Richter des Obersten Verwaltungsgerichts... Mehr»
">

Wut über Macrons Rentenreform lässt nicht nach – Macron lässt Reform auf den Weg bringen

Die Fronten im Streit um die Rentenreform in Frankreich sind verhärtet. Landesweit wird in großen Demonstrationszügen die Rücknahme der Reformpläne gefordert. Folgt man den sozialen Medien in... Mehr»
">

Frankreich: Gelbwesten und Gewerkschaften protestieren gemeinsam – Einige Streikpausen angekündigt

In Frankreich wird es keinen Tag X geben, an dem plötzlich alle Streiks gegen die Rentenreform vorbei sind. Dazu mischen viel zu viele Gewerkschaften mit. Eine von ihnen macht jetzt allerdings... Mehr»
">

Nach gescheiterten Tarifverhandlungen: Gewerkschaft UFO plant weiteren Streik bei Lufthansa

Die Kabinengewerkschaft UFO hat einen weiteren Streik der Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern angekündigt. Details zum Arbeitskampf verkündet die Gewerkschaft am kommenden Mittwoch. Mehr»
">

Ufo spricht nach gescheiterter Mediation mit Lufthansa von „Druck durch ausgeweitete Maßnahmen“

Die Mediation zwischen der Gewerkschaft Ufo und der Lufthansa im Tarifstreit ist gescheitert. Beobachter rechnen mit unbefristeten Streiks der Flugbegleiter, da, so Ufo, "einzelne Streiktage" nicht zu... Mehr»
">

Autogipfel: Verband der Automobilindustrie fordert zweistellige Milliardenhilfen vom Bund

Um in Anbetracht politischer Forderungen nach einem Aus für den Verbrennungsmotor auf dem Weltmarkt noch konkurrenzfähig bleiben zu können, benötigen Autobauer und Zulieferer in Deutschland... Mehr»
">

Vor Autogipfel: Hoffmeister-Kraut: „40 Milliarden für Kohleausstieg“ aber keine Sicherung von Zukunftstechnologien

Vor dem Autogipfel sprach Bundesarbeitsminister Hubertus Heil von "beschäftigungspolitischen Maßnahmen" ohne sich festzulegen. Die IG-Metall forderte konkret eine Reform des Kurzarbeitergeldes und... Mehr»
">

Grüne fordern festes Datum für das Ende des Verbrennungsmotors

Im Vorfeld des Treffens in der Autoindustrie zum Strukturwandel fordern die Grünen ein festes Austrittsdatum für den Verbrennungsmotor. An dem Treffen zur Zukunft der Autobranche bei... Mehr»
">

Gewerkschaft IG BCE: Ohne hinreichend viel Ökostrom sind Hunderttausende Jobs in Gefahr

Woher soll all der "grüne" Strom kommen, wenn Atom- und Kohlemeiler vom Netz gehen? Die Gewerkschaft IG BCE sieht große Unsicherheiten, auch außerhalb der Energiebranche. An einer CO2-ärmeren... Mehr»
">

Rentenreform in Frankreich: Anwälte legen vor Justizministerin ihre Roben nieder

Bei der Bahn und im Pariser Nahverkehr kam es den 40. Tag in Folge zu Ausfällen. Premier Philippe warnte die Gewerkschaften vor einer "Sackgasse". Mehr»
">

Rentenstreit in Frankreich: Regierung lenkt ein – Streikende sprechen von „Täuschungsmanöver“

Nach wochenlangen Streiks und Protesten ist die französische Regierung bereit, vorerst auf den umstrittensten Punkt ihrer Rentenreform zu verzichten. Premierminister Philippe will sich eine... Mehr»
">

Kanzlerin Merkel: Gewerkschaften haben wichtige Rolle bei Veränderungen

Im aktuellen Videopodcast von Kanzlerin Merkel kündigte sie ihr traditionellen Treffen mit den Gewerkschaften an. Die Kanzlerin würdigte auch die Sozialpartnerschaft, also die Zusammenarbeit von... Mehr»
">

Demos Frankreich: Zusammenstöße mit Polizei in Paris

In Frankreich haben Menschen erneut gegen die geplante Rentenreform gestreikt. Vermummte warfen in Paris Schaufensterscheiben ein und warfen Gegenstände in Richtung der Polizisten. Mehr»
">

Hunderttausende protestieren gegen Rentenreform in Frankreich

Die Franzosen protestieren weiterhin zu Hunderttausenden gegen die Rentenreformpläne von Präsident Macron. Am 36. Streiktag gingen wieder Hunderttausende auf die Straßen. Mehr»
">

Frankreichs Regierung bei Rentenreform kompromissbereit

Premierminister Edouard Philippe sagte vor einer neuen Verhandlungsrunde mit den Gewerkschaften, er sei "offen für Gespräche über viele Themen". Mehr»
">

Neue Verhandlungen über Rentenreform in Frankreich

Am Dienstag will die französische Regierung erneut versuchen den Rentenstreit beizulegen. Doch wirklich kompromissbereit zeigte sich bis jetzt nur eine Gewerkschaft. Mehr»
">

Verdi fordert Abschaffung von Scheinselbstständigkeit

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordert: „Dem Missbrauch von Selbstständigkeit muss ein Riegel vorgeschoben werden“. Mehr»
">

Stihl: Gewerkschaften verjagen deutsche Firmen ins Ausland

„Deutsche Gewerkschaften geben sich die größte Mühe, möglichst viele Firmen ins Ausland zu verjagen, indem sie unsinnige Tarifforderungen aufstellen." – Der frühere Unternehmer und... Mehr»