Schlagwort

Islamismus

">

Seehofer und Herrmann für Abschiebung nach Syrien: „Schutz der Bevölkerung hat oberste Priorität“

Islamistische Gefährder aus Syrien können derzeit nicht abgeschoben werden, auch nicht, wenn sie in Deutschland schwerste Straftaten begehen. Möglicherweise wird sich dieser Umstand bald ändern. Mehr»
">

Islamistischer Mord an Tourist in Dresden: Täter wurde teilweise observiert – auch am Tag der Messerattacke

Für den Angriff auf zwei Touristen in Dresden Anfang Oktober soll ein junger Syrer verantwortlich sein. Die Bundesanwaltschaft geht von einer radikal-islamistischen Mordtat aus. Mehr»
">

Macron nach Anschlag: „Islamisten dürfen in unserem Land nicht ruhig schlafen können“

Nach der Enthauptung eines Lehrers durch einen 18-jährigen Islamisten und dem Posten des abgeschlagenen Kopfes bei Twitter hat die Polizei in Frankreich einen großangelegten Schlag gegen das... Mehr»
">

Bundesregierung verurteilt „grauenhaften Mord“ an Lehrer in Frankreich

Die Enthauptung eines Lehrers in Frankreich schockiert die Bundesregierung. Hier sei „ein grauenhafter Mord“ verübt worden, der weit über Frankreich hinaus „Entsetzen“... Mehr»
">

Nach Enthauptung von Lehrer: Entsetzen und Kundgebungen für Meinungsfreiheit in Frankreich

In Frankreich zeigten sich die Menschen entsetzt von dem islamistischen Anschlag auf einen Geschichtslehrer und organisierten Kundgebungen für Meinungsfreiheit. Mehr»
">

„Ohne Lehrer gibt es keine mündigen Bürger“: Maas und von der Leyen verurteilen islamistischen Anschlag bei Paris

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen haben den tödlichen Anschlag auf einen Lehrer nahe Paris verurteilt. „Von Terror, Extremismus und... Mehr»
">

Mindestens zehn Soldaten bei islamistischem Anschlag in Somalia getötet

Bei einem Anschlag der islamistischen Shebab-Miliz sind in Somalia mindestens zehn Soldaten getötet worden. Wie ein Militärsprecher am Donnerstag mitteilte, geriet die Einheit am Vorabend mit zwei... Mehr»
">

Macron will islamistische „Ghettos“ zurückerobern

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat ein verschärftes Vorgehen gegen Islamisten angekündigt. Er sagte am Freitag in einer lang erwarteten Grundsatzrede im Pariser Vorort Les Mureaux,... Mehr»
">

Macron will Strategie gegen Islamisten vorstellen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will am Freitag seine lang erwartete Strategie gegen den Islamismus vorstellen. Bei einem Besuch im Pariser Vorort Les Mureaux will er sich nach Angaben aus dem... Mehr»
">

MAD-Chef Christof Gramm den Grünen geopfert? Kritik nach Ablösung des Nachrichtendienst-Chefs

Knapp zwei Jahre nach der Entlassung von Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen muss ein weiterer Nachrichtendienst-Chef gehen, der sich den Unmut der äußersten Linken zugezogen hat. Kritiker... Mehr»
">

Türkisches Gericht verhängt 40 lebenslange Haftstrafen für IS-Terroristen nach tödlichem Anschlag

Ein Gericht in der Türkei hat einen Usbeken wegen des Anschlags auf einen Istanbuler Nachtclub in der Silvesternacht 2017 mit 39 Toten zu 40 lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Wie die staatliche... Mehr»
">

Religionsexpertin: „13 Prozent der deutschen Bevölkerung sind islamfeindlich“

Die Religionsexpertin Yasemin El-Menouar schätzt 13 Prozent der deutschen Bevölkerung als islamfeindlich ein. „Wir beobachten ja schon seit Längerem eine tiefe Skepsis gegenüber Muslimen in... Mehr»
">

Bleibt Frage nach möglichem Behördenversagen ungeklärt? – U-Ausschuss zu Anis Amri beendet öffentliche Sitzungen

Berlins Innensenator Andreas Geisel zeigte sich vor dem Anis-Amri-Untersuchungsausschuss zufrieden über Fortschritte in der Terrorprävention seit dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz. Kritiker... Mehr»
">

BAMF hielt mutmaßlichen irakischen Autobahnattentäter für ungefährlich

Die Behörden haben den mutmaßlichen Täter des als islamistisch eingeschätzten Autobahnanschlags in Berlin vorher als ungefährlich eingeschätzt. Im Asylverfahren von Sarmad A. hätten die... Mehr»
">

Iraker verursacht drei Unfälle auf Berliner Stadtautobahn und ruft „Allahu akbar“

Ein Mann verursacht auf der Berliner Stadtautobahn drei Unfälle und verletzt mehrere Menschen. Dann stellt er eine Kiste auf die Fahrbahn und spricht von einem "gefährlichen Gegenstand".... Mehr»
">

450 Polizisten im Einsatz: Großrazzia bei islamistischer Szene in Berlin

Die Polizei in Berlin ist am Mittwochmorgen mit einer groß angelegten Razzia gegen Tatverdächtige aus der islamistischen Szene ausgerückt. 450 Beamte seien im Einsatz, sagte ein Polizeisprecher am... Mehr»
">

Düsseldorf: Islamistin verurteilt – Acht Jahre Haft für Rizin-Terrorplan

Nach ihrem Ehemann muss auch eine 44-jährige Islamistin eine lange Haftstrafe antreten. Die Konvertitin und er hatten einen Anschlag mit einer Giftbombe vorbereitet. Mehr»
">

Anklage entsiegelt: Satanistischer Nazi-Orden plante IS-inspirierten Anschlag auf US-Soldaten

Am 10. Juni wurde ein 22-jähriger US-Soldat verhaftet. Er soll vertrauliche Informationen über seine Einheit an den neonazistisch ausgerichteten Satanisten-Orden O9A weitergereicht haben. Dieser... Mehr»
">

PKK, Antifa, Islamisten: Spekulationen über mögliche Szene hinter Stuttgarter „Partyszene“

Zwei Tage nach den Ausschreitungen in Stuttgart schließt die Polizei einen politischen Hintergrund aus. Die Beteiligten seien Teil einer Event- und Partyszene gewesen, die schon länger in der Stadt... Mehr»
">

Messer-Attentat in Reading: Libyer war polizeibekannt – Stadt trauert um beliebten Lehrer

Der 25-jährige Libyer, der im Verdacht steht, am Samstag aus terroristischen Motiven in Reading auf mehrere Menschen eingestochen zu haben, verbrachte mehrere Monate im Gefängnis und galt als... Mehr»