„Welt“-Trend: Große Mehrheit für Alterstests bei jungen Asylbewerbern

Epoch Times7. January 2018 Aktualisiert: 8. Januar 2018 7:32
78 Prozent der Deutschen seien für Alterstests für junge Asylbewerber. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der "Welt".

Obligatorische Alterstests für minderjährige Asylbewerber? Eine deutliche Mehrheit der Deutschen befürwortet sie. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die vom 2. bis zum 6. Januar vom Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag der „Welt“ erhoben wurde.

Laut der Umfrage waren 78 Prozent der 5.098 Befragten für die Altersfeststellung. Davon stimmten 61 Prozent für die Antwortmöglichkeit „Ja, auf jeden Fall“.

17 Prozent der Teilnehmer lehnten einen Alterstests ab, wobei 7 Prozent für „Nein, auf keinen Fall“ votierten. 5 Prozent der Befragten waren in dieser Frage unentschieden.

Aufsplitterung nach Parteien

Wenn die Ergebnisse nach Parteien aufgesplittert werden, so stimmten die Anhänger fast aller Parteien mehrheitlich für obligatorische Alterstests bei Asylbewerbern, so das Blatt weiter.

Bei den Wählern der AfD waren es 97 Prozent, der FDP 93 Prozent und der Union 85 Prozent. Unter den Anhängern der SPD waren es 56 Prozent und bei den Linken 56 Prozent. Nur bei den Grünen gab es mit 50 Prozent keine Mehrheit für obligatorische Alterstests.

Höchste Ablehnungsrate bei den Grünen

Unter den Anhängern der Grünen lehnten 41 Prozent der Befragten die Tests ab – das ist der höchste Ablehnungswert unter den Parteianhängern.

9 Prozent der Grünen waren unentschieden, was ebenfalls der höchste Wert unter den Parteienanhängern war.

Hohe Zustimmungswerte in allen Wohngegenden

Was die Wohngegenden anbelangt, gab es in eher ländlichen Gebieten die höchste Zustimmung für die Tests – Befragte aus sehr dünn oder dünn besiedelten Regionen waren mit 82 Prozent dafür.

Je höher die Bevölkerungsdichte wurde, desto niedriger wurde auch die Zustimmung: Trotzdem stimmten 73 Prozent der Städter für die obligatorischen Tests.

Frauen stimmten häufiger für Alterstests als Männer

Nach Geschlecht aufgesplittert, waren 81 Prozent der befragten Frauen und 76 Prozent der befragten Männer für die Altersfeststellung. 15 Prozent der Frauen und 19 Prozent der Männer lehnten sie ab.

Bei der „Welt“-Umfrage seien nur Antworten von registrierten und verifizierten Nutzern ausgewertet worden, heißt es auf „Welt“-Online. Das Meinungsforschungsinstitut Civey habe Verzerrungen durch ein mehrstufiges Gewichtungsverfahren korrigiert.

(as)

Mehr dazu:

Nahles bei Alterstests bei Migranten kompromissbereit: „Viele Antragsteller geben ihr Alter nicht korrekt an“

Kinder- und Jugendärzte gegen obligatorische Alterstests für junge Migranten

Palmer: „Wer nicht nachweisen kann, dass er unter 18 ist, wird als Erwachsener behandelt“

Kramp-Karrenbauer: „Jemand, der seine Identität verschleiert, muss mit harten Konsequenzen rechnen“

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker