Schlagwort

Landfriedensbruch

">

Silvester-Randale Wolfsburg: Deutsche Staatsangehörige unter Tatverdacht – Statement des Oberbürgermeisters

Vorsätzliche Brandstiftung in einem Gymnasium, besonders schwerer Landfriedensbruch und Verstoß gegen das Waffengesetz: In Wolfsburg-Westhagen wurden Polizei und Feuerwehr von Chaoten angegriffen,... Mehr»
">

Wolfsburg-Westhagen: Brandanschlag auf Gymnasium – Polizei und Feuerwehr mit Raketen beschossen

Silvesterfeierlichkeiten arteten auf dem Marktplatz in Wolfsburg-Westhagen in Brandstiftung und schweren Landfriedensbruch aus. Polizei und Feuerwehr wurden angegriffen. Erst mit Verstärkung gelang... Mehr»
">

SEK-Razzia gegen Rocker: 57-Jähriger greift zur Waffe und schießt – Foto von weiterem Verdächtigen veröffentlicht

Weil ein Rockerclub aus Euskirchen die Feier eines anderen Clubs stürmte und Leute verprügelte, ging die Polizei mit einer Razzia gegen einen der Angreifer vor, um Beweise zu sichern. Der Mann griff... Mehr»
">

Blaues Lichtermeer in Hamburger Nacht: 42 Streifenwagen im Einsatz gegen Tipp-Ex-Mann – Mit Pfefferspray und Schlagstöcken gegen Mob

Bei einem Polizeieinsatz an einer Hamburger Bar rottete sich ein größerer Mob zusammen. Es artete in einen Großeinsatz mit Pfefferspray und Schlagstöcken aus. 42 Streifenwagen wurden eingesetzt. Mehr»
">

Zwiebelmarkt Weimar: Junge Frau angetanzt und begrapscht – Freund von Männergruppe zusammengetreten

Rund 360.000 Besucher hatte das Weimarer Zwiebelfest. Es fand zum 365. Mal statt. In diesem Jahr nahm die Polizei 44 Anzeigen auf. Auch dieser Fall war darunter. Er sorgte für reichlich Aufsehen ... Mehr»
">

Berlin: Straßenkampf der Syrer in Britz – Polizei findet Machete, Messer und Schlaghölzer

Etwa 15 Männer griffen in Berlin-Britz eine andere Gruppe von Männern an. Es kam zu einer wüsten Massenschlägerei. Worum es ging: unbekannt. Die Beteiligten: Syrer und in Syrien geborene Personen... Mehr»
">

Göttingen: Großeinsatz im Flüchtlingsheim – Mob bewirft Polizisten mit Fahrrädern

Mitarbeiter der Stadt Göttingen forderten polizeiliche Unterstützung zur Umsetzung des Hausrechts an. Die Situation eskalierte. Mehr»
">

Innenminister zu Donauwörth: Erst „Schutz und Sicherheit“ suchen, dann „Randale“ – 32 Verhaftungen, Abschiebung abgebrochen

Bei der geplanten Abschiebung eines gambischen Asylbewerbers in Donauwörth stieß die Polizei auf heftigen Widerstand. Es kam zu zahlreichen Festnahmen. Mehr»