Schlagwort

MH17-Abschuss

">

Das Komplott um Flug MH370: False Flag, Waffenschmuggel und Erpressung

Vor über einem halben Jahr verschwand Flug MH 370 der Malaysia Airlines spurlos. Die Maschine startete am 8. März 2014 von Kuala Lumpur nach Peking. An Board waren 239 Menschen.... Mehr»
">

Russischer UN-Botschafter über MH17 Abschuss: „Echte Untersuchung hat nicht stattgefunden“

Der MH 17 Abschuss ist weitgehend aus den Medien verschwunden. Politisch ist die unaufgearbeitete Katastrophe jedoch noch immer ein heißes Thema: Der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin hat am... Mehr»
">

MH 17 Ermittler: Wer ist Josef Resch? Privatdetektiv verspricht 30 Millionen Dollar für Aufklärung des MH 17 Abschusses!

Das WifKa Wirtschaftsfahndung und Inkassobüro ist laut eigenen Angaben „seit über 31 Jahren erfolgreich im Einsatz“ – nun hat es einen merkwürdigen Großauftrag bekommen: Den Abschuss der... Mehr»
">

Verteidigungsexperte zur Russland Krise: „Sanktionen verschaffen letztlich eine Legitimation für einen Krieg“

Der CDU-Politiker Willy Wimmer sprach unlängst im einem Interview mit einem iranischen Nachrichtenportal über das Ziel einer Verschärfung der Sanktionen gegen Russland. Wimmer ist ein... Mehr»
">

Was haben 9/11 und MH17 gemeinsam? (+Video)

Gestern war der 13. Jahrestag des Attentats auf das World Trade Center in New York City. Was auf den ersten Blick wie ein Terroranschlag aussah, den die radikale islamistische Gruppe Al Qaida im... Mehr»
">

MH17 Augenzeugin: „Asiatische Leichen, Formalin-Geruch und Wintergepäck“

Dienstag kommt der Untersuchungsbericht zum Abschuss der MH 17 heraus. Aber wie viel Wahrheit wird darin enthalten sein? Die Desinformationspolitik der an der Untersuchung beteiligten... Mehr»
">

MH17 Absturzursache: Radarsignale geben neue Rätsel auf und Wettlauf um Ergebnisse

Aufgrund der Kämpfe in der Ukraine mussten die ersten Untersuchungen auf dem Trümmerfeld nach dem Abschuss von MH17 vom 17. Juli abgebrochen werden. Jetzt  kursieren in den Medien Auszüge aus... Mehr»
">

MH17 News: Neue Ermittlungen an der Absturzstelle; Endbericht der Untersuchung erst im Sommer 2015

Australien und Malaysia wollen erneut Ermittler an die Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine schicken. Aufgrund der Kämpfe in der Region waren erste Untersuchungen auf dem Trümmerfeld... Mehr»
">

MH 17 Update: Endbericht über die Tragödie erst im Sommer 2015

Die Untersuchungen zum Anschuss des Malaysia Airlines Flug MH17 wird laut einer Sprecherin der niederländischen Sicherheitsbehörde die die Untersuchung leitet voraussichtlich ein Jahr dauern.... Mehr»
">

Medienmanipulation um MH17 und Ukraine-Krise beweist: „Europa hat sein Geschichtsbewusstsein verloren

„Die Ukraine, korrupter Journalismus und der Glaube der Atlantiker“ ist der Titel eines Artikels des niederländischen Journalisten Karel von Wolferen, der den Abschuss von Flug MH17 und die... Mehr»
">

Unglücksflug MH17: „Geheimdienste hätten vor Bedrohungslage warnen müssen“

Mit Blick auf den Absturz des Malaysia Airlines Fluges MH17 erhebt der Vorstand der Pilotengewerkschaft Cockpit, Jörg Handwerg, Vorwürfe gegenüber den Sicherheitsdiensten. Es habe im Vorfeld... Mehr»
">

MH17 Absturz: Russland ist verärgert und fordert sofortige Aufklärung des Unglücks

Fünf Wochen sind bereits vergangen, seit dem die Passagiermaschine der Malaysia Airlines MH17 über dem Osten der Ukraine abgeschossen wurde.  Wer oder warum die Boeing 777 mit über 200... Mehr»
">

MH17 und der zerstörte Militärkonvoi: Was kann man noch glauben?

Seit dem Absturz des Malaysia Airlines Flug MH17 über dem ostukrainischen Kriegsgebiet in der Region Donetsk ist ein Propagandakrieg ausgebrochen.  Die Passagiermaschine, auf dem Weg von... Mehr»