Schlagwort

Immobilien

">

Niedrige Zinsen machen’s möglich: Immobilienkauf trotz steigender Preise oft attraktiv

2018 zählten zu den zehn Städten mit den höchsten Preissteigerungen nicht mehr München, Köln und Stuttgart, sondern Dortmund, Essen und Bayreuth. Mehr»
">

Private Haushalte in der Summe so vermögend wie nie

Die Bundesbürger erhöhen ihre Bestände - vor allem an Bargeld, Einlagen und Ansprüche gegenüber Versicherungen. Mehr»
">

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Von Januar bis Mai 2019 sind in Deutschland 2,4 Prozent weniger Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde in den ersten fünf Monaten des Jahres... Mehr»
">

Drohen Zelt- und Matratzenlager auf dem Campus? Chancen auf Wohnheimplatz so schlecht wie nie

Die Chancen für Studenten, einen Wohnheimplatz zu bekommen, sind so schlecht wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Seit dem Jahr 2005 nahm die Zahl der Studenten um 45 Prozent zu, … Mehr»
">

Mieterbund fürchtet CO2-Preis: Vermieter sollen zahlen

Das Heizen soll zugunsten des Klimas verteuert werden. Der Mieterbund warnt vor einer Belastung von Mietern. Mehr»
">

Mieterbund sieht Lambrechts Enteignungs-Vorstoß mit Skepsis

Der Deutsche Mieterbund hat mit Skepsis auf den Vorstoß von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) reagiert, private Wohnungsunternehmen notfalls zu enteignen, um drastischen... Mehr»
">

„Bauen, bauen, bauen“ – CDU und FDP lehnen Enteignungen strikt ab

CDU und FDP lehnen Enteignungen ab, "wir müssen mehr bauen". Je mehr über Enteignungen gesprochen werde, "desto weniger private Investitionen wird es geben", erklärt FDP-Politiker Macro Buschmann. Mehr»
">

Neue Justizministerin: „Was heißt da Sozialismus?“, das Grundgesetz lasse Enteignungen zu

Die neue Bundesjustizministerin Lambrecht (SPD) hält die Enteignung privater Wohnungsbaugesellschaften unter bestimmten Bedingungen für geboten. Das Grundgesetz lasse Enteignungen zu. Mehr»
">

Justizministerin: Enteignungen können „das richtige Mittel sein“

Die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hält die Enteignung privater Wohnungsbaugesellschaften unter bestimmten Bedingungen für geboten. Mehr»
">

Eigentum als Nebensache: Welche Schikanen der Staat für Vermieter plant

In einem Beitrag für den „Focus“ befasst sich Rainer Zitelmann mit vier aktuellen Gesetzesvorhaben, die den Spielraum von Vermietern bei der Gestaltung des Mietzinses erheblich einschränken... Mehr»
">

Mietexplosion: Seit 2016 in Großstädten um sechs Prozent jährlich gestiegen

Die Kosten für Mieter in Deutschland sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Zwischen 2016 bis 2018 stiegen die Mieten jährlich um fünf Prozent, wie es im Wohngeld- und Mietenbericht des... Mehr»
">

Wirtschaftlich unzumutbar: Kommunen lehnen Baupflicht für Eigentümer ab

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, hat sich gegen eine Baupflicht für Eigentümer von Baugrundstücken ausgesprochen. „In der Praxis hat sich... Mehr»
">

SPD will Sanktionen für Vermieter – Mieter sollen „überteuerte“ Miete zurückfordern können

Die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will die Pläne ihrer Vorgängerin für ein strengeres Mietrecht weiterverfolgen. „Die SPD möchte die Mietpreisbremse verschärfen und... Mehr»
">

Immobilienpreise steigen weiter – Bundesbank: Wohnungen und Häuser in Städten bis zu 30 Prozent überteuert

Immobilienboom und kein Ende: Wohnungen und Häuser werden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Metropolen schießen die Preise hoch. Doch selbst in dünn besiedelten Landkreisen geht es... Mehr»
">

Bundesregierung plant Mietendeckel für bundeseigene Wohnungen

Die Bundesregierung plant einen Mietendeckel für bundeseigene Wohnungen. Das geht aus einem Haushaltsvermerk des Bundesfinanzministeriums hervor, über den die Zeitungen des... Mehr»
">

Verwilderung und Vandalismus: Knapp zwei Millionen Wohnungen stehen in Deutschland leer

Knapp zwei Millionen Wohnungen stehen in Deutschland laut einer neuen Studie leer. Wie eine am Montag veröffentlichte Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ergab, wurden 2016 rund... Mehr»
">

Bundesregierung beschließt umstrittene Grundsteuer-Reform

Um diesen Kompromiss hat die Bundesregierung lange gekämpft. Jetzt nimmt die Grundsteuer-Reform die erste Hürde. Nächster Halt: Bundestag. Mehr»
">

Mietendeckel: Berliner erhöhen im Vorfeld Mieten – Schäfer-Gümbel: Bezahlbares Wohnen ist Mammutaufgabe

Berlin will die Mieten für bis zu 1,6 Millionen Wohnungen einfrieren, um die Wohnungsnot in der Hauptstadt zu bekämpfen. Kritiker fürchten aber unbeabsichtigte Nebenwirkungen - und verweisen auf... Mehr»
">

Drei Indikatoren sagen: Eine neue globale Finanzkrise steht direkt vor der Tür

Nicht nur der traditionelle Sicherheitsanker Gold erlebt zurzeit einen ungeahnten Run auf den Finanzmärkten, immer mehr Anleger fliehen auch in Immobilien und Staatsanleihen – und das trotz... Mehr»
">

Deutsche Wohnen Hauptversammlung in Frankfurt – Immobilienkonzern wehrt sich gegen Enteignungsforderungen

Angesichts der Wohnungsnot in den Städten ist die Kritik an Immobilienkonzernen hochgekocht - bis zum Ruf nach Verstaatlichung und Mietendeckeln. Die Deutsche Wohnen hält dagegen. Mehr»