Schlagwort

Easyjet

">

Easyjet will wegen Krise fast ein Drittel seiner Stellen streichen

Die britische Fluggesellschaft Easyjet will als Konsequenz aus dem stark zurückgegangenen Flugverkehr ein Drittel ihrer Stellen streichen. 4500 Entlassungen stehen bevor, teilte das Unternehmen am... Mehr»
">

Billigflieger Easyjet nimmt im Juni wieder Flüge auf

Erste Airlines die auch aus dem Touristikmarkt bekannt sind nehmen ihre Flüge wieder auf. Mehr»
">

Easyjet kritisiert „Protektionismus“ in deutschen Klimaplänen

"Wenn solche Maßnahmen umgesetzt werden, kann man auch alte Flugzeuge einsetzen, ohne dass die Fluggesellschaft höhere Steuer zahlen muss", so der Easyjet-Europachef weiter. Mehr»
">

Kein Pilot erreichbar: Passagier fliegt Urlaubs-Flugzeug nach Spanien

Weil der eigentliche Pilot fehlte, bot kurzerhand ein Passagier an, das Flugzeug nach Alicante (Spanien) zu fliegen. Der Passagier ist selbst Pilot der Fluggesellschaft und wollte mit Frau und Kind in... Mehr»
">

Marktführer in Berlin: Billigflieger Easyjet spürt keinen Klima-Effekt bei Buchungen

Vor 1,5 Jahren baute die Billigairline Easyjet eine weitere Basis in Berlin auf. Inzwischen sind die Briten am Standort Marktführer. Die Zeichen stehen dort weiter auf Wachstum - trotz des... Mehr»
">

Chaos wegen Flugsicherungssystem am Flughafen Gatwick in London: Flugverkehr eingestellt

Alle Flüge mussten am Mittwoch gegen 19.00 Uhr gestoppt werden, wie der Flughafen mitteilte. Als Grund wurde ein Problem mit dem Flugsicherungssystem im Tower angegeben. Mehr»
">

Billigflieger Easyjet: Brexit-Unsicherheit drückt auf Ticketpreise in Großbritannien und Europa

Der britische Billigflieger Easyjet blickt wegen der Brexit-Folgen und des zurzeit schwachen Kundeninteresses vorsichtiger auf die wichtige zweite Hälfte des Geschäftsjahres. Die schwache Nachfrage... Mehr»
">

Airlines kämpfen mit Koffer-Mengen an Bord

Mit hohen Zusatzkosten haben Billigflieger und andere Airlines ihre Kunden dazu gebracht, vielfach nur mit Handgepäck zu reisen. Jetzt quellen viele Gepäckfächer über. Mehr»
">

Grüne und Verbraucherschützer warnen vor Lufthansa-Monopol

"Weniger Wettbewerb auf dem Flugmarkt bedeutet mehr Kosten für die Verbraucher", meinen Verbraucherschützer. Deswegen muss der Air-Berlin-Deal genauer überprüft werden. Mehr»
">

Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme

Lufthansa und EasyJet sollen alle 8.000 Air-Berlin-Mitarbeiter übernehmen, forderten mehrere hundert Beschäftigte der insolventen Airline heute in Berlin. Mehr»
">

Air-Berlin-Beschäftigte befürchten 1400 Kündigungen bis Ende Oktober

Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin drohen nach Einschätzung des Betriebsrats noch in diesem Monat Kündigungen im großen Stil. Betroffen sind offensichtlich rund 1400 Mitarbeiter von... Mehr»
">

Verkauf von Air Berlin soll bis zu 350 Millionen Euro einbringen

Der Gläubigerausschuss von Air Berlin geht von 250 bis 350 Millionen Euro aus, die der Verkauf einbringen sollte. Damit soll der Kredit der Bundesregierung in Höhe von 150 Millionen Euro... Mehr»
">

Finanzministerium lädt „Hipster“ ein – nachdem Jens Spahn „neue Parallelgesellschaft“ kritisiert

Metropolen wie Berlin machen CDU-Politiker Jens Spahn Sorgen: "Elitäre Hipster" sprächen dort unnötig Englisch und stellten "eine völlig neue Form der Parallelgesellschaft" dar. Das... Mehr»
">

Überangebot: Easyjet gibt 2018 Standort Hamburg auf

Der Billigflieger Easyjet zieht sich 2018 vom Hamburger Flughafen zurück. Die bislang stationierten Jets würden abgezogen und rund 130 Arbeitsplätze in Hamburg gehen verloren. Mehr»
">

Abschiebungs-Drama bei EasyJet: Aggressiver Mann versetzt uninformierte Passagiere in Panik (Audio)

Es war ein zweistündiger Horrortrip: Die Rückführung eines illegal eingewanderten Mannes von Großbritannien nach Italien wurde für die Passagiere des EasyJet-Flugs EZY5263 zum Psycho-Drama, weil... Mehr»
">

Brexit und Terror machen Easyjet zu schaffen

Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Juni fiel der Umsatz trotz gestiegener Passagierzahlen und besser gefüllter Maschinen mit 1,2 Milliarden britischen Pfund (1,4 Mrd Euro) um 2,6 Prozent niedriger... Mehr»