Schlagwort

Minderheiten

">

USA: Polizist nach Tod von Afroamerikaner in Atlanta wegen Mordes angeklagt

Rayshard Brooks starb, weil Schüsse ihn im Rücken trafen. Der Tod des Schwarzen hat in den USA die landesweiten Proteste befeuert. Nun ist Anklage gegen den Polizisten erhoben worden. Mehr»
">

Trump unterzeichnet Sanktionsgesetz gegen China wegen Menschenrechtssituation der Uiguren

US-Präsident Donald Trump hat ein Gesetz in Kraft gesetzt, das Sanktionen gegen China wegen des Vorgehens gegen die muslimische Minderheit der Uiguren vorsieht. Der US-Kongress hatte das Gesetz im... Mehr»
">

Trump für Stärkung der Polizeibehörden: „Wir müssen die Straßen dominieren“ – mit Gewalt und Mitgefühl 

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz hat sich US-Präsident Donald Trump für eine Stärkung der Polizeibehörden in den USA ausgesprochen. Mehr»
">

«Hohes Gut»: Mehr Athleten-Meinungsfreiheit bei Olympia?

Im Weltsport ist eine Debatte über mehr politische Meinungsfreiheit von Athleten entbrannt. Auch bei Olympischen Spielen. Das Nationale Olympische Komitee der USA geht voran und will seine Regeln... Mehr»
">

Trump nennt Knien bei der Hymne respektlos

US-Präsident Donald Trump hat im Zusammenhang mit der Videobotschaft von NFL-Boss Roger Goodell das Hinknien während der US-Nationalhymne erneut als respektlos bezeichnet.„Könnte es auch nur im... Mehr»
">

Gegen Rassismus: NFL-Boss Goodell reagiert mit Botschaft

Das eindringliche Video der schwarzen NFL-Profis hat Wirkung gezeigt. Keine 24 Stunden nach der Veröffentlichung sagt NFL-Boss Goodell: Die Liga hat Fehler gemacht. Weil auch Saints-Quarterback Brees... Mehr»
">

Basketball-Ikone Michael Jordan spendet 100 Millionen Dollar

Basketball-Legende Michael Jordan will in den kommenden zehn Jahren mit einer Spende über insgesamt 100 Millionen Dollar (rund 88 Millionen Euro) den Kampf gegen den Rassismus vorantreiben.Das Geld... Mehr»
">

NFL-Topstars fordern Liga zu klarem Bekenntnis auf

Die schwarzen Topstars der NFL haben sich in einem emotionalen Video direkt an die stärkste Football-Liga der Welt gewandt und ein klares Bekenntnis gefordert.Unter anderen... Mehr»
">

NFL-Quarterback Brees sorgt mit Kommentaren für Empörung

Die USA sind aufgewühlt, viele Sportler positionieren sich seit Tagen klar und deutlich gegen Rassismus und teilen ihre eigenen Erfahrungen damit. Die Kommentare des sportlich über die Maßen... Mehr»
">

DFB: Keine Verfahren wegen Anti-Rassismus-Protesten

Frankfurt/Main (dpa) – Die Fußballprofis, die in der Bundesliga öffentlich gegen Rassismus protestiert hatten, erhalten keine Strafe vom DFB. Der Kontrollausschuss des Deutschen... Mehr»
">

Nowitzki: «Ich habe Angst um die Zukunft meiner Kinder.»

Dirk Nowitzki hat sich mit emotionalen Worten in die Debatte um Rassismus und Gewalt nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA eingeschaltet.Der 41 Jahre alte ehemalige Star der... Mehr»
">

Müller, Götze, Kroos: Sportler unterstützen #BlackOutTuesday

Zahlreiche Sportler aus Deutschland haben sich an einer Solidaraktion nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd beteiligt und auf Instagram ein komplett schwarzes Bild hochgeladen.Unter anderen... Mehr»
">

Hörmann: «Augenmaß» von Verbänden bei Rassismus-Protesten

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat Sportler in ihren Bekundungen gegen Rassismus unterstützt und fordert „Augenmaß“ von Verbänden in der Bewertung von Protesten.„Es ist hoch erfreulich, wenn... Mehr»
">

Proteste für Floyd: FIFA will «gesunden Menschenverstand»

Solidaritätsgesten von Fußballern in Zusammenhang mit dem Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd sollen nach dem Wunsch der FIFA ungestraft bleiben.Der Fußball-Weltverband sprach sich in... Mehr»
">

Trump: „Wenn die Gouverneure den Terror nicht stoppen, setze ich das Militär ein“

Seit Tagen wüten Proteste in vielen US-Städten. Und seit Tagen ruft US-Präsident Trump die Gouverneure in den Bundesstaaten zu einem härteren Durchgreifen auf. Nun geht er selbst in die Offensive. Mehr»
">

Proteste in den USA: NBA-Coach Popovich kritisiert Trump

Der NBA-Coach und Trainer der US-Olympiaauswahl, Gregg Popovich, hat US-Präsident Donald Trump für sein Verhalten in den Tagen des Protests scharf kritisiert und beleidigt.„Er ist nicht nur... Mehr»
">

«Justice for George»: Proteste bringen DFB in ein Dilemma

Weltweit protestieren Sportler nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. Die Welle erreicht auch die Fußball-Bundesliga. Spieler machen ihre Haltung... Mehr»
">

Deutsche NBA-Basketballer empört nach Polizeigewalt

Der gewaltsame Tod von George Floyd und die große Protestwelle gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA bewegen auch die deutschen Basketballer in der Eliteliga NBA.Nationalspieler Maximilian... Mehr»
">

Hamilton kritisiert Formel 1: «Von Weißen dominierter Sport»

Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat in der Diskussion um Rassismus und Polizeigewalt in den USA deutlich Position bezogen und auch die Motorsport-Königklasse kritisiert.Der 35... Mehr»
">

Michael Jordan «einfach wütend» über Ereignisse in den USA

Nach Tagen voller Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA hat sich auch der für gewöhnlich unpolitische Ex-Basketballer Michael Jordan zu Wort gemeldet.Der 57 Jahre alte sechsmalige... Mehr»