Schlagwort

Klima

">

Kraftwerk in Datteln: „Ende Gelände“ brach Zugangstor auf – Polizei beginnt mit Räumung

Teilnehmer von "Ende Gelände" und "DeCOALonize Europe" drangen am Sonntag in das Kohlekraftwerk Datteln ein. Der Betreiber stellte Strafantrag wegen Hausfriedensbruch. Das Umweltministerium... Mehr»
">

CSU startet Unterschriftenaktion gegen Einführung eines Tempolimits

Die CSU hat eine neue Kampagne gegen das Tempolimit gestartet. "Ein Tempolimit verbessert weder die Verkehrssicherheit noch die Klimabilanz des Verkehrs substanziell. Deshalb sagen wir ganz klar:... Mehr»
">

Umweltministerin: Käufer von spritfressenden Autos sollen mehr zahlen

Umweltministerin Svenja Schulze will für mehr Klimaschutz den Kauf schwerer Autos mit hohem Spritverbrauch teurer machen – Elektrofahrzeuge dagegen sollen günstiger werden. Wer große... Mehr»
">

Bauen mit Holz statt Beton kann Städte in globale CO2-Senken verwandeln

Eine Studie besagt, Holz statt Beton als Baumaterial der Zukunft kann Städte nicht nur CO2-neutral, sondern CO2-negativ machen. Bauen mit Holz könne aktiv zur CO2-Reduktion großer Städte... Mehr»
">

Schwächelnde Autokonjunktur bremst Zulieferer Bosch

Schlechte Geschäfte in den Wachstumsmärkten und der weltweite Rückgang der Diesel-Nachfrage macht dem Auto-Zulieferer Bosch zu schaffen. Erholung ist nicht in Sicht - vorerst. Mehr»
">

Kabinett beschließt Gesetz zum Kohleausstieg – Hofreiter: „Das Paket darf so kein Gesetz werden“

Bis spätestens 2038 steigt Deutschland aus der Kohle aus. Heute wird im Kabinett der Entwurf für ein Gesetz zum Kohleausstieg beschlossen. Vielen Kohlegegnern reicht das nicht. Doch es gibt auch... Mehr»
">

Gewerkschafts-Chef: Ohne Windkraftkonzept drohen Deindustrialisierung und soziale Verwerfungen

Einerseits gibt es den Wunsch nach dem Ausbau erneuerbarer Energien. Andererseits wurden im vergangenen Jahr kaum noch neue Windräder gebaut, auch weil es zahlreiche Klagen gibt. Neue Stromleitungen... Mehr»
">

Der Ausdruck „…for future“ zum Anglizismus des Jahres gewählt

Es gibt das Wort und das Unwort des Jahres. Seit 2010 kürt eine Jury auch einen Anglizismus des Jahres. Mit ihm soll der positive Einfluss des Englischen gewürdigt werden. Diesmal ist es eine... Mehr»
">

Wirtschaftlichkeitsgebot im Namen von „CO2-Einsparung“ aus Reisekosten-Regelungen gestrichen

Ein Kernpunkt angemessenen staatlichen Wirtschaftens, Kosteneffizienz und Sparsamkeit, wurde jetzt mit Verweis auf CO2-Einsparungen aus den Reisekostenregelungen des Bundes gestrichen. Das... Mehr»
">

Rede in Davos: Sebastian Kurz warnt vor totalitären Tendenzen unter dem Banner des „Klimaschutzes“

Nachdem bereits US-Präsident Donald Trump in seiner Rede vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos vor „Weltuntergangspropheten“ gewarnt hatte, erteilte auch Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz... Mehr»
">

Davos: Banker diskutieren über Inflation, Negativzinsen und Klima

Banker lobten die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank in Davos. Aber Nebenwirkungen und nicht rechtzeitige politische Richtigstellungen stehen dem gegenüber. Wie kann die Wirtschaft wieder in... Mehr»
">

Kaeser: Habe Klima-Aktivistin Neubauer keinen Aufsichtsratsposten angeboten

Siemens-Chef Joe Kaeser bot Luisa Neubauer von "Fridays for Future" einen Sitz in "einem Aufsichtsgremium für Umweltfragen an". Nicht einen Aufsichtsratsposten, wie in den Medien kursierte.... Mehr»
">

Streit über die EU-Finanzplanung 2021 bis 2027: Sondergipfel der EU-Staatschefs im Februar angesetzt

Im Streit über die Finanzen der EU hat Ratspräsident Michel für den 20. Februar einen Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs anberaumt. Nettozahler wie Deutschland, Österreich und die... Mehr»
">

Mehr als 400.000 Menschen besuchen Grüne Woche in Berlin

Die Internationale Grüne Woche ging zu Ende. Insgesamt wurden rund 52 Millionen Euro auf der Messe ausgegeben, wie der Veranstalter am Samstag in einem vorläufigen Fazit sagt. Die Grüne Woche endet... Mehr»
">

RWE: Windkraft-Ausbau mit rundem Tisch in Gang bringen

Über die Ausbaukrise bei der Windkraft an Land wird viel geklagt. Der Stromkonzern RWE schlägt einen runden Tisch vor, der auch unpopuläre Schritte vorschlagen soll. Auch finanzielle Anreize seien... Mehr»
">

Schulze fordert Novelle für Windkraft-Ausbau: „Das geht so nicht weiter“

"Bundesweite Windmühlen-Bannmeilen von einem Kilometer schon um kleinste Siedlungen herum würden die Windkraft abwürgen und sind überhaupt nicht notwendig", sagte Bundesumweltministerin Svenja... Mehr»
">

Diese Unternehmen haben vom „Kampf gegen den Klimawandel“ reichlich profitiert

Das Finanzportal Bloomberg hat eine Rangliste von Personen erstellt, die der „Kampf gegen den Klimawandel“ reich gemacht habe. Es werden nur Wirtschaftsunternehmen aufgezählt. Ein Großteil davon... Mehr»
">

Laschet wirft Autoindustrie Versäumnisse bei E-Mobilität vor – China fährt E-Auto-Subventionen zurück

"Die Lage ist ernst", sagt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) zur deutschen Autoindustrie. Er spricht von Versäumnissen bei der E-Mobilität und dem autonomen Fahren.... Mehr»
">

Greenpeace-Chemiker Braungart kritisiert Greta-Kult: „Aus Panik wird nie Kreativität entstehen“

In der „Bild“-Zeitung wendet sich der Umwelttechnologe Michael Braungart, der unter anderem den Bereich Chemie bei Greenpeace Deutschland aufgebaut hatte, gegen Panikrhetorik und... Mehr»
">

Merkel in Davos: „Unsere gesamte Art des Lebens werden wir in den nächsten 30 Jahren verlassen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos zu mehr Anstrengungen im Kampf gegen die Erderwärmung aufgerufen. Das Erreichen der Pariser Klimaziele sei eine "Frage... Mehr»