Schlagwort

Steuern

">

Handelsverband verlangt dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer – Union weiterhin für Frist

Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert angesichts der sich täglich verschärfenden Corona-Lage dauerhaft niedrigere Mehrwertsteuersätze. „Die Rückkehr zu den alten Sätzen zum... Mehr»
">

Steuereinnahmen im September um 12,8 Prozent eingebrochen

Im September brachen die Steuereinnahmen des Bundes im Vergleich zu 2019 um 12,8 Prozent ein. Im August waren die Einnahmen um 14,1 Prozent geringer als im Vorjahr. Mehr»
">

Panama-Papers-Skandal: Deutsche Haftbefehle gegen Hintermänner

Viereinhalb Jahre nach Veröffentlichung der „Panama Papers“ haben deutsche Behörden einem Medienbericht zufolge Haftbefehle gegen die früheren Eigentümer der panamaischen Kanzlei... Mehr»
">

Faktencheck zum „besten Deutschland, das es jemals gegeben hat“ – Realitätsverlust oder Propaganda?

Frank-Walter Steinmeier hielt zum 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung eine von den Medien vielbeachtete Rede. Gastautor Dr. Frank Haubold legt einen Faktencheck vor. Mehr»
">

Hunderttausende Senioren wegen Rentenerhöhung erstmals steuerpflichtig

In den vergangenen Jahren sind mehrere hunderttausend  Rentner allein durch Rentenerhöhungen erstmals steuerpflichtig geworden. Es gehe um rund 313.000 Fälle  in den vergangenen fünf Jahren,... Mehr»
">

Die Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung

Wer darf künftig internationale Konzerngewinne besteuern? Und wie wird mit Verlusten umgegangen? Am 14. Oktober beraten die Finanzminister der G-20-Staaten über die Schaffung eines neuen globalen... Mehr»
">

Staatsanwaltschaft: DFB beglich Steuer-Millionen 2019

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Summe von 4,7 Millionen Euro, wegen der es in der vergangenen Woche eine Steuerrazzia gab, im vergangenen Jahr beglichen. Dies bestätigte die... Mehr»
">

OECD: Keine internationale Digitalsteuer für Facebook & Co. in 2020

Die Corona-Pandemie und der US-Wahlkampf verzögern die Bemühungen um eine internationale Digitalsteuer. Ein ursprünglich bis zum Jahresende geplantes Abkommen ist nicht mehr realistisch, wie die... Mehr»
">

Thailand: Urlaubsparadies wirbt mit Steuervergünstigungen um vermögende Einwanderer

Thailand hatte bisher kaum mit steuerlichen Vorteilen um vermögende Ausländer geworben. Doch durch die Corona-Pandemie ist auch das asiatische Urlaubsparadies in eine heftige Wirtschaftskrise... Mehr»
">

Internationale Digitalsteuer: Kein Durchbruch in Sicht

Bei den Bemühungen um eine internationale Digitalsteuer ist bis zum Jahresende kein Durchbruch in Sicht: Das geht aus einem Fortschrittsbericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit... Mehr»
">

SPD-Chef lehnt Steuersenkungen ab: „Die Wirtschaft muss aus sich heraus wieder auf die Beine kommen“

Der SPD-Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans hat Forderungen aus der Union, die Unternehmensbesteuerung zu senken, eine Absage erteilt. „Die Wirtschaft muss aus sich heraus wieder auf die... Mehr»
">

Homeoffice: Union und SPD wollen Bürger steuerlich entlasten

Finanzpolitiker aus Union und SPD wollen die Bürger beim Homeoffice steuerlich entlasten. Das Vorhaben werde im Rahmen der Gespräche zum Jahressteuergesetz besprochen, sagten die finanzpolitische... Mehr»
">

Öffentliche Haushalte bis Ende Juni mit Defizit von fast 90 Milliarden Euro

Die Corona-Krise beschert den öffentlichen Haushalten wegen steigender Ausgaben und sinkender Steuereinnahmen ein erhebliches Defizit. Mehr»
">

EU nimmt Cayman Islands und Oman von Liste der Steueroasen

Die EU hat die britischen Cayman Islands und das Sultanat Oman von ihrer Schwarzen Liste der Steueroasen genommen. Wie der EU-Rat am Dienstag mitteilte, haben beide Gebiete geforderte Reformen im... Mehr»
">

„Bild“: Wirtschaftsminister will Industrie stärker entlasten

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) dringt auf eine stärkere Entlastung der Industrie. „Wir als Bundesregierung müssten den Mut haben, jetzt auf zusätzliche Belastungen zu... Mehr»
">

Steuervergehen: Software-Entwickler McAfee in Spanien verhaftet

Vorwürfe der Steuerhinterziehung und unlautere Werbung für Kryptowährungen: John McAfee droht jahrelange Haftstrafe in den USA. Mehr»
">

Altmaier zum Tag der Industrie: In der Pandemie dürfen „keine Steuern erhöht werden“

Am  Tag der Industrie hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) der Branche Steuererleichterungen in Aussicht gestellt. Es sei klar, „dass in dieser Pandemie keine Steuern erhöht... Mehr»
">

DIW-Präsident sieht Anstieg der privaten Rücklagen problematisch

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, sieht ein großes Problem im Anstieg der privaten Sparquote. Diese habe sich in den letzten sechs Monaten... Mehr»
">

Großrazzia im Rocker-Milieu wegen Millionen-Steuerbetrug im Sicherheitsgewerbe

Rund 900 Einsatzkräfte von Zoll und Steuerfahndung sind am Mittwoch zu einer Großrazzia wegen Schwarzarbeit im Sicherheitsgewerbe ausgerückt. Nach Angaben des Hauptzollamts in Frankfurt am Main... Mehr»
">

Berechnung: Viele Steuerzahler werden 2021 entlastet

Die Bundesregierung will zum 1. Januar 2021 für 90 Prozent der Steuerzahler den Solidaritätszuschlag abschaffen und schleichende Steuererhöhungen ("kalte Progression") über eine Anpassung der... Mehr»