Schlagwort

Artefakte

">

Schatzsucher findet seltene Artefakte aus der Römischen Kaiserzeit

Als sein Metalldetektor wie wild zu piepen begann, ahnte Mike Smale noch nichts von seinem seltenen Glücksfund. Der Schatzsucher war auf einen unglaublichen Fund aus der Zeit der Römer in... Mehr»
">

Notre-Dame de Paris: Analysen bezweifeln Zufalls-Feuer – Rückkehr zum Glauben als Osterwunder?

Experten melden sich mit Zweifeln an der bisherigen offiziellen Version eines Kurzschlusses bei Bauarbeiten. Der Präsident möchte die Nation in der Krise hinter sich versammeln und verspricht... Mehr»
">

Archäologen entdecken Artefakte aus legendärer römischer Seeschlacht

Während das römische Reich immer mächtiger wurde, ruhten auch seine Feinde nicht. Nachdem Karthago in einer früheren Seeschlacht offenbar römische Schiffe gekapert hatte, setzten sie diese in... Mehr»
">

„Atlantis des Ostens“ gefunden – Gab es vor 12.000 Jahren Massenvernichtungswaffen?

Forscher fanden im Norden Indiens die Stadt Krishna, die einst nur als Mythos existierte. Doch als sich verbreitete, dass die Entdeckungen die Geschichte neu schreiben könnte, brach die Regierung... Mehr»
">

Polen: Nachweis für Präsenz von römischen Legionären gefunden

Vor 2.000 Jahren waren römische Soldaten im Gebiet von Kujawien (Mittelpolen) anwesend. Dies wird durch kürzlich entdeckte Fragmente von Reitausrüstung und Legionärskleidung belegt. Mehr»
">

Artefakte, die unsere Geschichte verändern – Fünf mysteriöse Funde aus aller Welt – Teil 2

Wir gingen bereits im ersten Teil von, „Artefakte, die unsere Geschichte verändern - Fünf mysteriöse Funde aus aller Welt“, der Frage nach vorgeschichtlichen Kulturen auf den Grund. Im zweiten... Mehr»
">

Artefakte, die unsere Geschichte verändern – Fünf mysteriöse Funde aus aller Welt

Antike Computer, alte Landkarten der Arktis ohne Eis oder ein Milliarden Jahre alter Kernreaktor geben den Wissenschaftlern Rätsel auf. Gab es vorgeschichtliche Kulturen mit phänomenalem Wissen und... Mehr»
">

„Himmelsmetall“ – 5.000 Jahre alte Metallobjekte sind nicht aus irdischem Erz

Die Metallverhüttung begann nachweislich erst vor 4.000 Jahren. Für Rätsel sorgen jedoch einige archäologische Funde, die nicht in diese Zeitrechnung zu passen scheinen. Mehr»
">

Raub: Museum in Norwegen sucht kostbare Wikinger-Artefakte

Das Universitätsmuseum in Bergen vermisst große Mengen kostbarer Artefakte, vor allem aus der Wikingerzeit. Unter den mindestens 400 geraubten Objekten befinden sich bedeutsame Stücke aus Norwegens... Mehr»
">

Kulturterrorismus durch den IS: Systematische Zerstörung des Weltkulturerbes

Der "Islamische Staat" hat seine eigene Kultur erzeugt, die des Terrorismus, die Artefakte und archäologische Stätten zerstören muss, die zum kulturellen Erbe der Menschheit gehören ... aus einem... Mehr»
">

Die NASA versteckt Details in Bildern des Curiosity Rovers (Dezember Mission)

Auf NASA-Bilder werden oft Inhalte entfernt, und so plump, dass es deutlich erkennbar ist. Mit diesen Änderungen werden die Bilder Online gestellt. Mehr»
">

„Schwedens Atlantis“ am Grund der Ostsee

Ein Tauchteam, angeleitet von Archäologie-Professor Björn Nilsson von der Södertörn Universität, fand zahlreiche Artefakte am Grunde des Ostsee. Diese Artefakte, lassen auf die älteste bekannte... Mehr»
">

Wurde der Mond von Menschen gemacht?

Ist der Mond innen hohl? Wurde er vor Milliarden von Jahren von Menschenhand gemacht? Ist der Mond mit einer dicken Staubschicht bedeckt, so das man seinen Metallrahmen nicht mehr sehen … Mehr»