Schlagwort

Demonstration

Berliner Demos: 200 Personen vorläufig festgenommen, 2.200 Polizisten im Einsatz

Während im Bundestag und Bundesrat die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen wurde, fanden vor den Toren Protestaktionen statt. Polizeisprecherin Anja Dierschke... Mehr»

Proteste in Paris gegen „globales Sicherheitsgesetz“ – Kritiker befürchten Willkür

In Frankreich sorgt ein neues Sicherheitsgesetz für Unmut bei einem Teil der Bevölkerung. Künftig soll es strafbar sein, Fotos von Polizeibeamten zu veröffentlichen, um diesen... Mehr»

OB-Wahl in Stuttgart: Ballweg kritisiert Fake-News-Kampagne mit Scientology-Vorwürfen

Der Initiator der gegen die Corona-Maßnahmen gerichteten Initiative „Querdenken“, Michael Ballweg, klagt über Fake-Akteure, die versuchten, ihm eine Nähe zur umstrittenen... Mehr»

Augustusplatz Leipzig, 31 Jahre nach 1989: „Querdenken“ und „Antifa“ versammeln sich zur selben Zeit

31 Jahre nach den Montagsdeos in Leipzig versammeln sich Querdenken-Demonstranten anlässlich dieses historischen Tag auf Augustusplatz, um für Frieden, Freiheit und Liebe zu... Mehr»

Querdenken-Demo in Mainz – Teilnehmerin: „Logisch, wenn ich zwei Millionen teste, umso mehr Fälle habe ich auch“

Unter dem Motto „Querdenken“ sind am Samstag in Mainz Gegner und Kritiker der geltenden Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Die Behörden der... Mehr»

„315 Milliarden Euro Neuverschuldung“: Haushaltsausschuss-Vorsitzender kritisiert Corona-Politik

Peter Böhringer, Vorsitzender des Haushaltsausschusses des Bundestages, sprach auf der Querdenker-Kundgebung in Berlin. Die nationale Neuverschuldung erreicht mittlerweile 315... Mehr»

„Wir werden reden“: Zwischenfall mit Polizei auf Querdenken-Demo in Berlin

Am Sonntag, 11. Oktober, fand eine Querdenken-Kundgebung am Brandenburger Tor in Berlin unter dem Motto: "Wir werden reden" statt. Epoch Times war vor Ort und übertrug die... Mehr»

Corona-Protest in Berlin: Schweigemarsch endet an Siegessäule – Masken werden symbolisch weggeworfen

Am 10. Oktober finden eine Vielzahl bundesweiter Aktionen statt, die sich gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung richten. In Berlin wird ein Schweigemarsch abgehalten. Mehr»

Rauchbomben gegen Querdenker in Konstanz: Polizeieinsatzleiter droht Anzeige wegen Strafvereitelung

Die Geburtsbegleiterin Friederike Pfeiffer-de Bruin hatte bei der Friedensdemo in Konstanz am Sonntag eine Rauchbombe an den Kopf geworfen bekommen. Auf dem Video-Material der... Mehr»

Amnesty wirft Frankreich „Angriff“ auf Demonstrationsrecht vor

Amnesty International (AI) hat Frankreich einen "beispiellosen Angriff" auf die Demonstrationsfreiheit vorgeworfen.  Mehr»

„Marsch für das Leben“ in Berlin – Bischof: „Das Leben ein Geschenk Gottes“

In Deutschland findet zum 16. Mal der "Marsch für das Leben" statt. In einem Grußwort dankt der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz für das ungebrochene Engagement zum... Mehr»

Querdenken-Anwalt Markus Haintz: Fundamentale Rechte sollten nicht erst eingeklagt werden müssen

Im Interview mit der Epoch Times berichtet Querdenken-Anwalt Markus Haintz über das Vorgehen der Polizei sowie über nicht zutreffende mediale Berichterstattung. Mehr»

Corona-Krise als Neuanfang? „Querdenken 711“-Chef Ballweg will eine neue Verfassung

Nicht nur globale Eliten träumen von einem „Great Reset“ – auch in den Reihen der Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen rund um „Querdenken 711“-Gründer Michael... Mehr»

Portland: Trump-Unterstützer von Antifa erschossen – Demokratischer Bürgermeister zu untätig?

Seit Monaten wird Portland von Anti-Polizei-Protesten von Black Lives Matter heimgesucht. Nach einer Pro-Trump-Rally am Samstag kam es in den Straßen der Stadt zu einer tödlichen... Mehr»

Nach Berliner Demo-Wochenende: Innensenator Geisel gegen Demo-Verbot, aber für Maskenpflicht

Der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) will Demonstrationen gegen die Corona-Politik der Regierung auch nach den Vorfällen vom Wochenende nicht grundsätzlich verbieten... Mehr»

Berlin-Demo: Nachlese bei Twitter und in Bildern

Am 29. August gab es in Berlin die vielfältigsten Veranstaltungen. Ein Blick auf Twitter. Mehr»

Berliner Polizei rabiater als andere Einheiten: Nachts wurde rund um die Siegessäule geräumt

Nachdem "alle Kameras und fast alle Journalisten weg waren" begann die Polizei spät in der Nacht zum 30. August doch noch, den Platz um die Siegessäule zu räumen, schreibt Boris... Mehr»

Verbot von Demo gegen Corona-Politik: Gericht entscheidet

Die Richter haben wohl das letzte Wort im Streit um Demos gegen die Corona-Politik. Zunächst entscheidet das Berliner Verwaltungsgericht. Hat das Verbot der Polizei Bestand oder... Mehr»

Verbot der Demonstration gegen Corona-Politik in Berlin: Schutz vor Infektionen – oder vor Kritik?

Die Entscheidung des Berliner Senats, die für Samstag geplante Demonstration gegen die Corona-Politik zu verbieten, erhitzt die Gemüter. Insbesondere die Kommentare von... Mehr»

„Bild“ kritisiert Demonstrationsverbot in Berlin: „An politischer Dummheit kaum zu überbieten“

Die "Bild"-Zeitung übt scharfe Kritik am Demonstrationsverbot in Berlin. Diese Entscheidung sei "gegen jede Verhältnismäßigkeit und obendrein an politischer Dummheit kaum zu... Mehr»