Schlagwort

EVP

Orbán vor Treffen mit Salvini: „EVP muss sich zwischen Patriotismus und Selbstmord entscheiden“

Am Donnerstag wird Ungarns Premierminister Viktor Orbán in Budapest mit dem italienischen Innenminister Matteo Salvini zusammentreffen. In einem Interview mit „La Stampa“... Mehr»

Weber verärgert: Nehmen Briten an Europawahl teil, sinken seine Mehrheitschancen weiter

Der Spitzenkandidat der EVP für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten, Manfred Weber, könnte der Leidtragende einer Brexit-Verschiebung sein. Eine Teilnahme der Briten an der... Mehr»

Orbán: EU-Elite in Brüssel lebt in einer Blase – Ungarn will Schulterschluss mit Polen und Italien

In einem Radiointerview rief Ungarns Premierminister Viktor Orbán seine Landsleute dazu auf, seine Partei, den Fidesz, mit einem deutlichen Auftrag auszustatten, die... Mehr»

EU-Kommissionspräsident: Fehlen Weber Fidesz-Stimmen, könnte Vestager lachende Dritte sein

Ohne die Stimmen der suspendierten Fidesz dürfte die EVP zwar noch auf eine Mandatsmehrheit im EU-Parlament hoffen. Eine Mehrheit für Manfred Weber als Kommissionspräsident wird... Mehr»

Manfred Weber gibt keine Entwarnung bezüglich Auschluss der Fidesz-Partei

Viktor Orbán habe damit begonnen, Plakate seiner umstrittenen Kampagne gegen EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und den US-Investor George Soros abhängen zu lassen. Manfred... Mehr»

EVP-Verbleib von Fidesz: Weber stellt Bedingungen

Wenn die Fidesz-Partei in der EVP bleiben möchte, soll Orbáns Regierung drei Bedingungen erfüllen. Mehr»

Viktor Orbán im „Welt“-Interview: „Ungarn folgt weiter dem Weg Helmut Kohls – Deutschland hat ihn 2015 verlassen“

Im Interview mit der „Welt“ weist Ungarns Premierminister Viktor Orbán Forderungen nach einem Ausschluss seiner Partei aus der EVP zurück. Helmut Kohl habe Fidesz einst... Mehr»

Viktor Orbán: Diejenigen, die die Europäische Volkspartei spalten wollen, sind „nützliche Idioten“

"In Wirklichkeit kommt der Angriff von links, nicht um uns, sondern um die EVP zu schwächen. Wenn es uns nicht mehr gibt, werden sie die Italiener angreifen und danach kommen die... Mehr»

EU-Kommission geht nach Orbans Plakatkampagne in die Gegenoffensive

Die konservative Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban hatte vergangene Woche eine Kampagne unter dem Motto "Auch Sie haben ein Recht zu erfahren, was Brüssel vorbereitet"... Mehr»

CDU-Europapolitiker Brok: „Orban wird zunehmend unerträglich“

Angesichts der EU-kritischen Äußerungen der Regierung in Ungarn mehrten die Stimmen, die den Ausschluss der konservativen Fidesz-Partei von Viktor Orban forderten. Der... Mehr»

Grüne und Sozialdemokraten fordern Ausschluss Ungarns aus der Europäischen Volkspartei

Ungarns Regierung macht seit Tagen mit einer Medienkampagne Stimmung gegen Juncker und den US-Milliardär George Soros, die sie der Förderung illegaler Einwanderung bezichtigt.... Mehr»

Salvini in Warschau: Italiens Lega und Polens PiS vor künftigem Bündnis im Europaparlament?

Nachdem Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban bereits Anfang des Jahres mit Italiens Innenminister Matteo Salvini über eine mögliche Kooperation auf europäischer Ebene... Mehr»

Schluss mit „Bayern zuerst“? CSU will sich zur Europawahl neu erfinden

Mit Manfred Weber rechnet sich die CSU Chancen aus, erstmals den Präsidenten der Europäischen Kommission stellen zu können. Deshalb hat man auch den „Populismus“ zum... Mehr»

EU-Wahlen 2019: Juncker geht als Kommissionspräsident – Mit Weber oder Timmermans vom Regen in die Traufe?

Zum zweiten Mal werden im Mai EU-Wahlen mit europäischen Spitzenkandidaten stattfinden. Die beiden größten Fraktionen gehen mit Manfred Weber und Frans Timmermans ins Rennen –... Mehr»

Ungarn: Ministerpräsident Orban will Auflagen der EU-Kommission erfüllen

Der ungarische Präsident Viktor Orban hat zugesagt, alle Auflagen der EU-Kommission erfüllen und Einschränkungen der Wissenschaftsfreiheit zurücknehmen zu wollen, erklärte... Mehr»

Ergebnis gegen 22:00 Uhr: Über neuen EU-Parlamentspräsidenten wird jetzt in Stichwahl entschieden

Stichwahl zwischen dem italienischen Konservativen Antonio Tajani und seinem sozialistischen Landsmann Gianni Pittella: Im dritten Wahlgang hatte keiner der Kandidaten die nötige... Mehr»

EVP-Chef Weber: EU-Beitritt der Türkei „Lebenslüge einer ganzen Politikergeneration“

Den Abruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei forderte Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im EU-Parlament. Den Beitritt wolle doch schon lange keiner mehr. Mehr»

EVP-Fraktionschef Weber sieht Entwicklung in Österreich mit Sorge

Man solle "nie den Fehler machen, die Populisten mit Populismus zu bekämpfen", sagte er. Das könne nur schief gehen. Konkret kritisierte er das "Säbelrasseln des... Mehr»