Schlagwort

Religionsfreiheit

">

Friedrich Merz 2018: „Kein Scharia-Recht auf deutschem Boden“

„Wie hältst du’s mit dem Islam?“ wird immer mehr zur neuen Gretchenfrage des aufgeklärten, des säkularen Staates und all den anderen, die dem gegenüber stehen. Mehr»
">

Google verwendet Lügen-Propaganda der KP-Chinas bei Fragen über Religionsfreiheit

Die Kommunistische Partei Chinas hat ihre ganz eigenen Methoden, die Menschen in China und der Welt zu manipulieren. Hinsichtlich Religionsfreiheit verbreitet die Partei ihre Propaganda auch unter... Mehr»
">

New York: Trump fordert als Erster von der UN, weltweit für ein Ende religiöser Verfolgung einzutreten

Bei der 74. Tagung der UNO-Vollversammlung in New York sprach der US-Präsident von der Verantwortung der einzelnen Länder, die Religions- und Glaubensfreiheit zu verteidigen. Mehr»
">

Bedeutendes Treffen: Gefolterte Falun Gong-Praktizierende sprach mit US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus

Haft, Zwangsarbeit, Folter, Missbrauch und Mord. Seit 20 Jahren wütet das kommunistische Regime gegen Gläubige in China. Ein Opfer sprach in Washington DC mit US-Präsident Donald Trump. Die Frau... Mehr»
">

USA: Pompeo kündigt eine internationale Allianz zur Verteidigung der Religionsfreiheit an

"Unsere Unabhängigkeitserklärung verkündet, dass unsere kostbaren Freiheiten nicht das Geschenk der Regierung sind, sondern unveräußerliche Rechte, die von unserem Schöpfer verliehen werden. Die... Mehr»
">

USA: Einreiseverbot für chinesische Beamte, die sich an religiöser Verfolgung beteiligten

Die USA wollen die Einreiseverbote für Menschenrechtsverletzer und Verfolger religiöser Gruppen verstärkt durchsetzen. Mehr»
">

Versuchte Einflussnahme Chinas auf den Bundestag: Michael Brand (CDU) fragt nach Konsequenzen

China unterdrückt nicht nur sein eigenes Volk, sondern versucht auch immer mehr Einfluss auf die restliche Welt zu nehmen. Michael Brand (CDU) fragte nun im Bundestag nach Konsequenzen. Mehr»
">

Skandal: Satanische Beschwörungen innerhalb US-amerikanischer Stadtparlamente

Dass viele Regierungsmitglieder dieser Welt Satanisten sind, haben Skeptiker bisher für eine „Verschwörungstheorie“ gehalten. Die Wahrheit kommt allmählich ans Licht. Mehr»
">

Codewort „Gemeinwohl“: George Soros will sich nach Katholiken jetzt auch Evangelikale à la Carte backen

Der bekannte Milliardär und "Philanthrop" George Soros ist ein überaus aktiver Förderer progressiver Ideen und des politischen Wollens der Demokratischen Partei. Dafür geht der unbeugsame Atheist... Mehr»
">

Nach Freilassung von Pastor Brunson: Ende der US-Sanktionen gegen die Türkei wahrscheinlich

Am Freitag, 12. 10., ließ die Türkei den zuvor mehr als zwei Jahre inhaftierten US-Pastor Andrew Brunson frei. Diesem Schritt könnte nun die Aufhebung von US-Sanktionen folgen, die Präsident Trump... Mehr»
">

Neuer Supreme Court Richter Kavanaugh wird das Zünglein an der Waage sein

Nachdem Brett Kavanaugh als Richter für den Supreme Court der USA vereidigt wurde, wird angenommen, dass er in einigen größeren Fällen demnächst die ausschlaggebende Stimme am obersten Gericht... Mehr»
">

Ärzte fordern ein Ende des „langsamen Völkermordes“ in China

In Washington fand ein mehrtägiges Treffen zum Thema Religionsfreiheit statt. Dabei waren auch Ärzte, die über den erzwungenen Organraub in China berichteten. Sie sprachen von einem "langsamen... Mehr»
">

Potomac-Erklärung: Internationale Konferenz fordert globale Religionsfreiheit

In Washington DC hat Anfang der Woche eine internationale Konferenz zum Thema Religionsfreiheit stattgefunden. Über 80 Delegationen mit mehr als 40 Außenministern oder deren Vertreter nahmen daran... Mehr»
">

Pompeo verurteilt China und Nordkorea wegen Missachtung der Religionsfreiheit: „Werden nicht als Zuschauer dabei sein“

US-Außenminister Mike Pompeo und Sonderbotschafter für internationale Religionsfreiheit Sam Brownback kritisieren China, Nordkorea und andere Länder für ihre Missachtung der Religionsfreiheit.... Mehr»
">

Religions- und Weltanschauungsfreiheit: Christen sind die größte verfolgte Religionsgruppe weltweit

Das Thema "Lage der Religions- und Weltanschauungsfreiheit" wurde heute im Bundestag debatiert, es ging um Christenverfolgung, Islam und Weltanschauungsfreiheit. Mehr»
">

Ehepaar klagte erfolgreich – Gericht verbietet den Muezzin-Gebetsruf durch Lautsprecher

Ein Ehepaar klagte gegen den islamischen Gebetsruf der türkischen Ditib-Gemeinde im Ruhrgebiet und bekam Recht. Der Muezzin darf nicht per Lautsprecher rufen. Mehr»
">

CDU-Fraktionschef fordert Beauftragten für Religionsfreiheit in der Bundesregierung

"Die UN bewirken leider kaum etwas" – CDU-Fraktionschef Kauder erklärt, dass Religionsfreiheit ein so zentrales Menschenrecht sei, dass es "dafür einen eigenen Beauftragten braucht". Mehr»
">

Nach Konflikten mit Muslimen: Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

In der letzten Woche gab die Universität Hamburg einen Verhaltenskodex heraus, der regeln soll, welche Formen der Religionsausübung auf dem Uni-Gelände erlaubt sind und welche nicht. Denn... Mehr»
">

Islam in Deutschland: „Muslime sollten sich von Machtfantasien verabschieden“

Immer wieder hört man die Forderung „Den Islam anerkennen!“. Aber was genau soll damit eigentlich gemeint sein und vor allem – von wem soll er eigentlich anerkannt werden? Vom Staat, von den... Mehr»
">

Türkei beschlagnahmt 50 urchristliche Kirchen: „Nur die Spitze des Eisbergs“

50 Kirchen und Klöster samt Grabstätten wurden in den letzten Tagen in der Türkei vom Staat beschlagnahmt. Damit kommt jahrtausendealtes urchristliches Kulturerbe in den Besitz des türkischen... Mehr»