Schlagwort

Islamismus

Greinsfurth: Ehefrau mit 38 Messerstichen getötet – 37-Jähriger als „islamistischer Fundamentalist“ den Behörden bekannt

Sie war zum Islam konvertiert. Sie hatte mit ihm vier Kinder. Nun ist sie tot. Mehr»

Die Fackeln von Bryne: Emotionaler Umzug in der Heimatstadt der ermordeten Norwegerin Maren Ueland

Sie wollten die Welt und fremde Kulturen erkunden. Doch in Marokko wurden sie von Islamisten ermordet: Maren Ueland, 28, aus Norwegen und Louisa Vesterager Jespersen, 24, aus Dänemark. Mehr»

Sex mit Tieren in der islamischen Welt? – Gericht: Islamkritikerin hat Muslimen keinen Hang zur Sodomie unterstellt

Das Landgericht Berlin hat der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor untersagt, weiter zu behaupten, die Soziologin Necla Kelek habe muslimischen Männern einen Hang zur Sodomie nachgesagt. Die... Mehr»

Tübingens OB Palmer fordert Kopftuch-Verbot an Schulen: „Mädchen sollten lernen, dass Gott sie nicht straft, wenn sie kein Kopftuch tragen“

Der Tübinger OB Boris Palmer (Grüne) sprach sich in einer Rede zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen im November für ein Kopftuchverbot an Schulen auf. Dies stieß auf Kritik bei einigen... Mehr»

Interpol-Generalsekretär warnt vor zweiter IS-Terror-Welle

Vielen Ländern droht eine zweite Welle islamistischen Terrors, meinte der Interpol-Generalsekretär Jürgen Stock. „Man könnte das auch Isis 2.0 nennen“, warnte Stock in Paris. Mehr»

Marine Le Pen zum Terror in Straßburg: „Nichts ist passiert im Kampf gegen den islamistischen Todeskult“

In einem Interview mit France 2 äußert sich die Vorsitzende des Rassemblement National, Marine Le Pen, über Versäumnisse der Sicherheitsbehörden im Kampf gegen die islamistische Ideologie. Mehr»

„Snob“ gegen „Halunke“: Krieg zwischen Brexit-Architekt Farage und Islamkritiker Robinson – Austritt aus UKIP

Der langjährige Vorsitzende der britischen UKIP und Mitinitiator des Brexit-Referendums, Nigel Farage, hat die Partei verlassen. Anlass dafür war die Verpflichtung des bekannten... Mehr»

Dank Symbiose von Linksradikalen und Islamisten: Juden in Westeuropa stärker bedroht als im Osten

Noch vor 20 Jahren war das Sicherheitsempfinden von Juden in Westeuropa höher als im postkommunistischen Osteuropa. Heute hat sich das Blatt gewendet und auch die Zahlen zeigen, dass die jüdische... Mehr»

Flüchtlingsbetreuer klagen über Probleme durch Zuwanderung – und Maulkörbe für Betroffene

Beinahe unter Ausschluss der Medienöffentlichkeit hat die „Initiative Basisgruppe“ in den Räumlichkeiten der Bundespressekonferenz in Berlin erklärt, warum immer mehr ehrenamtliche... Mehr»

Sarrazin im ET-Interview zum UN-Migrationspakt: „Durch viele kleine Fäden werden wir am Ende bewegungsunfähig gemacht“

"Der Migrationspakt hat in völlig unübersichtlichen Einzelbestimmungen, die auch nicht leicht zu lesen sind, letztlich so ein bisschen die Tendenz wie in dem Märchen, in dem der Riese Gulliver... Mehr»

Staatsschutz-Verfahren in Stuttgart: IS-Kämpfer (18) vor dem Oberlandesgericht – Flucht über Balkanroute nach Deutschland

Er kam im Februar 2016 als "Flüchtling" nach Deutschland. Doch nur wenige Monate zuvor, im Sommer 2015, war er noch in Kampfhandlungen im Irak verwickelt. Erst im Herbst kehrte er dem IS den Rücken,... Mehr»

Vertrauensbildende Maßnahme für türkische Einwanderer-Community? Sinan Selen wird Verfassungsschutz-Vize

Mit Sinan Selen wird erstmals ein Sohn türkischer Einwanderer in die Spitzenetage des Bundesamtes für Verfassungsschutz berufen. Die Skandale rund um den NSU hatten das Vertrauen zwischen... Mehr»

Razzia: Moscheeverein unter Extremismusverdacht – Innenminister verweist auf „Null-Toleranz-Strategie“

Wenn man genügend Beweise bekomme und ein Verbot nach dem Vereinsgesetz möglich sei, "werden wir den Verein verbieten", versicherte Innenminister Herbert Reul (CDU). Mehr»

Samuel Schirmbeck: Die Linke islamisiert Deutschland mehr als der Islam

Autor und Filmemacher Samuel Schirmbeck war zehn Jahre lang ARD-Korrespondent in Algerien. Für ihn ist es unbegreiflich, dass ausgerechnet die Linken dem Islam in Deutschland unkritisch... Mehr»

„Blut und Zerstörung sind auf dem Weg, o, ihr Anbeter des Kreuzes“: Medienguru von IS-Terroristen kommt vor Gericht

In den USA wird ein 34-jähriger gebürtiger Iraker angeklagt, der namens der „Khattab Media Foundation“ vom Großraum Chicago aus ein Propagandanetzwerk für den „Islamischen Staat“ betrieben... Mehr»

Pakistan: Tod oder Leben für die christliche „Gotteslästererin“? Urteil erwartet über das Schicksal von Asia Bibi

In ihren Memoiren fragt sich Asia Bibi: "Ist ein Christ zu sein in Pakistan heute nicht nur ein Versagen, oder eine Brandmarke gegen jemanden, sondern tatsächlich ein Verbrechen?" Ihre Frage wird nun... Mehr»

IS plante „verheerenden Anschlag“ in Deutschland – Angeworbene Frauen sollten Attentäter nach Deutschland einladen

Ein IS-Anhänger aus Deutschland und seine zum Islam konvertierte Frau gerieten in Syrien in Anschlagsplanungen gegen Deutschland, möglicherweise ein Musikfestival. Mehr»

Terror in Köln: Gas, Benzin, Stahlkugeln und Messer – Es kam fast zur Katastrophe – Syrer laut Behörden geistig verwirrt – Duldung bis 2021

"Allahu Akbar" und andere islamistische Bekundungen standen an den Wänden des Syrers in seiner Flüchtlingsunterkunft. Im Juni wurde seine Duldung um drei Jahre verlängert, obwohl er seit seiner... Mehr»

Bundestag knallhart: „Der Islam gehört zu Merkel, aber Merkel gehört nicht länger zu Deutschland!“ – Curio attackiert Kanzlerin frontal

"Ist das also Merkels Motto: Nach mir die Scharia?" - Der Bundestagsabgeordnete Dr. Gottfried Curio, AfD, setzt die Bundeskanzlerin in seiner Rede frontal unter Druck. Mehr»