Schlagwort

Wälder

">

Zahl der Amazonas-Waldbrände im Oktober auf Rekordminimum gesunken

Nach heftiger internationaler Kritik an der Zerstörung der Amazonaswälder ist die Zahl der Brände in dem Gebiet im Norden Brasiliens nach Behördenangaben im Oktober auf ein Rekordminimum gesunken.... Mehr»
">

Entwaldung im brasilianischen Amazonasgebiet um 93 Prozent angestiegen

Die Entwaldung des Regenwaldes im Amazonas ist in den vergangenen neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 93 Prozent gestiegen. Das geht aus offiziellen Zahlen des brasilianischen Instituts... Mehr»
">

Über zwei Millionen Wildtiere bei Bränden in Bolivien gestorben

Jaguare, Pumas, Lamas, Ozelots und viele andere wurden durch Wald- und Buschbrände in Bolivien umgekommen. Schätzungen zufolge handele es sich um über 2,3 Millionen Wildtiere, sagte Professorin... Mehr»
">

Waldgipfel: SPD kritisiert, dass ein Austausch über die besten Ideen wohl nicht gewollt sei

Vor dem nationalen Waldgipfel haben große Umweltorganisationen eine "ökologische Wende in der deutschen Waldpolitik" gefordert. Die Wälder hätten nur dann eine Chance, wenn Klimaschutz mit... Mehr»
">

Armeeeinsatz gegen Amazonas-Brände zeigt Wirkung – Mehr als 60 Festnahmen und Strafen in Millionenhöhe

Im Zuge des Armeeeinsatzes gegen die Brände im brasilianischen Amazonasgebiet sind binnen eines Monats mehr als 60 Verdächtige festgenommen und Strafen in Millionenhöhe verhängt worden. Seit dem... Mehr»
">

Dänen spenden 2,4 Millionen Euro für das Pflanzen neuer Bäume

Während einer Wohltätigkeitssendung spendeten gestern Dänen rund rund 2,4 Millionen Euro für das Pflanzen neuer Bäume. Damit können 914.233 Bäume gepflanzt werden. Mehr»
">

Brasiliens Außenminister: Klimaideologie ist Angriff „in Friedenszeiten“ auf nationale Souveränität

Brasiliens Außenminister Ernesto Araújo hat den internationalen Kampf gegen die Erderwärmung als Angriff auf die nationale Souveränität einzelner Staaten kritisiert. Die derzeitige Klimadebatte... Mehr»
">

Amazonas-Länder wollen „Überleben unseres Planeten“ mit neuem Pakt sichern

Sieben Länder aus Südamerika haben sich auf eine gemeinsame Strategie zum Umweltschutz und zur nachhaltigen Entwicklung in der Amazonasregion geeinigt. Mehr»
">

Bolsonaro sagt Amazonas-Gipfel ab

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat seine geplante Teilnahme an einem Amazonas-Gipfel zu den verheerenden Waldbränden in der Region abgesagt. Mehr»
">

Erstes von G7 finanziertes Löschflugzeug im Amazonas-Gebiet im Einsatz

Wenige Tage nach dem Ende des G7-Gipfels in Biarritz ist das erste von den G7 finanzierte Löschflugzeug im Amazonasgebiet im Einsatz. Das Flugzeug sei am Mittwoch in Paraguay gestartet, um das Land... Mehr»
">

Forstwirtschaftsrat fordert von Regierung zwei Milliarden Euro für Waldschäden

Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) hat von der Regierung schnelle Hilfen in Milliardenhöhe im Kampf gegen Waldschäden gefordert. Die Regierung müsse "jetzt von der Bremse gehen", sagte... Mehr»
">

Brasilianische Regierung grundsätzlich doch offen für Amazonas-Hilfe

Die brasilianische Regierung hat sich grundsätzlich offen für ausländische Hilfe im Kampf gegen die Waldbrände im Amazonas-Gebiet gezeigt. Die Verwendung des Geldes müsse aber von der... Mehr»
">

Bolsonaro: „Offen“ für Amazonas-Gespräche im Falle einer Entschuldigung Macrons

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist im Falle einer Entschuldigung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bereit zu Gesprächen über die von den G7-Staaten zugesagten... Mehr»
">

Im Kampf gegen Borkenkäfer: Bundeswehrsoldaten in Sachsens Wäldern eingesetzt

Der Einsatz von Soldaten im Wald ist ein Novum – in Sachsen sind erstmals Soldaten unterwegs, um an der "Borkenkäfer-Front" zu helfen. Sie sollen etwa drei Wochen lang die Waldarbeiter bei der... Mehr»
">

Brasilien lehnt Amazonas-Soforthilfe von G7 ab: Das Geld ist besser geeignet, Europas Wälder aufzuforsten

Die brasilianische Regierung hat die von den G7-Staaten zugesagten Millionenhilfen in Kampf gegen die Waldbrände in der Amazonas-Region zurückgewiesen. Der Kabinettschef von Präsident Jair... Mehr»
">

G7-Länder sagen Millionen-Soforthilfe gegen Amazonas-Brände zu

Im Kampf gegen die Waldbrände in der Amazonasregion haben die G7-Staaten rund 20 Millionen Euro an Soforthilfen zugesagt. Damit sollten vor allem Löschflugzeuge finanziert werden. Mehr»
">

Kanzlerin Merkel will bei G7 über Brände im Amazonas-Gebiet sprechen – Maas bietet deutsche Hilfe an

Kanzlerin Angela Merkel hat sich der Forderung von Emmanuel Macron angeschlossen, die Brände im Amazonasgebiet auf die Tagesordnung des G7-Gipfels zu setzen. Deutschland bietet der Region Hilfe an. Mehr»
">

Bolsonaro macht Umweltaktivisten für Waldbrände in Brasilien verantwortlich

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat Umweltschützer als mögliche Verursacher der schweren Waldbrände in Brasilien bezeichnet. Er gehe von Brandstiftung aus, sagte der Staatschef am Mittwoch. Er... Mehr»
">

Weniger Wind: Waldbrand auf Gran Canaria lässt nach

Der Waldbrand auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria hat über Nacht an Zerstörungskraft verloren. Der Wind habe nachgelassen, daher sei die Nacht "sehr gut verlaufen", sagte ein... Mehr»
">

Gran Canaria: 5000 Menschen wegen Waldbrand evakuiert

Wegen des Waldbrandes auf Gran Canaria sind rund 5000 Menschen aus einem Touristengebiet in Sicherheit gebracht worden. Das Feuer im bergigen Zentrum der spanischen Ferieninsel habe seit Samstag rund... Mehr»