Schlagwort

Görlitzer Park

">

Berliner Nachtbesuch: Reporter undercover auf dem Fahrrad im Görlitzer Park

Der Görlitzer Park ist ein gefährliches Drogenparadies im Verantwortungsberich der Grünen-Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann. Doch die Dealer werden nicht von der Polizei gejagt, sondern... Mehr»
">

Rosa soll ihr Plätzchen sein … Empörung über zugewiesene „Verkaufsflächen“ für Dealer im Görlitzer Park

Das rot-rot-grüne Berlin treibt es immer bunter. Jetzt sollen den Dealern im Görlitzer Park "Verkaufsflächen" zugewiesen werden. In rosa-roter Farbe werden ihnen Standflächen gegeben. Ob sie sich... Mehr»
">

ARD-„Kontraste“ im Drogenparadies Görlitzer Park – Gleichgültige Politiker und viel falsche Toleranz

Im rot-rot-grünen Berlin lebt es sich als Dealer nicht schlechte: satte Gewinne, nahezu machtlose Polizei, ein wahres (rotes) "Paradies" auf Erden - wenn da nicht der leidige Revierkampf um die... Mehr»
">

Arabische Clans und afrikanische Dealer machen, was sie wollen – und unser Staat sieht hilflos zu

Wie ist es möglich, dass ein unverschämter Sozialschmarotzer und gefährlicher Krimineller die Behörden nachweislich seit Jahren an der Nase herumführt – und niemand unternimmt etwas dagegen? Mehr»
">

Berlin: „Freibrief zum Handel“ für Drogendealer vom Görlitzer Park? – Bundesdrogenbeauftragte protestiert

Kleine, mit Sprühfarbe markierte Flächen sollten im Görlitzer Park in Berlin die Drogendealer zu einem anderen Verhalten animieren. Es kam zu Protesten: Man sollte Dealern keinen „Freibrief zum... Mehr»
">

Grünen-Politiker Boris Palmer in Berlin: Er kam, sah – und war enttäuscht

Tübingens Oberbürgermeister machte sich selbst ein Bild von der Situation in Berlin, nachdem er zuvor von "Kriminalität, Drogenhandel und bitterer Armut" auf den Straßen der Hauptstadt gesprochen... Mehr»
">

Berlin: Grünes Dealer-Paradies feiert seine afrikanischen „Helden“ – Ausstellung ist „Ausdruck der Verkommenheit“ (Dregger, CDU)

Das Ausstellungs-Konzept die "Andere Heimat" berichtet über die afrikanischen Drogendealer im Görlitzer Park, die "unerschrocken und tapfer im öffentlichen Raum arbeiten" und das trotz... Mehr»
">

Berlins neue Drogenpolitik: Das Ende der alten Null-Toleranz-Strategie im Görlitzer Park – Polizeieinsätze weiter reduziert

Berlins rot-rot-grüne Regierung gibt die Null-Toleranz-Politik der Vorgängerregierung im Bezug auf Drogen im Görlitzer Park auf, wie im Koalitionsvertrag schon vorher festgelegt. Ebenso soll der... Mehr»
">

Berlins kriminellste Orte – Polizei veröffentlicht Statistik

Eine parlamentarische Anfrage der Grünen zur Kriminalität in Berlin beantwortete die Polizei mit den neuesten Zahlen von Januar bis September 2016. Mehr»
">

Berlin: Polizei reduziert Einsätze in Drogenpark auf 20 Prozent – Interner Polizeibericht enthüllt Staatsversagen

Das ehrgeizige Vorhaben von Polizei und Innenverwaltung aus 2015 zur Null-Toleranz gegenüber Drogendealern und -konsumenten scheint ergebnislos. Die Szene der schwarzafrikanischen Dealer im Görli... Mehr»
">

Niedergeschossener „Kettenschwinger“ war Dealer im Görlitzer Park

Der 25-jährige Mann von der Elfenbeinküste, der am Samstagabend von der Polizei angeschossen wurde, war ein polizeilich bekannter Dealer aus dem Görlitzer Park. Der Mann wurde in der Klinik... Mehr»
">

Berlin: Oh Görli, Görli – Grünes Manifest will Drogendealer gleichberechtigt integrieren

Der Dealer-Integrationsplan vom Görlitzerpark wurde jetzt mit den Stimmen der Grünen, Linken und Piraten durchgewunken. Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (52, Grüne) ist mit ihrer... Mehr»
">

Masterplan Görlitzer Park, Berlin: Drogendealer – Problemverursacher oder gleichberechtigte Parknutzer?

Der grüne Baustadtrat Hans Panhoff gab den Auftrag zur Erstellung des "Handlungskonzeptes Görlitzer Park". Die Arbeitsgruppe aus Sozialarbeitern, Mitarbeitern des Bezirksamtes... Mehr»
">

Berlin, Görlitzer Park – Kokain im Buddelkasten und aufdringliche Kleindealer

Im Görlitzer Park, Bezirk Kreuzberg, 14 Hektar Park- und Naherholungsfläche mit Kinderbauernhof, Sport- und Spielplätzen, und eben Deutschlands größter Umschlagplatz für harte Drogen. Mehr»