Schlagwort

Agrar

Ein Witz vom Truppenübungsplatz: Wölfe kennen die Schießzeiten besser als mancher Soldat

Die Bundeswehr hat schon lange ihren Frieden mit Wölfen geschlossen. Den Beleg dafür gibt es nun schwarz auf weiß. 2015 lebten die Räuber bereits auf 13 von 21 größeren Truppenübungsplätzen. Mehr»

Bio beim Discountern: Fluch oder Segen?

Die Lust der Deutschen an Bio-Lebensmitteln wächst. Inzwischen haben sogar Discounter Öko-Produkte für sich entdeckt. Aber ist es gut, wenn Öko zum billigen Massenprodukt wird? In der Branche ist... Mehr»

Intensive Landwirtschaft und Pestizide: Forscher untersuchten das Insektensterben

Weltweit nimmt die Anzahl der Insekten ab, wie Forscher in einer neuen Studie veröffentlichten. Dies sei ein "katastrophaler Einbruch der natürlichen Ökosysteme". Mehr»

Trend zu trockenen Weinen hält an

Der Trend zu trockenen Weinen ist ungebrochen. Allerdings gibt es regional erhebliche Unterschiede bei den Geschmacksrichtungen. Mehr»

Agrarexperte: „Ein Landwirt, der Geld vom Staat bekommt, muss auch seine Daten an den Staat geben“

Landwirte sind seit Februar an schärfere Regeln zum Schutz des Grundwassers gebunden und müssen neue Düngeregeln einhalten. Gleichzeitig sollten Kontrollmechanismen etabliert werden. Mehr»

Bauer fordert Schmerzensgeld wegen Monsanto-Herbizids

Wegen Gesundheitsschäden fordert ein Franzose mehr als eine Million Euro Schadenersatz von Monsanto. Mehr»

Bio-Fachhandel wächst wieder stärker

Auch Supermärkte und Discounter entdecken das Geschäft mit Bio-Lebensmitteln. Aber kann Bio billig sein? Der Naturkosthandel setzt dagegen mit mehr Fläche, größerem Sortiment und weniger... Mehr»

Französischer Bauer will Schmerzensgeld wegen Monsanto-Herbizids

Ein langjähriger Rechtsstreit zwischen einem Bauern aus Frankreich und Monsanto geht in die nächste Runde. Mehr»

Einzelhändler: Kunden kaufen vor allem Fleisch aus Massentierhaltung

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will ein staatliches Tierwohllabel einführen. Die Kriterien sollen am Mittwoch vorgestellt werden. Mehr»

Juncker begrüßt neues Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan

Mit dem Freihandelspakt zwischen der EU und Japan ist am Freitag das größte jemals ausgehandelte bilaterale Handelsabkommen in Kraft getreten. EU-Kommissionspräsident Juncker lobte den Pakt ebenso... Mehr»

Erntehelfer klagen über nicht ausbezahlte Stunden und lange Arbeitstage

Die Landwirtschaft wird immer moderner - doch die Erntehelfer haben teilweise sehr schlechte Arbeitsbedingungen. Sie haben durchaus auch Arbeitszeiten von bis zu 14 Stunden täglich und zum Teil... Mehr»

EU-Minister beraten über Zukunft der Landwirtschaft

Die EU-Agrarminister beraten in Brüssel über die Zukunft der europäischen Agrarpolitik. Mehr»

400.000 Menschen besuchten Grüne Woche in Berlin

Ein erstes Fazit: Die 400.000 Gäste auf der Grünen Woche in Berlin gaben dieses Jahr rund 51 Millionen Euro aus. Mehr»

Macron rückt von Glyphosat-Aus innerhalb von drei Jahren ab

Frankreichs Präsident rückt vom Ziel ab, das Unkrautgift Glyphosat innerhalb von drei Jahren aus dem Verkehr zu ziehen. Mehr»

Bundespräsident Steinmeier bei Grüner Woche

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht heute die Agrarmesse Grüne Woche in Berlin. Im Fokus steht dabei die Zukunft der ländlichen Regionen in Deutschland. Mehr»

Avocado-Konsum in Europa förmlich explodiert

650.000 Tonnen Avocados aß Europa im Jahr 2018, die meisten davon in Frankreich. "Das hat unsere Erwartungen übertroffen", sagte der Welt-Avocado-Verband in Paris. Mehr»

Wieder mehr Lust auf Blumen: Pro-Kopf-Ausgaben der Bundesbürger gestiegen

Mit 105 Euro sind die jährlichen Pro-Kopf-Ausgaben der Bundesbürger für Blumen und Zierpflanzen im vergangenen Jahr wieder angestiegen. Mehr»

Varroamilbe schadet Bienen anders als angenommen

Die Varroamilbe ist der Schrecken eines jeden Imkers. Die Parasiten befallen massenhaft Bienenvölker und saugen die Arbeiterinnen aus. Allerdings ernähren sie sich ganz anders, als bisher... Mehr»

Klöckner soll Grünen Nichteinladung zu Informationsrunden ihres Ressorts erläutern

Mehrere Grünen-Abgeordnete hatten sich an Schäuble gewandt und beklagt, dass Klöckner zwar Mitglieder der Koalitionsfraktionen sowie Interessenvertreter und Wissenschaftler am 27. November zum... Mehr»

„Wir haben Agrarindustrie satt!“: Demo für klimafreundliche Landwirtschaft in Berlin gestartet + Video

In Berlin haben sich mehrere Hundert Menschen versammelt, um für klimafreundliche Landwirtschaft und gesundes Essen zu demonstrieren. Mehr»