Schlagwort

Bildung

">

Investitionsrückstand in deutschen Schulen auf 44,2 Milliarden Euro gewachsen

Die kommunalen Investitionen in den Schulsektor sind zuletzt zwar gestiegen, werden dem hohen Bedarf aber nicht gerecht. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte  Sonderauswertung des... Mehr»
">

Union und FDP für Maskenpflicht im Schulunterricht

Die Unionsfraktion im Bundestag unterstützt eine Maskenpflicht notfalls auch im Unterricht, wie sie Nordrhein-Westfalen bereits eingeführt hat. „Grundsätzlich gilt: Wenn der Abstand nicht... Mehr»
">

Leopoldina fordert: Schüler sollen Masken im Klassenraum tragen

Das neue Schuljahr beginnt unter Corona-Bedingungen. Experten der Leopoldina fordern, dass ältere Schüler auch im Unterricht Masken tragen. Mehr»
">

Schulschließungen: Deutsche Schüler lernten halb so lange und spielten um so mehr

Während der Corona-Schließungen an den Schulen hat sich Zeit, die sich Schüler in Deutschland täglich mit Unterrichtsstoff befassten, zwischenzeitlich laut einer Umfrage halbiert. Sie sei von 7,4... Mehr»
">

Amerika am Scheideweg: Lasst uns die Bildung unserer Kinder selbst in die Hand nehmen

Öffentliche Schulen gewöhnten Kinder daran, Informationen eingeflößt zu bekommen, anstatt selbst nach Wissen zu suchen. Dies sei ein Systemfehler, findet unser Gastautor, der Schriftsteller und... Mehr»
">

Corona-Pandemie: NRW-Lehrerverband für Maskenpflicht auf Schulfluren

Der nordrhein-westfälische Lehrerverband hat sich für eine Maskenpflicht auf Schulfluren ausgesprochen. „Ich halte zwar eine Maskenpflicht von morgens bis abends für falsch. Im Unterricht ist... Mehr»
">

Städte und Gemeinden fordern Corona-Testprogramm für Schulen

Angesichts leicht steigender Corona-Infektionszahlen fordert der Städte- und Gemeindebund ein umfangreiches Testprogramm für die Schulen. Die Länder seien „gut beraten, zumindest... Mehr»
">

Berlin führt Maskenpflicht an Schulen ein

An Berlins Schulen gilt nach den Ferien eine Maskenpflicht. Das soll Schüler wie Lehrer besser vor dem Coronavirus schützen. Mehr»
">

Lehrerverband befürchtet „großes Durcheinander“ im neuen Schuljahr

Gut gelüftete Klassenzimmer, ausreichend Lehrer, Präsenzunterricht. Mit einem derartigen Idealzustand zum Schuljahresbeginn rechnet Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes... Mehr»
">

Bildungsministerin Karliczek: Schule lief während Corona „eher mittelmäßig“

Bildungsministerin Anja Karliczek hat Defizite im Schulunterricht der vergangenen Monate eingeräumt. Lehrerverbands-Präsident Heinz-Peter Meidinger sieht die Schulen nicht für eine Rückkehr zum... Mehr»
">

„Grundlage westlicher Zivilisation“: Künftig wird in Polen an allen Schulen Latein gelehrt

Polnische Schüler künftig als Meister von Hendiadyoin und Elegischem Distichon? Künftig wird „Latein und die Kultur der klassischen Antike“ als Wahlfach an Sekundarschulen angeboten. Die... Mehr»
">

Ausländische Lehrer in China müssen auf KP-Linie sein – sonst werden sie gefeuert

Die chinesische Regierung will künftig stärker gegen ausländische Lehrer vorgehen, die gegen die KP-Linie verstoßen. Unerwünscht sind Unterrichtsinhalte oder Äußerungen, die die kommunistische... Mehr»
">

Epidemiologe: Schulen können normalen Präsenzunterricht fortführen

Der Epidemiologe Timo Ulrichs hält es für möglich, dass Schulen wieder den normalen Präsenzunterricht fortführen. „Wenn die epidemiologische Lage weiterhin so stabil bleibt, dann sind alle... Mehr»
">

„Sexuell befreit“ – gegen den eigenen Willen: Berlin will Verantwortung für Kentler-Sumpf übernehmen

Ein Gesellschaftsexperiment, genährt von purer Ideologie und gebilligt vom Berliner Senat: Noch heute warten ehemalige Pflegekinder auf Entschädigung, die auf Anraten des 2008 verstorbenen... Mehr»
">

Helge Braun: „Deutschland hat Corona im Griff – nach den Ferien auch Stadionbesuch möglich“

In einem Gespräch mit der „Bild“-Zeitung zeigt sich Kanzleramtschef Helge Braun zufrieden mit der Art und Weise, wie Deutschland die Corona-Krise bewältige. Er geht davon aus, dass in Schulen... Mehr»
">

Hoher Anteil an Analphabeten in bestimmten Branchen

Vor allem in der Nahrungsmittelindustrie, bei Reinigungskräften und Maschinenbedienern ist der Anteil der funktionalen Analphabeten hoch. In der Nahrungsmittelzubereitung liegt der Anteil der gering... Mehr»
">

Bildungsministerin hält erneute Schulschließungen für möglich

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat gewarnt, es könne auch nach den Sommerferien immer wieder zu Schulschließungen kommen. „Das neue Schuljahr soll so normal wie möglich sein,... Mehr»
">

Geschichtsprofessor: Das Virus wird zukünftiger Schulstoff sein

Was heute Alltag ist, steht eines Tages mit Zeitzeugenaussagen und Belegen voraussichtlich in Geschichtsbüchern: Dessen ist sich Hiram Kümper, Geschichtsprofessor an der Universität Mannheim,... Mehr»
">

OECD verschiebt Pisa-Studien wegen Corona-Pandemie um ein Jahr

Wegen der Corona-Pandemie verschiebt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ihre nächsten beiden Pisa-Studien. Die nächste Erhebung werde 2022 statt 2021... Mehr»
">

Lauterbach zu Schulöffnung nach Ferien: Karliczek ist völlig konzeptlos

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) Konzeptlosigkeit angesichts der geplanten weitgehenden Öffnung von Schulen nach den Sommerferien... Mehr»