Schlagwort

Zentralbank

">

US-Notenbank Fed senkt Leitzins um 0,25 Prozentpunkte

Die US-Notenbank Fed hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten den Leitzins leicht abgesenkt. Er liegt nun auf einem Niveau zwischen 1,75 und 2,0 Prozent. Mehr»
">

Wechsel an EZB-Spitze: EU-Parlament billigt Ernennung Lagardes zur Präsidentin

Das EU-Parlament hat die Nominierung von Christine Lagarde als Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) mit 394 zu 206 Stimmen und 49 Enthaltungen gebilligt. Mehr»
">

EU-Parlament stimmt morgen über Nominierung von Lagarde als EZB-Präsidentin ab

Die Abgeordneten des EU-Parlaments stimmen am Dienstag (12.00 Uhr) in Straßburg über die Kandidatur von Christine Lagarde für das Amt der Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) ab. Das... Mehr»
">

Die hinterlistige Politik der Zentralbank mit ihrer „Preisstabilität“ und dem „Fiat-Geld“

Es könnte sein, dass „die Leute“ das Bank- und Geldsystem gar nicht verstehen wollen. Vom Papiergeld wusste schon Voltaire: „Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück... Mehr»
">

Wider den Unsinn von den Strafzinsen: Wie die unkonventionelle Geldpolitik wirklich funktioniert

Als die Europäische Zentralbank den Zins für Bankguthaben bei der Zentralbank auf minus 0,5 Prozent gesenkt hat, war in fast allen Medien von einem höheren Strafzins die Rede. Dabei ist der... Mehr»
">

Die nächste EZB-Chefin Christine Lagarde: Eine Frau für Top-Jobs mit einem nicht tadellosen Ruf

Am Dienstag soll das Plenum des Parlaments in Straßburg über Christine Lagardes Nominierung zur EZB-Chefin abstimmen. Die Französin wanderte bereits mehrmals in ihrer Karriere von einem Chefposten... Mehr»
">

„Gefährliches Signal“: Scharfe Kritik von Ökonomen und Banken an EZB-Entscheidungen zur Geldpolitik

Experten und Banker haben die geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank scharf kritisiert. Mehr»
">

EZB: Sparer fürchten nach weiterer Senkung des Einlagezinses Nachteile – Scholz wiegelt ab

Die EZB hat den Einlagezins für Geschäftsbanken weiter gesenkt. Auf diese Weise sollen Banken dazu motiviert werden, von der Zentralbank zur Verfügung gestelltes Geld in den Wirtschaftsverkehr zu... Mehr»
">

EZB verschärft Strafzins für Banken und nimmt Anleihekäufe ab November wieder auf

Die Europäische Zentralbank senkt zur Ankurbelung der Konjunktur den Einlagezins für Banken von minus 0,4 auf minus 0,5 Prozent ab. Die beiden anderen Leitzinssätze bleiben unverändert. Mehr»
">

„Paradoxe Zinslandschaft“: Höherer Strafzins der Europäischen Zentralbank erwartet

Am Donnerstag erklärt die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt, mit welchen Zinssätzen sie die Konjunktur in der Eurozone ankurbeln will. Was ein niedrigerer Einlagezins am Ende bedeutet, ist... Mehr»
">

EZB und der geldpolitische Kurs: Drohen noch höhere Strafzinsen?

Die Europäische Zentralbank legt nochmal nach. So viel scheint sicher. Die Frage ist: Wie umfangreich fällt das Paket aus, dass EZB-Präsident Draghi an diesem Donnerstag präsentiert? Mehr»
">

Bank of England: No-Deal-Brexit wäre „weniger schlimm“ als bisher gedacht

Ein Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) ohne Abkommen wäre nach Ansicht der Zentralbank des Landes inzwischen „weniger schlimm“ als bisher gedacht. Die... Mehr»
">

EU-Parlamentsausschuss billigt Lagarde als EZB-Präsidentin

Der Wirtschaftsausschuss des EU-Parlaments hat die Nominierung von Christine Lagarde als Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) gebilligt. Eine Mehrheit der Ausschussmitglieder sprach sich... Mehr»
">

USA: Trump wirft FED Untätigkeit angesichts von EU-Negativzinsen vor

US-Präsident Donald Trump hat der heimischen Notenbank Fed erneut vorgeworfen, angesichts der Zinspolitik in der Eurozone untätig zu bleiben. "Deutschland und so viele andere Länder hätten... Mehr»
">

Der „heilen Welt-Politik“ wird nicht mehr geglaubt: Gold als Versicherung gegen erwarteten Crash des Finanzssystems

"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh" - so einst Henry Ford. Experten empfehlen angesichts eines erwarteten... Mehr»
">

Jackson Hole: BlackRock und Goldman Sachs im Clinch um die Seele des Notenbankwesens

Dass auch die Notenbanken kein Mittel gegen eine weltweit lahmende Konjunktur gefunden haben und der Spielraum de facto ausgereizt ist, hat Experten von BlackRock im Vorfeld des Finanzsymposiums von... Mehr»
">

Experten einig: US-Anleihenmarkt signalisiert keine Rezession

Trotz einer guten wirtschaftlichen US-Lage erwarten die Märkte eine aggressivere Haltung der Fed, wenn Zweifel und Schwäche im internationalen Handel anhalten. Mehr»
">

China startet Währungskrieg – was passiert als nächstes?

Die kürzlich angeordneten Zölle Präsident Trumps waren ein Freibrief für die Abwertung des chinesischen Yuan. Mehr»
">

Europäische Zentralbank: Banken haben ihre Brexit-Hausaufgaben noch nicht gemacht

Die EZB kritisiert die Banken: Sie seien auf den Brexit noch nicht vorbereitet. Bisher hätten die Banken wesentlich weniger Geschäfte, Funktionen und Mitarbeiter auf das europäische Festland... Mehr»
">

Johnson-Regierung beschleunigt Vorbereitungen für ungeregelten Brexit

Die Regierung des neuen britischen Premierministers Johnson treibt die Vorbereitungen für einen möglichen Brexit ohne Abkommen mit der EU weiter voran. Mehr»