Schlagwort

Kriminalität

">

Rund 400 Ermittlungsverfahren in Neuköllner Anschlagsserie seit 2016

In der mutmaßlich rechtsextremistischen Anschlagsserie in Berlin-Neukölln wird in rund 400 Verfahren ermittelt. Die seit 2016 erfassten Taten umfassen etwa Brandstiftungen an Autos und Diebstähle... Mehr»
">

Ein Toter und ein Verletzter bei Streit auf Berliner Alexanderplatz

Bei einem Streit auf dem Berliner Alexanderplatz ist ein 22-jähriger Mann getötet worden ein anderer wurde verletzt. In der Nacht zum Freitag sei es zu einer Auseinandersetzung unter mehreren... Mehr»
">

Berlin: Haftbefehl nach Fund von toter 15-Jähriger auf Brachgelände erlassen

Im Fall eines in Berlin getöteten 15-jährigen Mädchens ist Haftbefehl gegen den 41-jährigen Verdächtigen erlassen worden. Der Mann sitze nun wegen des Verdachts des Mordes und der versuchten... Mehr»
">

Kindesmissbrauch: Fall Bergisch Gladbach wies auf neue Dimension hin

30.000 Internetspuren, tausende noch unbekannte Tatverdächtige und dennoch weiter Unklarheit über das Ausmaß des Kindesmissbrauchs: Fast zehn Monate nach Ermittlungsbeginn im Missbrauchskomplex... Mehr»
">

Hessen: Korruptionsskandal innerhalb der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft

Der Korruptionsskandal bei der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main nimmt immer größere Ausmaße an. Nach Angaben eines Vertreters der Staatsanwaltschaft Frankfurt vom Donnerstag wird... Mehr»
">

Staatsanwaltschaft bestätigt 14 weitere „NSU 2.0“-Drohschreiben

Der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main sind 14 weitere „NSU 2.0“-Drohschreiben bekannt geworden. Diese seien seit der Sondersitzung des hessischen Innenausschusses am 21. Juli... Mehr»
">

Staatsanwälte von Ermittlungen zu Neuköllner Brandserie abgezogen – wegen AfD-freundlicher Sätze

Weil ein Berliner Staatsanwalt möglicherweise der AfD nahe steht, hat die Generalstaatsanwaltschaft die Ermittlungen zu einer mutmaßlich rechtsextremistischen Anschlagsserie im Bezirk Neukölln... Mehr»
">

15-jähriges Mädchen tot auf Berliner Brachgelände gefunden

In Berlin ist ein 15-jähriges Mädchen tot aufgefunden worden. Noch vor dem Fund am Mittwoch stellte sich ein 41-Jähriger in Begleitung seines Rechtsanwalts, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in... Mehr»
">

USA rufen bis zu 10 Millionen US-Dollar Kopfgeld für Verantwortliche für Wahleinmischung aus

Die US-Regierung hat ein Kopfgeld von bis zu zehn Millionen Dollar gegen Verantwortliche einer ausländischen Einmischung in US-Wahlen ausgerufen. Das Geld werde für Hinweise zur... Mehr»
">

Hessen: Justizskandal um korrupten Staatsanwalt weitet sich aus

Der Justizskandal um einen mutmaßlich bestechlichen Oberstaatsanwalt in Frankfurt weitet sich aus. Nach Recherchen der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) und des NDR soll der... Mehr»
">

Bericht: Ex-Wirecard-Manager in Manila gestorben

Ein ehemaliger Manager des Münchener Zahlungsdienstleisters Wirecard soll laut eines Berichts des „Handelsblatts“ (Donnerstagausgabe) in Manila gestorben sein. Die Todesursache des... Mehr»
">

Eltern der Opfer gescheitert: Nach tödlicher S-Bahn-Schubserei in Nürnberg bleibt es bei milden Strafen

Nach der tödlichen S-Bahn-Schubserei 2019 in Nürnberg bleibt es für die beiden Täter bei Jugendstrafen von jeweils gut drei Jahren wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Mit einem am Mittwoch... Mehr»
">

Tausende Tatverdächtige: Fall Bergisch Gladbach öffnete Einblicke in neue Dimension des Kindesmissbrauchs

30.000 Internetspuren, tausende noch unbekannte Tatverdächtige und dennoch weiter Unklarheit über das Ausmaß des Kindesmissbrauchs: Fast zehn Monate nach Ermittlungsbeginn im Missbrauchskomplex... Mehr»
">

Wende im Fall Walter Lübcke: Hauptangeklagter Stephan E. gesteht tödlichen Schuss

Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat der Hauptangeklagte Stephan E. den tödlichen Schuss auf den Politiker gestanden. „Ich habe geschossen“,... Mehr»
">

Berlin: Fluchtauto nach Banküberfall in Neukölln ausgebrannt

In der Nacht nach einem versuchten Banküberfall in Berlin ist das mutmaßliche Fluchtauto der Täter ausgebrannt. Zeugen hätten gegen 01.25 Uhr in Neukölln einen lauten Knall gehört und das in... Mehr»
">

Zahl der Hacker-Angriffe in Coronakrise fast verdoppelt

Die Cyber-Angriffe auf Unternehmen haben im Zuge der Covid-19-Pandemie und der Umstellung auf Home Office massiv zugenommen. Das geht aus dem Halbjahrreport des europäischen IT-Sicherheitsanbieters... Mehr»
">

Neue Spur in jedem Chat: Die Arbeit der Missbrauchsermittler

Als Polizisten 2019 zu einer Durchsuchung in Bergisch Gladbach anrücken, ahnen sie nicht, welche neue Dimension ihre Ermittlungen annehmen werden. Heute schauen sie in einen Abgrund. Ein Treffen mit... Mehr»
">

Über 25 Millionen Euro bei Ermittlungen im Fall von movie2k.to beschlagnahmt

Mehrere Monate nach der Festnahme zweier mutmaßlicher Köpfe hinter dem deutschen Raubkopienportal movie2k.to haben die Behörden mehr als 25 Millionen Euro beschlagnahmt. Mehr»
">

Hamburger Ermittler auf neuer Spur: Prostituierte zerstückelt – T-Shirt soll zum Täter führen

Dieser Fall erschütterte 2017 nicht nur Hamburg. Innerhalb weniger Tage waren an rund 20 Orten Leichenteile einer Prostituierten gefunden worden. Eine heiße Spur gab es seitdem nicht. Nun gerät ein... Mehr»
">

Weiterer Banküberfall in Berlin – Sicherheitsmann erlitt Schussverletzung

Erst am Wochenende gab es in Berlin-Neukölln einen versuchten Überfall auf einen Geldtransporter, jetzt wird eine Bank in einem anderen Stadtteil angegriffen. Die Polizei prüft Zusammenhänge. Mehr»