Schlagwort

Islamismus

Salafisten-Moschee zieht vermutlich nach Berlin-Moabit

Die Zeitung "Berliner Morgenpost" behauptet, den neuen Standort für die salafistische As-Sahaba-Moschee in Berlin gefunden zu haben. In Berlin-Moabit soll laut dem Blatt eine 1.000 Personen fassende... Mehr»

Zahl der islamistischen Angriffe in Europa mehr als verdoppelt

Islamistische Anschläge in Europa nehmen drastisch zu. Seit der Islamische Staat (IS) in Syrien und im Irak weitgehend zurückgedrängt wurde, rufe die Miliz ihre Anhänger zu Angriffen - auch auf... Mehr»

Ethnologin benennt Probleme durch die Masseneinwanderung – jetzt unterstellen ihr linke Hasser Rassismus

Susanne Schröter ist Professorin am Institut für Ethnologie der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Für sie ist klar, dass sich die Sicherheit für Frauen in Deutschland im öffentlichen Raum... Mehr»

Macron: „Wir haben den Kampf gegen den Drogenhandel in zahlreichen Vierteln verloren“

Frankreich hat den Kampf gegen die Drogenbanden in den Vororten vieler französischer Städte verloren, gibt Präsident Emmanuel Macron (40) zu. So schossen maskierte Bewaffnete vor Kurzem im Bezirk... Mehr»

Moscheen-Schließung in Österreich: Erdogan droht Kurz mit „Krieg zwischen Kreuzfahrern und dem Halbmond“

Der türkische Präsident Erdogan ließ seinem Unmut über die Moscheen-Schließung und mögliche Ausweisungen von ATIB-Imame aus Österreich freien Lauf. Europa, allen voran Deutschland, solle... Mehr»

Belgische Gefängnisse – Dschihadisten-Brutstätte: „Wenn man kein Muslim ist, muss man sich den Regeln anpassen“

Nachdem immer mehr Details über den islamgläubigen Terroristen Benjamin Hermann bekannt werden, der während seines Freigangs vier Menschen tötete, gerät das belgische Strafjustizsystem mit seinen... Mehr»

Wiener Imam fordert islamischen Staat und Scharia in Österreich

Gleich mehrere Anzeigen wurden gegen die As-Sunnah-Moschee in Wien eingereicht. Ein Prediger ruft in einem Youtube-Video zur Errichtung eines islamischen Staates in Österreich auf und fordert die... Mehr»

Imad Karim: Der Islam kennt keine Unterscheidung zwischen Islam und Islamismus

Zum Thema „Gewaltbereiter Islamismus“ fand am 26. April eine Anhörung im 1. Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages statt, auch bekannt als „Amri-Untersuchungsauschuss“. Hier finden... Mehr»

Wie wurde Anis Amri zum religiösen Fanatiker? 1. Untersuchungsausschuss vom Bundestag untersucht am 26. 4. den Hintergrund

Mit einem Expertengespräch zum Thema „Gewaltbereiter Islamismus und Radikalisierungsprozesse“ setzt der 1. Untersuchungsausschuss, der die Hintergründe des Terroranschlags vom 19. Dezember 2016... Mehr»

Terroristen-Schutz zu Regelsätzen: „Pseudoprominenter Islamisten“ kann nicht abgeschoben werden, da Erniedrigung droht

Er wurde in einem afghanischen Terror-Camp ausgebildet und soll in Osama bin Ladens persönlicher Leibgarde gewesen sein. In Bochum lebt er von staatlicher Unterstützung, predigt vermutlich in... Mehr»

Ist Berlin für Juden wieder gefährlich? – Arabischer Israeli experimentiert mit Kippa und wird angegriffen

Das Dritte Reich ist längst vorbei. Ein junger Israeli (21) glaubt seinem Freund nicht, dass es gefährlich sei, in Berlin mit einer jüdischen Kopfbedeckung herumzulaufen. Er setzt die von ihm... Mehr»

„Dawa“ – Die gewaltlose islamische Eroberung Europas

Ein Journalist aus Israel nahm sich vor, getarnt als Flüchtling von Istanbul nach Deutschland zu gelangen und mit der Muslimbruderschaft Kontakt aufzunehmen. Von einem Ladenbesitzer in Istanbul... Mehr»

Prozess um Religions-Mord in Prien: „Motiv auf tiefster Stufe stehend“

16 Mal stach und schnitt der Afghane auf die 38-Jährige ein, die gerade mit den zwei jüngeren Kindern (5, 11) vom Einkaufen aus dem Lidl kam. "Es ist genau das passiert, wovor wir alle Angst... Mehr»

Prozess um Edeka-Attentat in Hamburg-Barmbek: Angeklagter geständig doch weiterhin rätselhaft

Ahmad A., der islamistische Messer-Mörder vom Barmbeker Edeka-Markt legt vor Gericht ein Geständnis ab. Reue zeigte er indes nicht. Trotz der derzeitigen Erkenntnislage wirkt der Mann undurchsichtig... Mehr»

Kriminalitätsstudie: Ein Drittel muslimischer Schüler in Niedersachen für Scharia statt deutsche Gesetze

Jeder dritte muslimische Schüler in Niedersachsen kann sich laut einer Umfrage vorstellen, für den Islam zu kämpfen und sein Leben zu riskieren. Fast ein Drittel der Befragten halten auch die... Mehr»

Alice Schwarzer: Frust über Schweigen zum Islamismus war AfD-Wahlhelfer schlechthin

"Ohne das Problem mit dem Zuzug von Männern aus tief patriarchalen Ländern, die auch noch vom radikalen Islam verhetzt sind, wäre vermutlich die AfD heute nicht im Bundestag“, sagt... Mehr»

Islamkritiker in Österreich: Alle Moschee-Vereine schließen – tragen nur zur Radikalisierung der Muslime bei

Alle Moschee-Vereine in Österreich müssten geschlossen werden, fordert der Islamkritiker Amer Albayati. Denn sie würden den "politischen Islam" verbreiten und zur Radikalisierung der Muslime in... Mehr»

Messer-Dschihad in Hamburg: Edeka-Angreifer „bereut“, nicht mehr Christen getötet zu haben

Der Messer-Terrorist, der in einem Edeka-Markt einen Mann tötete und mehrere Menschen verletzte, war besessen vom Tempelberg-Konflikt. Mehr»

Toulouse/Berlin: Autos rasen auf Menschen zu – Psychisch Gestörter und Unfallflüchtiger?

Seltsame Dinge ereigneten sich am Freitag. Im französischen Toulouse raste ein psychisch kranker Autofahrer in der Nähe einer Hochschule auf Studenten zu und verletzte drei von ihnen. Auch in Berlin... Mehr»

Ex-Nordafrika-Korrespondent: Nur offene und selbstbewusste Islamkritik kann Islamisierung Europas stoppen

Westeuropa erlebe gerade eine schleichende Islamisierung, meint der Ex-Nordafrika-Korrespondent Samuel Schirmbeck. Dabei seien die Linken, Politiker und die Kirchen für die Ausbreitung des radikalen... Mehr»
Werbung ad-infeed3