Schlagwort

Agrar

Landwirte kritisieren 50-Millionen-Euro-Hilfsangebot von Supermarktketten als „Trostpflaster“

Im Konflikt um faire Erzeugerpreise will der Betreiber der Supermarktketten Lidl und Kaufland den Landwirten 50 Millionen Euro bereitstellen - doch Bauernvertreter kritisieren das... Mehr»

Chicken Nuggets aus Laborfleisch: Singapur genehmigt Verkauf an Verbraucher

In Singapur dürfen bald Chicken Nuggets aus Laborfleisch angeboten werden: Als erstes Land weltweit genehmigte der asiatische Stadtstaat im Labor erzeugtes Hühnchenfleisch in... Mehr»

Landwirte protestieren gegen Handel: Lidl und Rewe-Lager blockiert

Verbraucher wollen billig einkaufen, doch viele Bauern bekommen den Preisdruck des Lebensmittelhandels zu spüren. Und gehen dagegen auf die Straße. In zahlreichen Städten gab... Mehr»

Weinbauern haben frühe Eisweinlese begonnen

Die Winzer freuen sich über die frostigen Nächte in Deutschland: Einige von ihnen starteten am Montagmorgen besonders früh in die Eisweinsaison. In der klaren Vollmondnacht... Mehr»

Schweinefleischpreise: Krach zwischen Bauern und Handel

Der Bauernverband klagt über ruinöse Preise und wirft dem Handel vor, auf dem Rücken der Bauern gut zu verdienen. Die Lebensmittelhändler bestreiten das und verweisen auch auf... Mehr»

1,1 Billionen Euro: Die größten Verlierer des Green Deal

Bis zu 1,1 Billionen US-Dollar Wohlstandsverlust könnte der europäische Green Deal die Welt kosten – auch in Ländern, die weder Klimaschutz betreiben, noch mit der EU handeln.... Mehr»

EU-Agrarminister wehren sich gegen Kritik an ihren Reformplänen

Die EU-Agrarminister wehren sich gegen Kritik an ihrer Einigung auf eine Reform der gemeinsamen Landwirtschaftspolitik (GAP). Die Vertreter der Mitgliedstaaten seien... Mehr»

Umweltvorschriften bedrohen deutsche Landwirtschaft – Handel weicht auf Ausland aus

Der Trend in Deutschland geht zu regionalen Produkten und Bio. Doch die verschärften Umweltauflagen machen es heimischen Bauern immer schwieriger, rentabel zu wirtschaften. Jens... Mehr»

„Gänse to go“: Deutsche Freilandgänse kosten bis 20 Euro pro Kilo

Im November beginnt die Gänsesaison in Deutschland. Aber die Branche ist verunsichert: Werden größere Familienfeiern im Dezember möglich sein? Viele Restaurants zumindest haben... Mehr»

Geflügelpest in Nutztierhaltung auf Hallig nachgewiesen

Erstmals in diesem Herbst ist in Deutschland eine Geflügel-Nutztierhaltung von der Geflügelpest betroffen: Auf einem kleinen Hof auf einer nordfriesischen Hallig wurde das Virus... Mehr»

Neues Jagdgesetz: FDP fordert ideologiefreies Jagdrecht – Förster und Jäger sollten auf Augenhöhe agieren

Die Regierung plant ein neues Bundesjagdgesetz, das nach Worten von Agrarminister Klöckner den nachhaltigen Waldumbau begleiten soll. Die FDP nennt die geplanten Änderungen einen... Mehr»

Geflügelpest: Neun weitere Fälle in Deutschland

In Deutschland sind neun weitere Fälle der Geflügelpest nachgewiesen worden. Betroffen waren mehrere Wildvögel, die in Schleswig-Holstein tot aufgefunden wurden, wie das... Mehr»

Zweites Bundesland betroffen: Schweinepest auch in Sachsen

Es war aus Sicht der Behörden nicht die Frage, ob die Afrikanische Schweinepest Sachsen erreichen wird - sondern wann. Nun bestätigt das Friedrich-Loeffler-Institut einen Fall im... Mehr»

Geflügelpest in Norddeutschland

Experten warnen schon länger, dass die Geflügelpest nach Deutschland kommen könnte. In drei norddeutschen Ländern sind nun Fälle bekannt - das hat Folgen für Geflügelhalter.... Mehr»

USA lassen Unkrautvernichter von Bayer und BASF für fünf Jahre zu

Im Sommer hatte ein US-Gericht dem Unkrautvernichter Dicamba die Zulassung entzogen. Jetzt kommt das Mittel doch auf den Markt. Zu den Herstellern gehören zwei deutsche... Mehr»

EU-Agrarreform: Umweltministerin Schulze will gegen Ministerbeschlüsse vorgehen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will zusammen mit den anderen Umweltministern der Europäischen Union gegen die von den EU-Agrarministern beschlossene Agrarreform... Mehr»

EU-Parlament stimmt für Agrar-Kompromiss – Umweltaktivisten enttäuscht

Kurz vor der Abstimmung haben Greta Thunberg und Co. noch einmal Druck auf die Europaabgeordneten ausgeübt. Dennoch hat eine Mehrheit nun für einen Kompromiss zur Agrarreform... Mehr»

EU-Parlament gegen Verbot von Produktbezeichnungen wie „Veggie-Burger“

Das EU-Parlament hat sich gegen ein Verbot der Vermarktung von Fleischersatzprodukten unter Begriffen wie Veggie-Burger oder vegane Wurst ausgesprochen. Die Abgeordneten lehnten am... Mehr»

SPD will gegen milliardenschwere EU-Agrarpolitik stimmen – Grüne kritisieren „unglaubwürdiges Theater“

Die SPD im Europaparlament will überraschend gegen die geplante Reform der hunderte Milliarden Euro umfassenden EU-Landwirtschaftspolitik stimmen. Mehr»

Kaum Geld für Naturschutz – Grüne kritisieren umweltschädliche Subventionen in Milliardenhöhe

Die Grünen-Naturschutzexpertin Steffi Lemke kritisierte, dass milliardenschwere Subventionen mit natur- und umweltschädlicher Wirkung flössen, während eine Finanzlücke im... Mehr»