Schlagwort

Bildung

Anstieg von ausländischen Kindern in Kitas und Schulen – zentrale Herausforderung für Bildungssystem

Der zunehmende Anstieg von ausländischen Kindern in Kitas und Schulen, stellt für das deutsche Bildungssystem eine zentrale Herausforderung dar. Mehr»

Eltern mit wenig Bildung: Kinder landen vor Bildschirmen

Wenn die Eltern lesen, lesen auch die Kinder. Wenn die Eltern auf Bildschirme starren, tun es ihnen die Kleinen gleich. Besonders in bildungsfernen Familien kommt es dadurch nach Einschätzung des... Mehr»

Wartezeit für Medizinstudium wird abgeschafft

Künftig soll die Platzvergabe im Medizinstudium nach einer Wartezeit wegfallen. Neben den Abiturnoten sollen künftig noch zwei weitere „eignungsbasierte“ Kriterien bei der Vergabe eine Rolle... Mehr»

SCHLAU-Workshops: Sexualerziehung zur Akzeptanz sexueller Vielfalt hat keine rechtliche Grundlage

Worauf sind SCHLAU-Workshops in Schleswig-Holstein in der Praxis tatsächlich ausgerichtet – auf Akzeptanz oder auf Toleranz? Da Ersteres verfassungsrechtlich verboten ist, will die AfD-Fraktion von... Mehr»

An Frankreichs Schulen gilt künftig ein Handyverbot

Schaden Smartphones dem Schulklima? Frankreichs Staatschef Macron hat im Wahlkampf ein totales Verbot gefordert. Die Opposition sieht den Vorstoß aber eher als Luftnummer. Mehr»

Länder fordern mehr Hilfe für Schulen in Problemvierteln

Die von SPD, Grünen und Linken geführten Länder wollen mehr Unterstützung für Schulen in sozial schwächeren Stadtteilen erreichen. Eine entsprechende Initiative werde in der... Mehr»

Schulsystem: Es werden sehr gute Noten gegeben, aber nicht unbedingt besondere Leistungen verlangt

Die Bundesländer hätten heute viel Interesse daran, dass der Notendurchschnitt ihrer Schüler besonders gut sei. "Ob die Leistung besonders gut ist, spielt eine geringere Rolle." Das sagte... Mehr»

Bericht: Für 375.000 Grundschüler fehlt Betreuungsangebot

Da die Kommunen entscheiden, welche Art der Betreuung angeboten und wie viele Plätze benötigen werden, sei "die Datenlage unübersichtlich", räumte eine Sprecherin des Bundesbildungsministeriums... Mehr»

Studie: Kita hilft Migrantenkindern

Die Forscher untersuchten diesen Zusammenhang im Weser-Ems-Kreis zwischen 1994 und 2002. Mehr»

AfD beklagt starke Einwanderung in Sozialsysteme – Rund eine Million Ausländer erhalten Hartz IV

1,05 Millionen der knapp drei Millionen arbeitsuchenden Hartz-IV-Empfänger sind Ausländer. Die AfD zeigt sich besorgt. Mehr»

GEW-Vorstandsmitglied wirft AfD Nazi-Methoden vor – AfD: „Ein infamer, unsäglicher Vergleich“

Dass gerade diese Gewerkschaft nun verzweifelt um sich schlage und sogar einen unsäglichen Vergleich mit dem Dritten Reich ziehe, offenbare, wie sehr diese Vereinigung um ihre Meinungsführerschaft... Mehr»

Lehrerverband: „Was die AfD in Hamburg vorhat, ist ein Aufruf zur Denunziation“

Die AfD will mit einem vertraulichen Kontaktformular und einer interaktiven Website Fälle sammeln, in denen Lehrer in Hamburg gegen das Mäßigungsgebot im Unterricht verstoßen. Der Präsident des... Mehr»

Wirtschaft startet Bildungslotterie

Mittelfristig soll eine "Bildungs-Chancen-Lotterie" der deutschen Wirtschaft Millionen für Bildungsprojekte einbringen. Initiator der neuen Lotterie ist der Stifterverband der Wirtschaft, der sich... Mehr»

Islamkritikerin: Schulen sollten Agenturen der Wertevermittlung sein

Wie in Integrationskursen müssten in Schulen einfache Dinge vermitteln werden. "Dazu gehört, dass Termine eingehalten, Schulaufgaben erledigt werden, Pünktlichkeit zur Höflichkeit gehört", meint... Mehr»

Bildungsministerin verteidigt „Nationalen Bildungsrat“ gegenüber den Kultusministern

Bildungsministerin Karliczek will einen "Nationalen Bildungsrat" ins Leben rufen. Die Kultusminister fürchten, das der Bund den Rat nutzen könne, um sich in die Bildungspolitik der Länder... Mehr»

Schulpflicht, Auswendiglernen und Hypnose – Ursprung und Entwicklung staatlicher Bildung

Kein Kind darf in Deutschland die staatliche Gehirnwäsche verpassen, schreibt Gastautor Thomas Miescke. Das ständige "Auswendiglernen" und Wiederholen von Informationen ist eine Technik aus der... Mehr»

Lehrerverband lobt Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer – Missachtung der gesetzlichen Schulpflicht muss bestraft werden

Der Einsatz gegen Schulschwänzer schlägt weiter hohe Wellen. Während sich Eltern kritisch dazu äußern, bekommen die Behörden Rückenwind von Pädagogen. Mehr»

„Das ist doch übertrieben“: Kritik an Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Die Polizei hat Schüler auf dem Weg in die Ferien am Flughafen abgefangen. Die Eltern und die GEW kritisieren das harsche Vorgehen. Mehr»

Ärzte: Kinder sollten nicht fasten

Ärzte warnen davor, dass Kinder fasten, gerade der Flüssigkeitszug schade Kindern. Erst ab der Pubertät ist im Koran vorgeschrieben, dass Kinder sich am Ramadan beteiligen müssen. Doch Lehrer und... Mehr»

KMK-Präsident: Lehrer auf den Stand ihrer Schüler bringen

Der Präsident der Kultusministerkonferenz fordert, aus dem Digitalpaket des Bundes für die Schulen auch Qualifizierungen von Lehrern zu finanzieren. Mehr»
Werbung ad-infeed3