Schlagwort

Kriminalität

">

Berlin: Türke von mehreren Unbekannten verprügelt – Bezug zur Türkei-Offensive möglich

Ein Türke ist in Berlin von mehreren Unbekannten verprügelt worden. Der 30-Jährige sei am Montagabend zunächst von etwa 15 ihm unbekannten Menschen verfolgt worden, teilte die Polizei am Dienstag... Mehr»
">

Nigeria: „Folterzimmer“ in Koranschule entdeckt – 300 Jungen angekettet und missbraucht

Erneut wurde in einer privaten Koranschule in Nigeria ein „Folterzimmer“ entdeckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren in der Einrichtung im Norden des Landes im Bundesstaat Katsina... Mehr»
">

Notruf vom Rastplatz Michendorf: SEK schießt bewaffneten Mann nach Sprengstoff-Drohung nieder

Spezialkräfte der Polizei haben in der Nacht zum Dienstag auf einen bewaffneten Mann an einem Brandenburger Rastplatz geschossen. Er hatte mit der Explosion eines Sprengstoffgürtels gedroht. Mehr»
">

Asylbewerber ersticht 63-Jährigen auf Flucht

Ein Toter und ein Schwerverletzter, Flucht mit einem gestohlenen Auto und anschließende Festnahme - Österreichs Polizei rätselt über das Tatmotiv eines 33-Jährigen. Mehr»
">

Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang aus den Augen

Die Synagoge war ohne Polizeischutz. Der Attentäter konnte nach seinen Schüssen die Stadt verlassen. Sachsen-Anhalts Innenminister muss jetzt viele Fragen beantworten. Reichlich Kritik erntet... Mehr»
">

Mexiko: Landwirte schleifen Bürgermeister an Geländewagen durch die Stadt – fordern das Einlösen der Versprechen

Aufgebrachte Landwirte haben den Bürgermeister einer Stadt im Süden Mexikos an einen Geländewagen gebunden und durch die Stadt geschleift. Der Bürgermeister der Stadt Las Margaritas im Bundesstaat... Mehr»
">

Nach Synagogen-Angriff in Halle: Datenschutzbeauftragter warnt vor Einschränkung des Datenschutzes

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat nach dem Anschlag von Halle vor verschärften Sicherheitsgesetzen gewarnt, die den Datenschutz einschränken. „Dass Terroristen in den... Mehr»
">

Paris: Festnahmen im salafistischen Umfeld des Polizisten-Attentäters

Weitere Ermittlungen um den vierfachen Messer-Mord im Pariser Polizeipräsidium führten zu fünf Verhaftungen im Umfeld des Attentäters Mickael Harpon (45). Mehr»
">

Sondersitzung: Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Fünf Tage ist der Terroranschlag von Halle her, bei dem zwei Menschen starben und viele Todesangst hatten. Jetzt sollen die Ereignisse und der Polizeieinsatz auch politisch aufgearbeitet werden. Mehr»
">

Zeitung: BKA und Verfassungsschutz warnten bereits 2018 vor Anschlag wie in Halle

Das Bundeskriminalamt warnte bereits im Lagebericht vom 5. Juni 2018 vor einem Anschlag eines selbstradikalisierten Einzeltäters. Es gebe in Deutschland eine "hohe" Gefährdungslage. Doch es fehlt am... Mehr»
">

Polizei in Ulm und Neu-Ulm zieht zahlreiche aufgemotzte Autos aus dem Verkehr

Polizei gegen Tuning-Szene: In Ulm und Neu-Ulm prüfte die Polizei getunte Autos - und zog sofort einige davon aus dem Verkehr. Mehr»
">

Fünf der acht Städte mit Mahnmalen für NSU-Opfer melden Attacken – Täter wurden nicht ermittelt

Die Gedenkorte für die Opfer der rechtsextremen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ werden immer wieder beschädigt. In den vergangenen Jahren wurden in fünf der acht Städte mit... Mehr»
">

Gefesselt und geknebelt: Lübeckerin lag nahe der Autobahn

Nach einem Disko-Besuch ist eine 20-Jährige gefesselt und geknebelt am Morgen in der Nähe von Lübeck gefunden worden. Die Polizei ermittelt. Mehr»
">

Mindestens vier Tote durch Schüsse im New Yorker Stadtteil Brooklyn

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn sind mindestens vier Menschen durch Schüsse getötet worden. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Auch in der Kleinstadt... Mehr»
">

Nach blutigem Streit auf Kirmes: drei Männer festgenommen

Nach dem Streit zwischen zwei Gruppen auf einer Kirmes in Marburg hat die Polizei drei Männer vorläufig festgenommen. Heute sollen sie einem Haftrichter vorgeführt werden, wie ein Polizeisprecher... Mehr»
">

Seehofer: Prüfen Verbot von rechtsextremen Gruppierungen

Das Bundesinnenministerium will sechs rechtsextremen Gruppierungen verbieten. Zurzeit werden die Verbote geprüft. Mehr»
">

Anti-Terror-Spezialisten ermitteln nach Messerattacke in Manchester

In der Nähe eines Einkaufszentrums in der britischen Großstadt Manchester sind am Freitag mehrere Personen bei einem Messerangriff verletzt worden. Mehr»
">

Hunderte Festnahmen bei europaweitem Schlag gegen Drogenhändler

Bei einer europaweiten Razzia gegen den illegalen Rauschgifthandel wurden 411 Verdächtige festgenommen und 54 mutmaßliche Opfer von Menschenhandel identifiziert. Mehr»
">

Geständnis des Attentäters von Halle

Der Attentäter von Halle hat den rechtsextremen Hintergrund seiner Tat gestanden. In einer mehrstündigen Vernehmung habe Stephan B. ein umfassendes Geständnis abgelegt und auch ein... Mehr»
">

AfD-Vorsitzender Meuthen weist Vorwürfe zurück – „AfD pro-israelisch und pro-jüdisch“

Politiker aus Union und SPD hatten die AfD beschuldigt, mitverantwortlich für den Anschlag auf eine Synagoge in Halle zu sein Mehr»