Migrantenlager auf Lesbos überfüllt – Griechenland ändert Migrationspolitik und will schneller Abschieben

03.10.2019 10:48 Uhr
Hunderte von Asylbewerbern protestierten am Dienstag, den 1. Oktober im größten griechischen Migrantenlager auf Lesbos. Das Lager ist überfüllt und die Bedingungen stark verschlechtert. Griechenlands neue Regierung hat angefangen die Migranten auf das Festland zu bringen, will nun schneller Abschieben und plant auch ein neues Asylgesetz.
Weitere Videos