Schlagwort

Gewerkschaften

Tausende Beschäftigte von Real streiken gegen schlechtere Tarifverträge

Mehrere tausend Mitarbeiter der Supermarktkette Real legten heute in rund 140 von 281 Real-Märkten bundesweit ihre Arbeit nieder. Mehr»

Wien: Rund 80.000 demonstrieren gegen möglichen Zwölf-Stunden-Tag

Österreich will mit einem neuen Arbeitszeitgesetz die Voraussetzungen für Zwölf-Stunden-Tage schaffen und auch 60-Stunden-Wochen ermöglichen. In Wien protestierten rund 80.000 Menschen gegen... Mehr»

Tausende protestieren gegen Macrons Reformpolitik

In Frankreich protestieren erneut tausende Menschen gegen die Reformpolitik von Präsident Emmanuel Macron. Mehr»

AfD verwundert: DGB-Bayern organisiert Busreisen zu Anti-AfD-Demo bei Bundesparteitag

Der DGB-Bayern bietet für seine Gewerkschaftsmitglieder kostenfreie Busreisen zum Parteitag der AfD an, um sich den Gegenprotesten anzuschließen. Mehr»

Unerträgliches Wahlkampfgetöse: Polizeigewerkschaft wirft Söder Diskreditierung der Bundespolizei vor

Die Deutsche Polizeigewerkschaft übt scharfe Kritik am bayerischen Ministerpräsidenten Söder. Der CSU-Mann diskreditiere die Bundespolizei aus Wahlkampfgründen. Mehr»

Livestream: Tausende Franzosen demonstrieren gegen Reformkurs von Präsident Macron

In Paris und anderen französischen Städten wurde am Samstag erneut gegen den Reformkurs von Staatspräsident Emmanuel Macron protestiert. Macron selbst gab sich unbeeindruckt. Mehr»

Kanzlerin Merkel: Deutschland muss sich Herausforderungen der Digitalisierung stellen

Bundeskanzlerin Angela Merkel wirbt dafür, sich den Herausforderungen des digitalen Wandels zu stellen. Es gelte deswegen, "keine Angst vor Daten" zu haben. Mehr»

DGB-Vorsitzender Hoffmann mit 76 Prozent wiedergewählt

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, ist für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Die Delegierten des DGB-Bundeskongresses in Berlin bestätigten den... Mehr»

Deutscher Gewerkschaftsbund startet Bundeskongress

Heute beginnt der 21. Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Berlin. Am Montag wird die DGB-Spitze neu gewählt. Mehr»

Betrugsvorwürfe: BDK-Chef tritt wegen laufender Ermittlungen zurück

Der mit Betrugsvorwürfen konfrontierte Vorsitzende des Bunds Deutscher Kriminalbeamter, André Schulz, hat seinen Rücktritt angekündigt. Mehr»

Siemens lenkt im Streit um sächsisches Werk Görlitz ein – Offenbach wird geschlossen

Nach monatelangem Streit hat Siemens eingelenkt: Das von der Schließung bedrohte Werk im sächsischen Görlitz bleibt erhalten - das Werk in Offenbach will der Konzern hingegen schließen. Mehr»

Air France: Jede 7. Verbindung wegen Streik gestrichen

Streiks bei der französischen Bahn und der Luftfahrtgesellschaft Air France bremsen Reisende. Am 4. Mai wird erwartet, dass sogar jeder vierte Flug der Aur France wegen Streik ausfällt. Mehr»

Schwere Krawalle in Paris: Linksextreme fackeln Autos und McDonald’s ab – über hundert Festnahmen

Nach den schweren Ausschreitungen in Paris sind 109 Linksextreme in Gewahrsam genommen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Polizei musste Wasserwerfer und Tränengas einsetzen, um die Lage... Mehr»

Schwere Krawalle am Rande von Mai-Demonstration in Paris

Am Rande der Mai-Demonstration in Paris hat es am Dienstag schwere Krawalle gegeben. Mehr als tausend Vermummte lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. Die Demonstranten warfen Projektile,... Mehr»

Zu „illusorisch“: Gewerkschaften und Jusos gegen bedingungsloses Grundeinkommen

Kostet Digitalisierung Jobs? Und wenn, wie kann man Verelendung verhindern, ohne Demütigungen wie bei Hartz IV zu erzeugen? Mit einem bedingungslosen Grundeinkommen jedenfalls nicht, meinen die... Mehr»

SPD will mit Mai-Kundgebungen Zeichen gegen Rechtspopulismus setzen

Die SPD will mit den Kundgebungen zum Tag der Arbeit ein Zeichen gegen Rechtspopulismus setzen. "Die modernen Hetzer von rechts dürfen keine Chance haben", heißt es in dem am Montag... Mehr»

Gewerkschaften gegen bedingungsloses Grundeinkommen

Die Menschen seien "nicht glücklich, wenn sie daheim sitzen und alimentiert werden", sagt IG-Metall-Chef Jörg Hofmann und lehnt das bedingungslose Grundeinkommen ab. Mehr»

DGB-Chef Hoffmann warnt vor „digitalem Proletariat“

Angesichts der Digitalisierung der Wirtschaft hat DGB-Chef Hoffmann vor "moderner Sklaverei" gewarnt. Es entstehe "ein digitales Proletariat", wenn die Spielregeln für den digitalen Kapitalismus... Mehr»

DGB warnt vor „moderner Sklaverei“ durch Digitalisierung

In der Debatte um die Digitalisierung der Wirtschaft hat der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds vor „moderner Sklaverei“ gewarnt. Mehr»

GdP bekräftigt striktes Nein zu Einsatz der Bundespolizei in geplanten Ankerzentren

Die GdP hat ihr striktes Nein zum Einsatz der Bundespolizei in den geplanten Ankerzentren bekräftigt. Mehr»
Werbung ad-infeed3