Schlagwort

Islamismus

„In 30 Jahren ein anderes Land“: Seyran Ates warnt vor Dominanz des radikalen Islam in Deutschland

Nicht nur Greta Thunberg, auch Seyran Ates will, dass Deutschland Panik hat: Allerdings ist es aus ihrer Sicht nicht die "menschengemachte Erderhitzung", die eines nicht allzu fernen Tages das Ende... Mehr»

Ein Land zwischen Vernunft und Radikalität: Kölner Polizei für Schutz der Bürger mit Nazi-Keule geschlagen

Die Polizei soll auf den Straßen für die Sicherheit der Bürger sorgen. Manchmal ist die Gefahrenlage unklar, Sekunden entscheiden dann über Leben und Tod zahlreicher Menschen. Doch das Land ist... Mehr»

Statement: Kölner Polizeipräsident beklagt Nazi-Beleidigungen gegen Anti-Terror-Einsatz am Hauptbahnhof

Nach einem Anti-Terror-Einsatz am Kölner Hauptbahnhof geriet die Polizei unter Kritik, weil sich herausstellte, dass die sich verdächtig verhaltenden Männer keine Schusswaffen oder Sprengstoff... Mehr»

Keine S-400 für den Iran: Putin zeigt Teheran die kalte Schulter

Dem Nachrichtenservice „Bloomberg“ zufolge hat Russlands Präsident Wladimir Putin ein Angebot des Iran auf den Erwerb russischer Raketenabwehrsysteme des Typs S-400 zurückgewiesen. Dieser... Mehr»

EU-Wahl in Duisburg: Islamistisch dominierte Partei erzielt in Meidericher Wahllokal fast 36 Prozent

1001 Nacht im Stimmbezirk 1001 der Stadt Duisburg bei der EU-Wahl: Die von Einwanderern mit deutlichen Sympathien für die Muslimbruderschaft und den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan... Mehr»

Maaßen: Islamisten dürfen in Deutschland das machen, was sie in arabischen Staaten nicht machen dürfen

Hans-Georg Maaßen warnt vor einer wachsenden Einflussnahme islamistischer Bewegungen in Deutschland. Mehr»

Angst vor Verbrüderung mit AfD: Brinkhaus verbannt CDU-Konservative und Maaßen aus Fraktionssaal

Auf Druck von Merkel-loyalen Teilen der Unionsfraktion hat Fraktionschef Ralph Brinkhaus dem „Berliner Kreis“ untersagt, am Samstag im Fraktionssaal im Reichstag zu tagen. Anlässe dafür waren... Mehr»

Erzbischof von Colombo verurteilt Anschläge als „Beleidigung der Menschheit“ – IS bekennt sich zu Explosionen bei Razzia

"Was am letzten Sonntag passiert ist, ist eine große Tragödie, eine Beleidigung der Menschheit", sagte Kardinal Malcolm Ranjith heute bei einem privaten Gottesdienst. Außerdem bekannte sich der IS... Mehr»

Freude über Feuer von Notre-Dame: „Die einzige Kirche, die leuchtet, ist die, die brennt“ (Antifa) und „Delirium der kleinen Weißen“ (UNEF)

Während viele Menschen angesichts der Tragödie in Paris zusammenrücken, gibt es auch extremistische Stimmen, die sich über das Feuer von Notre-Dame freuen. Mehr»

Islamisten, Linksextreme oder Satanisten? Kirchenschändungen in Frankreich weiter ungeklärt

Im Fall des Brandes der Kathedrale von Notre Dame in Paris konnte Brandstiftung schnell ausgeschlossen werden. Eine Reihe von Kirchenschändungen und auch Brandanschlägen gegen Kirchen in Frankreich... Mehr»

Giffey stellt heute Lagebericht zu „Islamismus im Netz“ vor

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) stellt heute den aktuellen Lagebericht „Islamismus im Netz 2018“ vor. In dem Papier geht es darum, wie islamistische Gruppen Kinder und Jugendliche... Mehr»

Anwalt vom ICE-Terrorist Qaeser A. wirft Verteidigung hin: „Unüberbrückbare persönliche Differenzen“

Nachdem sein Verteidiger den Fall abgegeben hat, muss das Gericht nun einen Pflichtverteidiger für Qaeser A. bestellen. Mehr»

Verdächtige nach Terror-Razzia in NRW und Ulm wieder frei – Ermittlungen um mutmaßliche IS-Splittergruppe

Bei Anti-Terror-Einsätzen in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg wurden elf Islamisten festgenommen: Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat. Mehr»

Knalleffekt in Holland: Rechte FvD von Thierry Baudet könnte stärkste Kraft im Senat werden

Bei den Wahlen zur Ersten Kammer in den Niederlanden erzielte das rechtskonservative „Forum voor Democratie“ (FvD) von Parteichef Thierry Baudet deutliche Zugewinne. Im Senat könnte die Partei... Mehr»

Syrien: IS-Angehörige gehen in Gefangenschaft und streben Heimkehr an – ohne Reue zu zeigen

In den Internierungslagern der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) ist zurzeit eine fünfstellige Anzahl an IS-Angehörigen untergebracht, darunter Frauen und Kinder. Nur wenige zeigen Reue oder... Mehr»

Panik vor Trauergottesdienst für ermordete Cynthia in Worms: Allahu-Akbar-Extremist im Altarraum der Kirche

Kurz vor Beginn des Gottesdienstes stand plötzlich ein Mann im Altarraum, breitete die Arme aus und rief "Allahu Akbar". Der Mann wurde festgenommen. Mehr»

Französische Gefängniswärter streiken in 18 Haftanstalten

Nachdem Michaël C. in einem französichen Gefängnis eine Messerattacke verübte, waren einen Tag später 18 Gefängnisse blockiert. Grund: Das Personal trat in einen Streik und forderte dabei mehr... Mehr»

Messer-Angriff in Frankreichs Hochsicherheitsgefängnis: Lebensgefährtin des Islamisten tot

Ein revoltierender Häftling hat in der Haftanstalt in Condé-sur-Sarthe zwei Wachleute schwer verletzt und sich verschanzt. Am Abend nahmen Elitekräfte der Polizei den verletzten Mann gemeinsam mit... Mehr»

Schweden auf Bürgerkriegskurs? „Antifa und Al-Shabaab verbünden sich gegen die Polizei“

Es vergeht kaum noch eine Woche, in der es in Schweden keinen Bombenanschlag gibt, schildert der freie Journalist Peter Imanuelsen im Interview mit der „Jungen Freiheit“. In manchen Stadtvierteln... Mehr»

Terrorexperte Shams ul-Haq: „Indien und Pakistan müssen Besonnenheit wahren – sonst wird Kaschmir zum zweiten Jemen“

Im Gespräch mit der Epoch Times rechnet der aus Pakistan stammende Terrorexperte Shams ul-Haq nach der jüngsten Eskalation nicht mit einem weiteren Krieg um Kaschmir. Der Preis wäre für beide... Mehr»