Schlagwort

Bildung

">

Lehrerverband rät zu freiwilligem Sitzenbleiben – „großzügiges Vorrücken auf Probe“ auch möglich

"Der Deutsche Lehrerverband rät betroffenen Eltern und Schülern, insbesondere wenn die bisherigen Leistungen sehr schlecht waren, ernsthaft zu prüfen, ob nicht ein freiwilliges Wiederholen... Mehr»
">

NRW erwägt Abitur ohne Abschlussprüfungen

Mit ihrem Vorstoß zur Notenermittlung des Abiturs 2020 ohne Abschlußprüfungen, dürfte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer eine weitere Debatte angestoßen haben. Mehr»
">

Meidinger: „Die Schulen werden auf absehbare Zeit nicht mehr so sein wie vor Corona“

Die Schulen in Deutschland sind nun seit drei Wochen geschlossen. Wie geht es weiter, wenn die Schutzmaßnahmen vielleicht wieder gelockert werden? Lehrerverbände sind sich sicher: Ein Schulbetrieb... Mehr»
">

„Dem Bürger etwas zurückgeben, was dem Bürger gehört“: Schweizer Kanton Zug senkt die Steuern

Die Corona-Krise belastet auch die Schweiz. Es gibt auch hier Ausgangsbeschränkungen, soziale Distanzierung und geschlossene Schulen. Der Kanton Zug will seine Wirtschaft nun durch eine weitere... Mehr»
">

Lehrerverband rechnet mit langer Ausnahmesituation – Digitalunterricht nicht effektiv genug

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Stefanie Hubig, dämpft Erwartungen auf eine rasche Wiedereröffnung der Schulen nach der Osterpause. Der Lehrerverband plädiert für eine schrittweise... Mehr»
">

Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium

Die Corona-Krise bewegt einige der derzeit „beschäftigungslosen“ Bundesliga-Spieler offenbar zur Erweiterung ihres außer-fußballerischen Horizonts. Mehr»
">

KMK-Präsidentin dämpft Erwartungen an rasche Wiedereröffnung von Schulen nach Ostern

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Stefanie Hubig, wollte sich zur Wiedereröffnung der Schulen nach Ostern nicht definitiv äußern und berief sich dabei auf die ausstehenden Beurteilungen... Mehr»
">

Deutscher Rekordwert erreicht: Tausende Studenten haben kein Abitur

In Deutschland studieren immer mehr Menschen ohne Abitur. Aktuell klettert die Zahl sogar auf einen neuen Rekordwert von etwa 62.000. Mehr»
">

Bayern verlängert Ausgangsbeschränkungen – Söder: „Die Kurve flacht ab“

Wie im übrigen Deutschland wird auch in Bayern das öffentliche Leben wegen der Corona-Krise weiter auf Sparflamme gehalten. Was nach Ostern passiert, wagt derzeit noch niemand zu prognostizieren. Mehr»
">

NRW bereitet Notversetzungen und Schulabschlüsse ohne Prüfung vor

Der Ruf nach einem Exitplan wird lauter. Der NRW-Ministerpräsident hält das Zögernder Kanzlerin in der Frage für falsch. Jetzt hat das Land einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung der Krise... Mehr»
">

Experten fordern baldige Wiedereröffnung von Schulen und Kitas

Führende Kinder- und Jugendpsychiater warnen vor den Folgen von Schul- und Kitaschließungen und dringen auf eine Wiedereröffnung nach den Osterferien. Kinder und Jugendliche mit psychischen... Mehr»
">

Bildungsministerium öffnet Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts für alle Schulen

Die Öffnung der Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam soll es Schulen ohne eigene Lösungen für den digitalen Unterricht ermöglichen die Schüler einfacher zu Hause zu unterrichten. Mehr»
">

Corona-Krise: JU-Chef für Verschiebung der Sommerferien

Um den Abschlussjahrgängen 2020 gleiche Chancen einzuräumen, fordert der Bundesvorsitzende der Jungen Union (JU), Tilman Kuban, eine Verschiebung der Sommmerferien und eine Verlängerung der... Mehr»
">

Kultusminister einigen sich – Abiturprüfungen finden 2020 in allen Bundesländern statt

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek begrüßte die Einigung der Länder auf eine gemeinsame Linie in der Diskussion um die Abiturprüfungen 2020. Mehr»
">

Abiturprüfungen sollen wie geplant stattfinden

Die Abiturprüfungen sollen nun deutschlandweit trotz der derzeitigen Schulschließungen stattfinden. Laut Kultusministerkonferenz sei eine Absage der Prüfungen derzeit nicht notwendig. Mehr»
">

Lehrerverband rügt „Abitur-Chaos“ – Kein Abitur zum Nulltarif

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, befürchtet einen Wettlauf der Bundesländer dabei, wie die Schüler ohne aussagekräftigen Leistungsnachweis zu einem Abitur kommen... Mehr»
">

Corona-Krise: Bundeselternrat will einheitliche Lösung beim Abitur

Angesichts verschiedenster Ansätze in den Ländern zum Abitur 2020 hat jetzt der Bundeselternrat gemahnt ein abgestimmtes Vorgehen in den Bundesländern sicherzustellewn. Mehr»
">

KMK-Präsidentin: Schuljahr wird auf jeden Fall gewertet – Abitur ist gesichert

Schüler und Eltern brauchen sich wegen der Anerkennung des Schuljahres 2019/2020 keine Sorgen zu machen. Die Kultusministerkonferenz entschied, dass den Kindern durch die Coronakrise keine Nachteile... Mehr»
">

„Fake News“ zur Corona-Pandemie: Facebook verschenkt Werbeflächen an WHO

Facebook verschenkt Werbeflächen an WHO - so viele, wie diese haben will. Gleiches gilt für Instagram. Wenn die Behörde sage, dass eine Meldung Quatsch sei, lösche Facebook sie. Mehr»
">

FDP fordert von Bund und Ländern Erstattung von Kita-Beiträgen auf

Familien mit Kindern leisteten aktuell "einen besonders großen Beitrag zur Solidarität, die wir nun brauchen, um die Corona-Krise zu meistern", begründete Marco Buschmann, Parlamentarischer... Mehr»