Schlagwort

Außenhandel

">

Logistiker: Strikte Grenzkontrollen träfen Spediteure hart

Die Logistikbranche warnt vor den Folgen umfassender Kontrollen an den Grenzen nach Deutschland. Mehr»
">

Iran: Deutsche Wirtschaft wittert Milliarden-Geschäfte

Nach jahrelanger Abschottung wegen der Atom-Sanktionen darf Teheran wieder weltweiten Handel treiben und seine Wirtschaft öffnen. „Es gibt so etwas wie Goldgräberstimmung“ - die deutsche... Mehr»
">

Ende der Iran-Sanktionen: Deutsche Autobauer zögerlich

Der große Absatzmarkt Iran lockt auch deutsche Autobauer – doch vor dem nahenden Ende westlicher Sanktionen halten sich die Hersteller noch zurück. Das ergab eine Umfrage der Deutschen... Mehr»
">

Industrie hofft auf TTIP-Eckpunkte bis Ende 2016

Das TTIP - Abkommen sei nötig. „Wir müssen die Regeln des Welthandels mitbestimmen“, sagt der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie. „Es ist nicht zielführend, wenn das... Mehr»
">

Europäischer Grünen-Chef: USA verhandeln bei TTIP viel härter als EU

Brüssel(dpa) – Der europäische Grünen-Chef Reinhard Bütikofer wirft der EU-Kommission vor, in den Gesprächen über das umstrittene transatlantische Freihandelsabkommen TTIP nicht... Mehr»
">

Freihandel: EU und Ukraine verzichten nahezu 100-prozentig auf Zölle

Heute tritt das Freihandelsabkommen EU-Ukraine in Kraft. Der Freihandel ist Teil eines größeren Paktes zwischen der EU und der Ukraine, mit dem das Land enger an die EU angebunden werden soll. Er... Mehr»
">

Chinas mächtiger Staatsfonds CIC nimmt Deutschland ins Visier

CIC-Chefinvestor Li Keping zerstreut Bedenken, dass sich der Fonds direkt in die Geschäfte deutscher Firmen einmischen könnte: „Wir streben keine direkte Kontrolle der Unternehmen in unserem... Mehr»
">

Chinas Außenhandel schrumpft neunten Monat in Folge

Der Rückgang der Importe deutet auf mangelnde heimische Nachfrage durch die langsamere Konjunktur in der zweitgrößten Volkswirtschaft hin. Mehr»
">

Elektroindustrie: Exporte klettern auf Rekordniveau

Trotz der nachlassenden Nachfrage aus China und anderen Schwellenländern hat die deutsche Elektrobranche im September einen Export-Rekord erzielt. „Mit 15,1 Milliarden Euro konnten die Exporte... Mehr»
">

Deutschland importiert mehr Lebensmittel als es exportiert

Import überwiegt: Im Jahr 2014 wurden Lebens- und Genussmittel im Wert von 66,7 Milliarden Euro aus Deutschland exportiert und im Wert von 75,5 Milliarden Euro nach Deutschland importiert Mehr»
">

Chinas Außenhandel fällt im September drastisch

Chinas Außenhandel ist auch im September wieder stark um 8,8 Prozent eingebrochen. Als Zeichen für die lahmende Konjunktur der zweitgrößten Volkswirtschaft fielen die Importe sogar um 17,7 Prozent... Mehr»
">

Deutsche Exporteure bleiben auf Rekordkurs

Die deutschen Exporteure bleiben auf Rekordkurs: Im Juli stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um 6,2 Prozent auf 107,1 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Importe... Mehr»
">

USA lösen Frankreich als wichtigster Exportmarkt ab

Die USA haben Frankreich als wichtigster Markt der deutschen Exporteure abgelöst. Im ersten Halbjahr 2015 lieferte Deutschland erstmals seit Jahrzehnten mehr Waren „Made in Germany“ in die... Mehr»
">

Elektroverband mahnt vor Cyber-Kriminalität

Die deutsche Industrie warnt davor, das Thema Cyber-Sicherheit beim Umbruch der Produktionstechnik mit dem Austausch riesiger Datenmengen auf die leichte Schulter zu nehmen. „Das wird noch... Mehr»
">

Einbruch der Russland-Exporte bedroht 150.000 Jobs in Deutschland

Berlin (dpa) - Der durch die Russland-Sanktionen ausgelöste Einbruch der deutschen Exporte gefährdet nach Einschätzung der Wirtschaft mittlerweile bis zu 150 000 Jobs in Deutschland. Die Ausfuhren... Mehr»
">

Exportwitschaft startet stark ins zweite Quartal

Wiesbaden (dpa) - Der schwache Euro und die anziehende Nachfrage auf den Weltmärkten treiben die deutsche Exportwirtschaft an. Im April lieferten die Unternehmen Waren im Wert von 100,4 Milliarden... Mehr»
">

Südkorea und China liberalisieren ihren Handel

Seoul (dpa) - Südkorea hat mit seinem größten Handelspartner China ein Freihandelsabkommen unterzeichnet. Mit dem Abkommen sollen in den nächsten 20 Jahren die Einfuhrzölle für mehr als 90... Mehr»
">

Deutsche Exporte nach Russland eingebrochen wegen westlicher Sanktionen und russischer Konjunkturschwäche

Wiesbaden (dpa) - Die deutschen Exporte nach Russland sind wegen der westlichen Sanktionen und der russischen Konjunkturschwäche heftig eingebrochen. Im ersten Quartal schrumpften die deutschen... Mehr»
">

Schwacher Euro hilft: Deutsche Exporteure auf Rekordkurs

Wiesbaden (dpa) - Rekordmonat für die deutsche Exportwirtschaft: Im März haben die Unternehmen so viele Waren in alle Welt geliefert wie nie zuvor in einem Monat. Das teilte das Statistische... Mehr»
">

Deutsche Exporteure auf Rekordkurs

Wiesbaden (dpa) - Rekordmonat für die deutsche Exportwirtschaft: Im März haben die Unternehmen so viele Waren in alle Welt geliefert wie nie zuvor in einem Monat. Das teilte das Statistische... Mehr»