Schlagwort

Nachhaltigkeit

">

Weltführer drängen auf „Großen Neustart“ des Kapitalismus – hin zum Sozialismus

Zahlreiche führende Persönlichkeiten aus der Politik fordern einen "Großen Neustart" des Kapitalismus. Es soll ein sozialistisches System eingeführt werden, das den ganzen Globus umfasst. Sollte... Mehr»
">

Wegen „Nachhaltigkeit“: Deutsche Bank setzt auf Deutsche Bahn

Die Deutsche Bank galt lange Zeit als Feindbild der deutschen Linken. Nun will der Konzern ein Signal der „Nachhaltigkeit“ setzen und seine Mitarbeiter dazu bewegen, vom Flugzeug auf die Bahn... Mehr»
">

Rein organische Batterie ermöglicht ungefährliche, nachhaltige Energiespeicherung

Konventionelle Energiespeicher haben entweder das Problem, dass sie zu groß, ineffektiv oder teuer sind. Weder ein Wasserkraftwerk, noch eine Lithium-Batterie ist klein und nachhaltig. Schwedische... Mehr»
">

Studie: Verbundenheit zur Natur macht Kinder glücklicher

Was viele (Groß-) Mütter schon immer wussten, haben Forscher jetzt offiziell bestätigt: Kinder, die eine Verbindung zur Natur haben, sind glücklicher. Außerdem fanden sie heraus, dass eine... Mehr»
">

Plastik-Kaffeekapseln, laufen gelassene Wasserhähne: Profanes hinter den WEF-Kulissen von Davos

Wenig etepetete und erst recht nicht so nachhaltig wie der eigene Anspruch vermuten lasse, sei das Gebaren der in Davos zum Weltwirtschaftsforum (WEF) versammelten Elite, berichtet die „Welt“ aus... Mehr»
">

„Grundlegende Umgestaltung der Finanzwelt“ – BlackRock drängt auf Nachhaltigkeit und droht Unternehmen

"Unternehmen, Anleger und Regierungen müssen sich ... auf eine beträchtliche Umschichtung von Kapital vorbereiten", schreibt Larry Fink in seinem diesjährigen Brief an die Konzernchefs. BlackRock... Mehr»
">

Möbelbauer: Vernetzte Möbel, Nachhaltigkeit und immer mehr Senioren

Die internationale Möbelmesse IMM Cologne zeigt Sofas, Betten – und vernetzte Möbel. Außerdem setzen Firmen zunehmend auf Möbel, die den Bedürfnissen der alternden Gesellschaft entgegenkommen. Mehr»
">

Klima-Hype setzt Finanzmärkte unter Zugzwang – Geldanlagen des „guten Gewissens“ sind im Kommen

Geld verdienen mit Firmen, die mit Waffen, Kohle oder Tabak handeln? Für viele Anleger kommt das nicht in Frage, selbst große Investoren dringen auf saubere Geschäfte. Nun plant die EU dazu neue... Mehr»
">

E-Roller & Co. werden vom Staat subventioniert – der kleine Gewerbetreibende muss für jeden Quadratmeter bezahlen

Es ist ja nicht so, dass das öffentliche Angebot von diesen kleinen Fortbewegungsmitteln, den E-Rollern und E-Rädern ein sozialer Akt wäre. Damit soll Geld verdient werden und nicht zu wenig. Mehr»
">

Spielwarenhersteller entdecken Bio: Lego will mit Windkraftanlagen punkten, Playmobil bietet Bio-Supermarkt an

Ökologisch und nachhaltig muss es sein, so wollen es die Verbraucher. Das hat vor Weihnachten auch mancher Spielwarenhersteller erkannt - und setzt allmählich auf den Biotrend. Umweltschützer... Mehr»
">

Publizist warnt: „Kinderrechte“ sind „Trojanisches Pferd“ für marxistische Gesellschaftsexperimente

Hessen stimmt über „Kinderrechte“ in der Verfassung ab – und wer würde schon dagegen sein wollen, wenn es doch um die Kinder geht? Aber ähnlich wie das „Recht auf Arbeit“ oder sonstige... Mehr»
">

Diesel-Urteil: „Weg frei für Enteignung deutscher Autofahrer“ und „Armutszeugnis für Autoland Deutschland“

Besonders fraglich wird das Urteil, wenn man genauer betrachtet, wer hinter den Klagen steht und welche Argumente vorgebracht werden. Mehr»
">

Angela Merkel spricht von der Zukunft – Blogger: „Warum keine Orangen aus Finnland?“

Der Nachhaltigkeitsrat hat in Berlin getagt und mit ihm Kanzlerin Angela Merkel. Ob ein "Europäisches BAMF", ein "Marshallplan für Afrika" oder mehr "Künstliche Intelligenz" für technologisch... Mehr»
">

Die Nachhaltigkeitsbewegung: Was hinter den Kulissen nobler Absichten steht

Das BDI bezifferte kürzlich die Kosten für die Dekarbonisierung Deutschlands mit 2.300.000.000.000 Euro. Im Namen der Nachhaltigkeit werden den Menschen die vermeintlich nobelsten Ideen zum Schutze... Mehr»
">

Nachhaltigkeitsstrategie der Regierung stößt bei Umweltverbänden auf Kritik

Die am Mittwoch vom Kabinett beschlossene Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung ist bei Umweltverbänden auf Kritik gestoßen. "Unter dem Strich Defizite statt politischem Wandel", hieß es in... Mehr»
">

Bio oder konventionell? Umweltstiftung sieht Landwirtschaft vor Systemänderung

Bio oder konventionelle Landwirtschaft - viele Menschen sehen zwischen beiden Alternativen eine klare Trennung. Aber wenn die Landwirtschaft eine Zukunft haben soll, müssen sich beide Systeme... Mehr»
">

Aktionstage Blauer Engel: Gut für mich – gut für die Umwelt!

Vom 25. bis zum 30. Oktober finden bundesweit die Blaue-Engel-Aktionstage statt, initiiert von Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, Jury Umweltzeichen und der RAL gGmbH. Die Aktion „Blauer... Mehr»
">

Hofreiter fordert Hartz-IV-Erhöhung für gesunde Lebensmittel

Mehr Hartz-IV für den Kauf von Bio-Produkten fordert der Grünen Fraktionschef Anton Hofreiter. Der Regelsatz müsse steigenden Lebensmittelpreisen angepasst werden. Mehr»
">

Unilever-Chef will langfristigere Lösungsansätze in Politik und Wirtschaft

Der Chef des Konsumgüterherstellers Unilever, Paul Polman, wünscht sich langfristigere Lösungsansätze in Politik und Wirtschaft, die Fokussierung auf schnelle Gewinne sei kein Zukunftsmodell. Mehr»
">

Bio oder konventionell? Studie bewertet Forschungsarbeiten der letzten 40 Jahre

Der Ökolandbau kann nicht nur mit den Erträgen der konventionellen Landwirtschaft mithalten, sondern schneidet bei Dürre deutlich besser ab und zahlt sich für Landwirte in finanzieller und... Mehr»