Schlagwort

Hacker

">

Chinesische Industriespionage: Gut organisiert und breit angelegt

Was die chinesische Forschung selbst nicht zu entwickeln in der Lage ist, lässt die KPCh durch ihre Geheimdienste in anderen Ländern ausspionieren. Mehr»
">

THW in Hattingen adaptiert neues Zivilschutz-Konzept: „Krieg in Europa nicht mehr ausgeschlossen“

Die Entwicklungen der 2010er Jahre lassen die Wahrscheinlichkeit von Krieg oder Bürgerkrieg in Europa deutlich höher erscheinen. Diesem Umstand will auch das THW Rechnung tragen – und sich... Mehr»
">

BSI warnt Bundestagsabgeordnete vor Hackerangriff

Deutschlands oberste Cybersicherheitsbehörde hat die Fraktionen im Bundestag einem Bericht zufolge vor neuerlichen Hackerangriffen gewarnt. In einem Schreiben des Bundesamtes für Sicherheit in der... Mehr»
">

„Jeder Spion mit eigener Shopping-Liste“ – ZDF-Doku legt Chinas globale Expansionsstrategie offen

Das Regime in Peking gehört seit Jahr und Tag zu den aggressivsten Akteuren, wenn es um die unautorisierte Aneignung westlichen Know-hows und den Diebstahl von geistigem Eigentum geht. Zudem... Mehr»
">

Ganz Paris träumt von ÖVP-Daten? Spur der Hacker führt nach Frankreich

Der mutmaßliche Hackerangriff auf die Zentrale der ÖVP, im Zuge dessen unter anderem Daten über Spenden und Wahlkampfetats entwendet oder sogar manipuliert worden seien, soll eine Verbindung nach... Mehr»
">

Iran und China auf Tuchfühlung: Teufelspakt zwischen Kommunisten und Islamisten?

Unter dem Eindruck von US-Sanktionen versucht das Regime in Teheran, seine Fühler in Richtung Peking auszustrecken. Bei einem Besuch in Peking klagte Irans Außenminister Sarif, die USA würden zu... Mehr»
">

Mysteriöser Hackerangriff in Österreich: ÖVP-Daten sollen entwendet und manipuliert worden sein

Ein mysteriöser Hackerangriff auf den Server der bürgerlichen Österreichischen Volkspartei (ÖVP) sorgt wenige Wochen vor der Nationalratswahl am 29.9. für Aufsehen. Bei dem Angriff sollen Daten... Mehr»
">

Bundesamt für IT-Sicherheit warnt: Mit dem 5G-Ausbau steigen Angriffsmöglichkeiten für Hacker

"Weltweit gibt es hunderte Millionen Schadprogramme und jeden Tag kommt eine sechsstellige Anzahl neuer Schadprogramme dazu." Das sagte Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in... Mehr»
">

FBI nahm mutmaßliche Hackerin fest – Daten von über 100 Millionen Bankkunden gestohlen

Bei einer Hackerattacke auf die US-Großbank Capital One sind sensible Daten von mehr als 100 Millionen US-Kunden und weiteren sechs Millionen Kunden aus Kanada gestohlen worden. Der Diebstahl fiel... Mehr»
">

Twitter-Account und E-Mail-Dienst von Scotland Yard gekapert

Über Twitter und per E-Mail wurden in der Nacht auf Samstag eine Reihe rätselhafter und teils vulgärer Nachrichten im Namen von Scotland Yard verschickt. Die Einträge auf dem Twitter-Profil der... Mehr»
">

Mueller-Bericht liegt in Kürze vor: Bereiten die Republikaner nun den Gegenschlag vor?

Mit Spannung wird die für heute (18. April) geplante Veröffentlichung der Vollversion des Mueller-Berichts durch US-Justizminister Barr erwartet. Die Anschuldigungen gegen US-Präsident Donald... Mehr»
">

Anklageschrift gegen Assange veröffentlicht – Carlson: „Nicht schmieriger als Mainstream-Journalisten“

Die US-Staatsanwaltschaft hat noch am Tag der Festnahme des WikiLeaks-Gründers Julian Assange die gegen ihn gerichtete Anklage veröffentlicht. Alle Vorwürfe beziehen sich auf die Konspiration mit... Mehr»
">

Ukraine bereitet sich auf russische Hackerangriffe zur Präsidentschaftswahl vor

Vor der Präsidentschaftswahl in der Ukraine wappnen sich Sicherheitskräfte für einen russischen Hackerangriff. Beim ukrainischen Geheimdienst SBU nahmen unlängst rund hundert Experten an einer... Mehr»
">

Soziale Medien als Waffe: Kampf gegen böswillige Akteure nicht auf Kosten der Redefreiheit führen

Sicherheitsexperte Rivera plädiert dafür, in der Debatte über die sozialen Medien neben dem Schutzgedanken auch die freie Rede nicht außer Acht zu lassen. Diese zu beeinträchtigen sei auch ein... Mehr»
">

Schwere Sicherheitslücke bei Chrome – Google rät zu sofortigem Update

Sicherheitsforscher von Google haben eine schwere Sicherheitslücke in "Chrome" entdeckt. Damit sei es Hackern möglich, einen "beliebigen Code auszuführen und die volle Kontrolle über die Computer... Mehr»
">

Der Begriff „Fake-News“ wird zum Eigentor – Linke gibt Effizienz konservativer Medien die Schuld

Unmittelbar nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten hat die politische Linke den Begriff der „Fake-News“ geprägt, um seinen Wählern zu suggerieren, sie wären getäuscht worden. Heute... Mehr»
">

Russland plant autarkes Internet – damit wächst die Gefahr der staatlichen Zensur

Die Russische Föderation will eine Infrastruktur schaffen, um den Internetverkehr im eigenen Land von den weltweiten Datennetzen abkoppeln zu können. Dies soll Angriffen ausländischer Hacker und... Mehr»
">

Union fordert Verschärfung des IT-Sicherheitsgesetzes

Ein Sprecher von Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) lehnte die Forderungen ab. "Die geltenden Regelungen ermöglichen eine effektive Strafverfolgung, auch wenn besonders sensible... Mehr»
">

Verbraucherschützer: Whatsapp-Abkehr „keine realistische Empfehlung“

Vorsicht im Umgang mit sozialen Medien ist geboten. Die Verbraucher- und Datenschützer Deutschlands sehen die Betreiber der Kommunikationsplattformen, wie Twitter oder WhatsApp, in der Bringschuld... Mehr»
">

Datendiebstahl: Streit um besseren Abgeordneten-Schutz vor Angriffen

Es sei besser, wenn das Bundesamt ein Auge auf die Daten hätte statt dem russischen Geheimdienst. Mehr»