Schlagwort

Dienstleistungen

">

Postgesetz-Reform: Kommt Montags keine Post mehr? Oder soll man die extra bezahlen?

Heute schon in den Briefkasten geguckt? Für viele Menschen ist das ein alltägliches Ritual - auch wenn Briefe im Digitalzeitalter an Bedeutung verlieren. Geht es nach der FDP, kann man sich das... Mehr»
">

E-Tretroller sollen im Winter auf Berliner Straßen bleiben

Die E-Tretroller in Berlin stehen den Kunden auch im Winter zur Verfügung. E-Scooter stehen unter anderem wegen zahlreicher Unfälle in der Kritik. Mehr»
">

Uber-Investment wird für Paypal zur Belastung

Mit dem Einstieg beim Fahrdienstvermittler Uber hat sich Paypal bislang keinen Gefallen getan. Für das dritte Quartal kündigte der Bezahldienst am Dienstag nach US-Börsenschluss Sonderbelastungen... Mehr»
">

Deutsche Post legt neue Strategie vor – Preisaufschläge lassen Kassen klingeln

Der Gelbe Riese ist omnipräsent in Deutschland: Sowohl im Paketbereich wie auch im Briefgeschäft ist die Deutsche Post DHL mit großem Abstand Marktführer. Auch global gesehen sind die Bonner gut... Mehr»
">

Billigpost aus China macht Onlinehandel kaputt – USA fordern Aufhebung „unfairer“ Post-Regelung

Ladekabel, Tischdeko, Putzlappen: Das gibt es superbillig im Internet zu bestellen. Für ein paar Euro kommt es oft direkt aus China in den heimischen Briefkasten, immer häufiger auch nach... Mehr»
">

Deutsche Post: Immer weniger Briefkästen und Postfilialen

Bei der Post hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten viel verändert: Briefe werden immer weniger geschrieben, dafür boomt der Paketdienst wegen des Online-Handels - und einige Filialen wurden... Mehr»
">

Deutsche Post bestreitet Bevorzugung von Amazon Paketen

Die Deutsche Post DHL hat einem Bericht widersprochen, wonach Sendungen im Auftrag des Großkunden Amazon Vorrang hätten und andere Pakete deshalb mitunter liegenblieben. Ein Post-Sprecher sagte am... Mehr»
">

Rezession nimmt Gestalt an: Jetzt rutscht auch Deutschlands Dienstleistungssektor ab

Mehrere Indikatoren und Einschätzungen führender Wirtschaftsforscher senden eine eindeutige Botschaft: Die Rezession in Deutschland nimmt Gestalt an. Hatten sich die Alarmzeichen bislang vor allem... Mehr»
">

Wegen Scheuers Plänen: Taxi-Chef warnt vor Pleitewelle

Zuletzt ist es zwar etwas ruhiger geworden im Streit über die Liberalisierung des Fahrdienstmarktes - doch der Konflikt köchelt weiter. Der Taxiverband warnt nun vor erheblichen Folgen für das... Mehr»
">

Carsharing kann nur wenige Privatautos ersetzen

Carsharing ist laut einer Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearny nur für fünf Prozent der Deutschen eine potenzielle Alternative zum eigenen Auto. Nur wenige Städte in Deutschländ seien... Mehr»
">

Deutschland lässt am liebsten per Schwarzarbeit putzen: 2,9 Millionen Haushalte beschäftigen Putzhilfen

Knapp 90 Prozent der deutschen Haushalte mit einer Reinigungskraft lassen diese einer Studie zufolge schwarz putzen. Mehr»
">

Umstrittene Portoerhöhung in Kraft

Wer Postkarte oder Briefe mit der Deutschen Post verschickt, muss von nun an mehr zahlen. Die Erhöhung ist umstritten. Mehr»
">

Ab 1. Juli: Standardbrief kostet 0,80 Euro, die Postkarte 0,60 Euro

Ab 1. Juli kostet der Standardbrief 0,80 Euro - 10 Cent mehr als bisher. Auch Postkarten werden teurer. Mehr»
">

Volkswagen greift in Berlin vollelektrisch auf Carsharing-Markt an

VW geht in Berlin mit einem eigenen Carsharing-Angebot an den Start: Mit zunächst 1500 vollelektrischen Fahrzeugen will der Autokonzern auf dem Markt mitmischen. Sein Alleinstellungsmerkmal ist... Mehr»
">

Deutsche bekommen deutlich mehr Pakete als andere Nationen

Der Boom des Online-Handels beschert Paketdiensten goldene Zeiten. Vor allem in Deutschland: Hier werden weit mehr Pakete verschickt als anderswo. Mehr»
">

Deutsche Post profitiert von China-Deal

Ende Mai soll die Bundesnetzagentur über den Rahmen für die von der Post herbeigesehnten Portoerhöhungen entscheiden. Schließlich hat der Konzern ehrgeizige Gewinnziele - auch ohne lukrative... Mehr»
">

Briefporto wird teurer – Anhebung auf 90 Cent möglich

Verbraucher müssen sich auf ein deutlich höheres Briefporto einstellen. Der sogenannte Preiserhöhungsspielraum soll um 10,6 Prozent steigen – dies schlug die Bundesnetzagentur in Bonn vor.... Mehr»
">

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe übernimmt Führung der RTL Group

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe bleibe in Personalunion Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann. „Die RTL Group ist gemessen am Umsatz und Ergebnis der wichtigste Unternehmensbereich von Bertelsmann.“ Mehr»
">

Kritik von der FDP: Die Menge der Briefe sinkt – daher will die Post mehr Porto

Wer einen Brief verschickt, muss künftig mehr Porto zahlen. Bitte viel, sagt die Deutsche Post - und wurde ausgebremst von einer Regulierungsbehörde. Doch ein Berliner Ministerium will dem... Mehr»
">

Deutsche Post will zurück auf kräftigen Wachstumskurs

Der Online-Handel boomt, immer mehr Pakete werden verschickt. Gute Bedingungen für die Deutsche Post, könnte man meinen. Doch so wirklich hat der frühere Staatsmonopolist davon zuletzt nicht... Mehr»