Schlagwort

Agrar

Handelskrieg mit China: Trump kündigt Milliardenhilfen für US-Bauern an

Mit einem milliardenschweren Hilfspaket will die US-Regierung amerikanische Bauern unterstützen, die unter dem Handelskrieg mit China leiden. US-Präsident Donald Trump kündigte am Donnerstag... Mehr»

„Entsorgungsnotstand“: Deutschlands Problem mit 1,7 Millionen Tonnen Klärschlamm jährlich

Die Toilettenspülung betätigt, ab in die Kläranlage und fertig. Doch was dann? Was bei den meisten Menschen kaum einen Gedanken verursacht, bereitet Kläranlagen-Betreibern Kopfschmerzen. Sie... Mehr»

„Handelsblatt“: 300 Namen auf Monsanto-Kritikerliste – Bayer will nachforschen

Auf den vom US-Saatgutkonzern Monsanto erstellten Listen mit Kritikern sind laut einem Zeitungsbericht für Deutschland rund 300 Namen von Politikern, Journalisten und Umweltschützern aufgeführt.... Mehr»

Höfesterben und Selbstausbeutung: Kosten der Milcherzeugung sind höher als die Preise

Das Bekenntnis zur bäuerlichen Landwirtschaft ist eine Standardphrase der deutschen Politik. In Wahrheit stirbt die bäuerliche Landwirtschaft einen langsamen Tod, wie das Beispiel der chronisch... Mehr»

Kükentöten zulässig oder nicht? Bundesgericht verhandelt Klagen

Die heftig kritisierte Praxis des Kükentötens in der Legehennenzucht steht heute beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig auf dem Prüfstand. Mehr»

Rechtsstreit um Massentötung von männlichen Küken – Ist sie mit dem Tierschutzgesetz vereinbar?

Rund 45 Millionen männliche Küken werden jedes Jahr in Deutschland getötet. Ist das Kükentöten mit dem Tierschutzgesetz vereinbar? Mit dieser Frage befasst sich am Donnerstag das... Mehr»

Klöckner kritisiert Ausmaß von Lebensmittelverschwendung in Deutschland

Gegen das verbreitete Wegwerfen genießbarer Lebensmittel in Deutschland hat sich Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner anlässlich des Tages der Lebensmittelverschwendung gewandt. Es sei "eine... Mehr»

„Vom Pharmagiganten zum Zwerg“: Bayer-Chef Baumann verteidigt weiterhin Monsanto-Übernahme

Die Führung des Chemieriesen Bayer hat sich auf der Hauptversammlung in Bonn gegen die starke Kritik an der Übernahme von  Monsanto verteidigt. Bayer müsse sich gegen „geradezu unglaubliche... Mehr»

Unerfreulich für Förster und Waldbesitzer: Stürme führen zur größten Holzernte seit 2007

In der Landwirtschaft führen Naturkatastrophen zu Missernten. Im Wald gilt das Gegenteil: Setzt die Natur den Bäumen zu, sind Rekordernten die Folge. Das ist für Förster und Waldbesitzer... Mehr»

Etwa 2000 Ferkel bei Brand in Schweinezuchtanlage gestorben

Die dicken, grauen Rauchschwaden waren schon aus der Ferne zu sehen: Warum eine Anlage mit Platz für mehrere Zehntausend Schweine Feuer fing, ist unklar. Frühestens Dienstag können die Ermittlungen... Mehr»

Streit um Düngeregeln: Agrarministerin für mehr Flexibilität

Im Ringen um eine Verschärfung der Düngeregeln für die deutschen Bauern dringt Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) auf mehr Flexibilität der EU-Vorschriften. Die Forderung der Kommission,... Mehr»

Klöckner wirbt für mehr genverändertes Saatgut auf dem Acker und dem Teller

Angesichts einer weltweiten Verknappung von Nahrungsmitteln "können wir es uns nicht leisten, den technologischen Fortschritt außer acht zu lassen", sagte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner.... Mehr»

Klöckner wirbt für mehr genverändertes Saatgut auf dem Acker

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) wirbt für den stärkeren Einsatz von genverändertem Saatgut in der Landwirtschaft. Angesichts einer weltweiten Verknappung von Nahrungsmitteln... Mehr»

Bio made in China: Betrug und nachlässige Kontrollen im Öko-Landbau – „schockierend“

Von "Bio" erwartet der Verbraucher eine entsprechende Qualität der Produkte. Auch die Volksrepublik China bedient den weltweiten Bio-Markt. Doch ist wirklich "Bio" drin, wo "Bio" draufsteht? Die... Mehr»

Welt-Getreideernte deckt Verbrauch nicht

Die weltweite Getreideernte wird in diesem Jahr nicht reichen, um den Bedarf zu decken. Das erwarten sowohl die UN-Welternährungsorganisation in Rom als auch der Internationale Getreiderat in London. Mehr»

„Klöckner versteht Dringlichkeit nicht“: Tierschutzbund verlässt Beraterrunde zur Nutztierhaltung

Der Deutsche Tierschutzbund ist aus einer vom Landwirtschaftsministerium ins Leben gerufenen Beraterrunde zur Nutztierhaltung ausgestiegen. "Jetzt braucht es politischen Willen und Tatendrang, etwas... Mehr»

Die Zahl insektenfressender Vögel geht europaweit zurück

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt eine ungute Entwicklung. Mehr»

Monsanto muss in Glyphosat-Prozess mehr als 80 Millionen Dollar zahlen

Der teure US-Zukauf Monsanto wird für den Dax-Riesen Bayer zum immer größeren Risiko. Wegen ihres umstrittenen Unkrautvernichters Roundup wurde die Tochter nun zu hohem Schadenersatz verurteilt.... Mehr»

Melone bis Gänseblümchen: Kritik an Patenten auf Züchtung

Seit Jahren verlangen Umweltgruppen ein Ende der Patentierung von herkömmlich gezüchteten Pflanzen und Tieren. Jetzt gibt es auch Kritik an strukturellen Abläufen. Beim EPA heißt es wiederum,... Mehr»

Wegen Dürre-Gefahren: Deutscher Wetterdienst testet Bodenfeuchte-Prognose-Modell

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt Landwirte künftig vor Dürregefahren. Die Behörde stellte am Dienstag in Berlin ein neues Prognosemodell vor, mit dem sie Wetterbedingungen nach eigenen Angaben... Mehr»