Schlagwort

Immobilien

">

Wirtschaftsminister will Planungsverfahren radikal verkürzen

Eine schon länger bestehende Forderung nach Straffung und Entbürokratisierung von Plan- und Genehmigungsverfahren hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier als Zielvorstellung jetzt wieder ins... Mehr»
">

Studie: Vielen Mietern und Eigentümern drohen in Corona-Krise Finanzprobleme

Durch wachsende Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit in der Corona-Krise können Mieter und Eigentümer von Wohnimmobilien einer Studie zufolge schnell in finanzielle Schieflage geraten. Mieterhaushalte... Mehr»
">

Mehr Baugenehmigungen für Wohnungen im ersten Quartal

Auf zahlreichen Branchen lasten die Auswirkungen der Corona-Krise - die Baubranche gehört offenbar nicht dazu. Doch genehmigte, aber nicht abgeschlossene Bauvorhaben nehmen seit Jahren zu. Mehr»
">

Wohnungsnot in Deutschland? Grünen-Anfrage legt hohen Leerstand bei Bund und Bahn offen

30 Prozent der Wohnungen, die zum Vermögen der Deutschen Bundesbahn gehören, stehen derzeit leer. Das ergab eine Anfrage der Grünen an die Bundesregierung. Zudem verfügt die Bahn noch über... Mehr»
">

Immobilienwirtschaft: „Wir werden die Innenstädte im kommenden Jahr nicht mehr wiedererkennen“

"Wir stehen am Anfang einer gigantischen Krise", sagte Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, dem "Spiegel". Die Einzelhändler hätten binnen eines Monats rund 30... Mehr»
">

Normenkontrollklage gegen Berliner Mietendeckel in Karlsruhe

Der vom Berliner Abgeordnetenhaus beschlossene, bundesweit bisher einmalige Mietendeckel war Mitte Februar in Kraft getreten. Mehr»
">

Eigentümerverband verlangt Milliarden-Förderprogramm

Eigentümerverband Haus und Grund sieht jetzt die Chance nachhaltige Impulse für Haussanierungen zu setzen. In einem Positionspapier an die Minister fordert er ein 73,5 Milliarden Euro... Mehr»
">

2019 weniger Schäden durch Unwetter in Deutschland als im Vorjahr

Sturm, Hagel und Starkregen haben im vergangenen Jahr in Deutschland deutlich weniger Schäden angerichtet als im Vorjahr. Die Versicherungen erstatteten nach Schäden an Häusern und Hausrat sowie... Mehr»
">

Preise für Wohnimmobilien sollten in Krise weitestgehend stabil bleiben

Immobilienbesitzer müssen keine großen Wertverluste durch die Corona-Pandemie befürchten: Die Preise auf dem deutschen Wohnungsmarkt sinken „wahrscheinlich nicht oder nur leicht, im... Mehr»
">

Wirtschaftskrise: Tausende Mieter von Vonovia fürchten Geldprobleme

Viele Mieter der Wohnungsgesellschaft Vonovia kommen wegen der durch die Corona-Krise ausgelöste Wirtschaftskrise mit ihren Mietzahlungen in Verzug oder können sie nur teilweise zahlen. Vonovia will... Mehr»
">

Handel wirbt um Verständnis für Miet-Aussetzungen – Takko verliert pro Monat derzeit ca. 150 Millionen Euro

Der Einzelhandel - mit Ausnahme von Lebensmittel- und Drogeriemärkten - ist von der Corona-Krise schwer getroffen. Hunderttausende Geschäfte bleiben wochenlang geschlossen, Kosten fallen dennoch an.... Mehr»
">

Lambrecht und Scheuer: Mietzahl-Pause von Handelsketten sind „unanständig“ und „unsolidarisch“

"Wenn jetzt finanzstarke Unternehmen einfach ihre Mieten nicht mehr zahlen, ist dies unanständig und nicht akzeptabel", sagte Justizministerin Christine Lambrecht in Berlin. Mehr»
">

Corona-Krise könnte Wende am Immobilienmarkt bringen

Die Corona-Krise trifft auch den Wohnungsmarkt: Besichtigungen finden nicht mehr statt, Käufer dürften sich aus Sorge um ihre Jobs und Einkommen zurückhalten. Sind kräftig steigende Mieten und... Mehr»
">

Preise für Häuser und Wohnungen bis Jahresende 2019 kräftig gestiegen

Bis Ende 2019 stiegen die Immobilienpreise, doch wegen der Corona-Krise könnte es zu einer Trendwende kommen. Mehr»
">

Berlin: Mietendeckel bremst Wohnungsbau aus – Investoren zieht es ins Umland

Der Wohnungsbau in Berlin geht kaum voran. Der Mangel an Bauland und teure Preise schrecken aus Sicht der Branche Investoren ab. Der größte Vermieter der Hauptstadt blickt stärker auf andere... Mehr»
">

IW warnt vor Mietrechtsverschärfung: Vermieter bleiben auf Kosten sitzen – Dominoeffekt kann Krise verschärfen

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) sieht eine Ausweitung des Kündigungsschutzes von Mietern in der Corona-Krise als problematisch. Mietstundungen könnten laut Voigtländer einen... Mehr»
">

Mietschulden-Gesetzentwurf: Mietern soll nicht wegen Corona-Krise gekündigt werden

Das Bundesjustizministerium schlägt vor, dass Mietern in der Corona-Krise wegen Mietschulden nicht gekündigt werden darf. Der Zeitraum ist bis 30. September 2020 angedacht. Mehr»
">

Corona-Krise drückt Bauzinsen – Bauboom könnte wegen Rezession vorbei sein

Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen will, kann sich derzeit über sehr billige Kredite freuen. Am Kapitalmarkt ist das Zinsniveau stark gefallen. Viel spricht dafür, dass es vorerst günstig... Mehr»
">

Justizministerium prüft Möglichkeiten für mehr Mieterschutz

"Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz prüft Möglichkeiten, wie Mieterinnen und Mieter, die infolge der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten kommen, vor dem Verlust der... Mehr»
">

Genehmigungen für Wohnungen steigen kräftig – doch der Wohnungsbau kommt nicht hinterher

Hoffnung für mehr Neubau: Nach Jahren der Rückgänge wurden 2019 deutlich mehr Wohnungen in Deutschland bewilligt. Damit es auch am Bau vorangeht, muss aber noch viel passieren. Mehr»