Schlagwort

Gewerkschaften

">

Umfrage: Ärzte geteilter Meinung bei Überforderung des Gesundheitswesens

Unter den angestellten Ärzten gibt es einer Umfrage zufolge geteilte Meinungen über eine mögliche Überforderung des Gesundheitswesens im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie. Wie die am Mittwoch... Mehr»
">

Amazon schließt nach Gerichtsurteil für fünf Tage Standorte in Frankreich

Nach dem Urteil eines französischen Gerichts zur Überprüfung möglicher Corona-Risiken für Mitarbeiter schließt Amazon vorübergehend seine Standorte in Frankreich. Der Onlinehändler werde seine... Mehr»
">

Wenn Kurzarbeitergeld, dann mehr als 60 Prozent

Das Kurzarbeitergeld ist in Deutschland krisenerprobt und soll auch in der Corona-Pandemie wieder Unternehmen und ihre Beschäftigten entlasten. Bis zum 6. April haben etwa eine halbe Million... Mehr»
">

Spahn: Erste Lockerungen von Corona-Restriktionen bei Wohlverhalten der Bürger nach Osterferien möglich

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) macht Lockerungen der Restriktionen vom Gehorsam der Bürger über die Osterfeiertage abhängig. Auch die Wiedereröffnung von Läden, Restaurants und... Mehr»
">

British Airways stellt vorübergehend 28.000 Mitarbeiter frei

Die Fluggesellschaft British Airways stellt wegen der Corona-Krise 28.000 Mitarbeiter vorübergehend frei. Wie die Gewerkschaft Unite am Donnerstag mitteilte, entspricht dies 60 Prozent der gesamten... Mehr»
">

Thyssenkrupp kündigt Abbau von 3000 Stellen an

Vom Stellenabbau sind 2000 Mitarbeiter in der Produktion und 1000 in der Verwaltung betroffen. Betriebsbedingte Kündigungen sollen vermieden werden. Der Betrieb hatte schon lange Probleme,... Mehr»
">

Merkel plant Corona-Gipfel mit Arbeitgebern und Gewerkschaften

An dem von Bundeskanzlerin Merkel geplanten Corona-Gipfel am Freitag sollen neben den Arbeitgebern und Gewerkschaften auch Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Finanzminister Olaf Scholz... Mehr»
">

Mehr Geld für Beschäftigte in Fastfood-Restaurants

Drei Verhandlungsrunden und eine zweitägige Schlichtung brauchten die Tarifpartner in der Systemgastronomie für einen Abschluss. Nun bekommen Mitarbeiter von McDonalds, Burger King und Co. kräftige... Mehr»
">

Proteste und Misstrauensanträge gegen Rentenreform in Frankreich

In Frankreich sind erneut tausende Menschen gegen die Rentenreform auf die Straße gegangen. Sie kamen in Paris und der Hafenstadt Marseille zusammen. In der Nationalversammlung muss sich die... Mehr»
">

Zahl der Empfänger von Mindestlohn zwischen 2015 und 2018 auf die Hälfte gesunken

Zwischen 2015 und April 2018 halbierte sich die Zahl der Beschäftigungsverhältnisse im Mindestlohnbereich. Das bedeutet nicht, dass der Rückgang auf höhere Löhne zurückzuführen ist. Gerade in... Mehr»
">

Frankreichs Proteste: Streiks gegen Rentenreform – Mediziner gegen Sparmaßnahmen – 66. Woche Gelbwesten

Die Rentenreform in Frankreich sorgt weiter für Proteste. Am Freitag protestierten dann auch noch die Mitarbeiter des Gesundheitswesens gegen Streichungen und Sparmaßnahmen. Und auch die Gelbwesten... Mehr»
">

Metall-Tarifpartner vor schnellen Verhandlungen

Eine Tarifrunde ohne Trillerpfeifen und rote Fahnen? Der anstehende Umbau der deutschen Kernindustrien scheint es möglich zu machen. Die Tarifpartner wollen über Wichtigeres reden als eine Lohnzahl. Mehr»
">

Richter kritisieren Eile bei Rentenreform: Drei Wochen Prüfung ist eindeutig zu wenig

In den drei Wochen der Prüfungszeit habe die Regierung ihren Entwurf sechs Mal abgeändert, was die Prüfung zusätzlich erschwert habe, kritisierten die Richter des Obersten Verwaltungsgerichts... Mehr»
">

Wut über Macrons Rentenreform lässt nicht nach – Macron lässt Reform auf den Weg bringen

Die Fronten im Streit um die Rentenreform in Frankreich sind verhärtet. Landesweit wird in großen Demonstrationszügen die Rücknahme der Reformpläne gefordert. Folgt man den sozialen Medien in... Mehr»
">

Frankreich: Gelbwesten und Gewerkschaften protestieren gemeinsam – Einige Streikpausen angekündigt

In Frankreich wird es keinen Tag X geben, an dem plötzlich alle Streiks gegen die Rentenreform vorbei sind. Dazu mischen viel zu viele Gewerkschaften mit. Eine von ihnen macht jetzt allerdings... Mehr»
">

Nach gescheiterten Tarifverhandlungen: Gewerkschaft UFO plant weiteren Streik bei Lufthansa

Die Kabinengewerkschaft UFO hat einen weiteren Streik der Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern angekündigt. Details zum Arbeitskampf verkündet die Gewerkschaft am kommenden Mittwoch. Mehr»
">

Ufo spricht nach gescheiterter Mediation mit Lufthansa von „Druck durch ausgeweitete Maßnahmen“

Die Mediation zwischen der Gewerkschaft Ufo und der Lufthansa im Tarifstreit ist gescheitert. Beobachter rechnen mit unbefristeten Streiks der Flugbegleiter, da, so Ufo, "einzelne Streiktage" nicht zu... Mehr»
">

Autogipfel: Verband der Automobilindustrie fordert zweistellige Milliardenhilfen vom Bund

Um in Anbetracht politischer Forderungen nach einem Aus für den Verbrennungsmotor auf dem Weltmarkt noch konkurrenzfähig bleiben zu können, benötigen Autobauer und Zulieferer in Deutschland... Mehr»
">

Vor Autogipfel: Hoffmeister-Kraut: „40 Milliarden für Kohleausstieg“ aber keine Sicherung von Zukunftstechnologien

Vor dem Autogipfel sprach Bundesarbeitsminister Hubertus Heil von "beschäftigungspolitischen Maßnahmen" ohne sich festzulegen. Die IG-Metall forderte konkret eine Reform des Kurzarbeitergeldes und... Mehr»
">

Grüne fordern festes Datum für das Ende des Verbrennungsmotors

Im Vorfeld des Treffens in der Autoindustrie zum Strukturwandel fordern die Grünen ein festes Austrittsdatum für den Verbrennungsmotor. An dem Treffen zur Zukunft der Autobranche bei... Mehr»