Schlagwort

Wissenschaft

">

Tübinger Universitätsklinik: Ansturm von Freiwilligen für Corona-Impfstudie

Die Tübinger Universitätsklinik hat mehr Probanden für eine Corona-Impfstudie gefunden als sie benötigt. Mehr»
">

Studie: SARS-CoV-2-Erreger befällt auch das Herz

Auch Herzzellen können von Sars-CoV-2 befallen werden. Das hat eine Studie aus Hamburg ergeben. Um mehr über die Folgen zu erfahren, sind aber noch langfristige Untersuchungen notwendig. Mehr»
">

Zustand von Nord- und Ostsee schlechter denn je

Deutschland hat beim Schutz der Meere versagt - dieses Fazit zieht ein neuer Greenpeace-Report. Die Umweltschützer zeigen drastische Folgen auf. Kritiker werfen ihnen verzerrende Aussagen vor. Mehr»
">

EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich

Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer sind wichtig für unsere Nahrungsmittel. Doch seit Jahren gibt es immer weniger von diesen sogenannten wilden Bestäubern. Auf die Hilfe der EU können sie laut... Mehr»
">

Kaum noch Hürden beim Studieren: Immer weniger Studiengänge zulassungsbeschränkt

In Deutschland sind zum Wintersemester 2020/21 prozentual erneut weniger Studiengänge zulassungsbeschränkt als noch im Vorjahr. Bundesweit braucht es für 40,6 Prozent (Vorjahr 40,7) der... Mehr»
">

Siamesische Zwillingsmädchen in Italien getrennt

Italienischen Ärzten ist eine schwierige und seltene Operation zur Trennung von siamesischen Zwillingen gelungen. Die beiden kleinen Mädchen, genannt Ervina und Prefina, seien am Hinterkopf... Mehr»
">

390 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge 390 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Damit waren seit Beginn der Corona-Krise mindestens 196... Mehr»
">

Corona-Krise fördert Alkohol-Probleme – Jeder Dritte trinkt mehr seit der Krise

Suchtexperten warnten zu Beginn der Coronakrise vor einem Anstieg schädlichen Alkoholkonsums. Das Szenario scheint sich zu bewahrheiten, wie erste Zahlen zeigen. Was kann dagegen getan werden? Mehr»
">

Ein Hundejahr gleich sieben Menschenjahre? Forscher widersprechen

Hunde altern schneller als Menschen, glauben viele. Ganz so einfach ist es nicht, sagen Forscher: Es kommt auf die Lebensphase des Tieres an. Mehr»
">

Deutsche fahren mehr Rad – Corona-Beschränkungen wirken sich negativ auf die Psyche aus

Die Deutschen gelten als Volk der Bewegungsmuffel. Dann kam auch noch die Corona-Pandemie und der Ratschlag: Bleibt zu Hause! Wie eine neue Untersuchung zeigt, hat das den Bewegungsdrang aber nicht... Mehr»
">

Ostafrika: Heuschrecken breiten sich weiter aus

Viel Regen führte in Nordafrika zu einem Gedeihen großer Heuschreckenschwärme. Besonders betroffen sind ostafrikanische Länder wie Kenia, Äthiopien und Somalia. Die Plage könnten den Hunger in... Mehr»
">

SARS-CoV-2 auch in Fleischfabriken in Österreich

Nach mehreren Corona-Ausbrüchen in deutschen Großbetrieben meldet auch Österreich Fälle aus Fleischfabriken. Weitere Tests laufen noch. Mehr»
">

Fallzahlen: 239 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland, insgesamt um die 5.600 Infizierte

Nur wenige neu registrierte Infektionen am Wochenende und ein R-Wert, der unter der kritischen Marke liegt: Die Fallzahlen für Deutschland. Mehr»
">

Schulforscherinnen rätseln über gute Abi-Noten trotz Fernunterricht

Mehrere Bundesländer meldeten bessere Abi-Durchschnittsnoten als in den Vorjahren. Schulforscherinnen gibt das Fragen auf. Mehr»
">

Weltuntergang bleibt aus: Linker US-Demokrat bricht mit Klima-Alarmismus und bedauert Panikmache

Michael Shellenberger ist Trump-Gegner und hat keine Zweifel an menschlichem Einfluss auf den Klimawandel. Allerdings hält er Planwirtschaft und Antihumanismus nicht für taugliche Lösungen. In... Mehr»
">

Herzschwäche im Osten weitaus häufiger als im Westen

Herzschwäche ist im Osten viel weiter verbreitet und es sterben deutlich mehr Menschen daran als im Westen. Der Grund ist unklar. Mehr»
">

Mehr als 460 Corona-Neuinfektionen in Deutschland – R-Wert weiter unter Eins

Innerhalb von 24 Stunden haben die lokalen Behörden dem Robert Koch-Institut 466 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Reproduktionszahl liegt weiterhin unter dem kritischen Wert von 1. Mehr»
">

Überwachungssysteme scannen Weltraum nach Asteroiden

In Katastrophenfilmen wird die Menschheit gerne mal vom Einschlag riesiger Asteroiden bedroht. Ein Horrorszenario wie das wohl durch eine solche Kollision ausgelöste Dinosauriersterben sehen Experten... Mehr»
">

WHO: Corona-Pandemie bei weitem nicht vorbei – das Schlimmste kommt noch

Weltweit gibt es inzwischen 10 Millionen Infektionen. Doch die WHO macht keine Hoffnung auf ein baldiges Ende der Corona-Pandemie. Das Schlimmste werde noch kommen. Mehr»
">

Beteigeuze: Riesige „Sonnenflecken“ wohl Grund für Helligkeitseinbruch bei Orion-Stern

Nach einem deutlichen Helligkeitseinbruch vermuteten Astronomen Orions Schulterstern Beteigeuze habe Fieber und stünde kurz vor einer Supernova. Neue Studien legen nahe, der Stern hat weder Fieber... Mehr»