Schlagwort

Steuern

">

Teilerfolg nach Musterklage: Oberfinanzdirektion lässt Soli-Vorauszahlungen vorerst ruhen

"Normalerweise erkennen die Finanzbehörden Gerichtsverfahren erst dann an, wenn sie dem Bundesfinanzhof vorliegen. Dass jetzt eine laufende Klage bei einem Finanzgericht in Bayern diese Reaktion... Mehr»
">

Bund der Steuerzahler: Umweltbundesamt verbreitet „Quatsch“

Der Bund der Steuerzahler wirft dem Umweltbundesamt ein gehöriges Maß an Unkenntnis vor. "Die Pendlerpauschale ist kein Steuerprivileg, sondern eine notwendige Maßnahme," sie gelte nicht nur für... Mehr»
">

„Die Union muss und darf sich nicht erpressen lassen“: Lindner warnt vor Abkehr von schwarzer Null

Kurz vor dem SPD-Parteitag warnt der FDP-Vorsitzende Christian Lindner die Sozialdemokraten vor einer Abkehr von der schwarzen Null und fordert die Union auf, entsprechende Forderungen der SPD... Mehr»
">

Höhere Spitzensteuer: Union für Merz-Vorstoß – SPD: „Das hätte die Union längst haben können“

Der Vorschlag des Vizepräsidenten des CDU-Wirtschaftsrates, Friedrich Merz, im Gegenzug zu einer Entlastung von Mittelschicht und Unternehmen den Spitzensteuersatz zu erhöhen, stößt in Union und... Mehr»
">

Merz glaubt nicht an Unternehmensteuerreform mit neuer SPD-Spitze

Der Haushaltsexperte der SPD Johannes Kahrs sprach zwar gestern von Gesprächsbereitschaft bei der SPD, doch nach Ansicht von Friedrich Merz wird der Führungswechsel an der Spitze der SPD lähmende... Mehr»
">

Deutschland: US-Unternehmen wollen weniger investieren – zu viel Steuern und Bürokratie

Laut einer Umfrage für die Beratungsgesellschaft KPMG sehen in Deutschland ansässige US-Unternehmen zusehends mehr Investitionshemmnisse. "Um für die für Deutschland wichtigsten Investoren... Mehr»
">

Bartsch: „Deutschland ist ein Steuerparadies für Multimillionäre“ – Großerben zahlen nur die Hälfte Steuern

Zwei Drittel der knapp 40 Bürger, die 100 Millionen Euro und mehr erbten oder geschenkt bekamen, gingen komplett steuerfrei aus. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der... Mehr»
">

„Nur wenn man regiert, kann man gestalten“: Kahrs sieht Grundrente in Gefahr

Johannes Kahrs plädiert für eine weitere Arbeit der SPD in der GroKo. Der Sprecher des Seeheimer Kreises sagt: "Nur wenn man regiert, kann man gestalten." Es gebe jetzt ein klares Ergebnis, die... Mehr»
">

Bundesentwicklungsminister Müller (CSU) will Kaffeesteuer für fair gehandelte Sorten abschaffen

Fair gehandelter Kaffee werde auch nach Wegfall der Kaffeesteuer nicht mit den Dumping-Angeboten der Discounter mithalten können. Aber der Wettbewerbsnachteil gegenüber konventionellen... Mehr»
">

Haushaltsexperte Kahrs (SPD) bietet Union Gespräche über Unternehmensteuerreform an

Im Gegenzug für SPD Forderungen nach erhöhtem Mindestlohn brachte Kahrs die Unternehmenssteuerreform ins Spiel. "Eine Koalition ist keine Einbahnstraße", sagte Kahrs. "Wichtig ist jetzt, dass der... Mehr»
">

NRW-Finanzverwaltung kauft Steuerdaten aus Belize

Das Land in Mittelamerika galt lange als eine der verschwiegensten Offshoreoasen, weil die Namen wirtschaftlich Berechtigter von Firmen nicht einmal im dortigen Handelsregister auftauchen Mehr»
">

Söder will ab April bayerischen 18-Jährigen gratulieren – Grüne werfen Steuerverschwendung vor

"Gerade in Zeiten international brüchiger demokratischer Strukturen ist es wichtig, die volljährig gewordenen Bürgerinnen und Bürger an Prozesse in der parlamentarischen Demokratie... Mehr»
">

Steuervorteile für E-Dienstwagen, E-Books und Tampons ab 2020

Ab 2020 treten viele Steuervorteile für Verbraucher in Kraft: Mehrwertsteuersenkungen auf E-Books und Monatshygiene, Sonderabschreibung für E-Fahrzeuge und höhere Pauschalbeträge. Mehr»
">

Nach heftiger Kritik: Scholz verwirft Pläne zu Reform des Gemeinnützigkeitsrechts

Ein Verein sollte womöglich seine Gemeinnützigkeit und damit seine Steuervergünstigungen verlieren, wenn er sich nicht parteipolitisch neutral verhält. So der erste Ansatz von Vizekanzler und... Mehr»
">

Kubicki zur doppelten Rentenbesteuerung: Kein Wunder, dass immer mehr Menschen am Rechtsstaat zweifeln

"Mir wird angst, mit welcher Leichtigkeit der Bundesfinanzminister immer häufiger verfassungsrechtlich äußerst zweifelhafte Gesetze in die Welt setzt", sagte sagte Kubicki der "Bild"... Mehr»
">

EU-Streit über Steueroffenlegung internationaler Unternehmen geht weiter

Eigentlich sollten die EU-Mitgliedstaaten einen Weg finden, um Steuerzahlungen internationaler Unternehmen öffentlich zu machen. Doch wie in den vergangenen drei Jahren herrscht Uneinigkeit. Mehr»
">

Finanzhof-Richter: Rentenbesteuerung ist verfassungswidrig – Kubicki fordert sofortige Klärung

Nach Ansicht des Bundesfinanzhof-Richters Egmont Kulosa ist die derzeitige Besteuerung der Rente verfassungswidrig. Der Staat dürfe die Bürger nicht zweimal zur Kasse bitten, sagt FDP-Vizechef... Mehr»
">

EU-Staaten schwächen Gesetz für mehr Steuertransparenz deutlich ab

Die EU hat ein Gesetz für mehr Steuertransparenz deutlich abgeschwächt. Mehr»
">

Rentenerhöhung: 51.000 Senioren müssen 2020 erstmals Steuern zahlen

Das Finanzministerium rechnet 2020 mit zusätzlichen Steuereinnahmen von 445 Millionen Euro – allein durch rund 51.000 Rentner, die erstmals steuerpflichtig werden. Sie werden den jährlichen... Mehr»
">

Mehr als 50.000 Rentner müssen 2020 erstmals Steuern zahlen

Wenn die Gesamteinkünfte eines Rentners über dem Grundfreibetrag (2020: 9408 Euro) liegen, werden ab 2020 saftige Steuern fällig. Mehr»